Alle Rezensionen von Ramgardia

Die grünen Stiefel -

Die grünen Stiefel
von Hans Georg Traxler

Eskimos flüchten ins Voralpenland

Auf dem Cover sehen wir Johann mit den grünen Stiefeln an seinen Füßen im Wasser stehen im Hintergrund ein Eisberg und auf einer Scholle sitzt ein niedliches Eisbärjunges. Auf den ersten Seiten ist ein Eskimo zu sehen, auch er trägt grüne Stiefel und er hat zwei Koffer dabei, sein Gesichtsausdruck ist nicht sehr freundlich.

Mörderhof -

Mörderhof
von Kriminalinski

Wären wir besser Vegetarier?

Der Dorfpolizist Willen, Spitzname Pommes, hat zusammen mit seinem Freund und Kollegen Hauptkommissar Stöckmann vor zwei Jahren das Verschwinden des Bauern Spix untersucht. Ist es wirklich möglich, dass seine Familie ihn an seine Schweine verfüttert hat?

Ein Baby in Mamas Bauch - Anna Herzog

Ein Baby in Mamas Bauch
von Anna Herzog

Einfühlsam gestaltet und geschriebenes Aufklärungsbuch

Anna Herzog ist Ärztin und Mutter von 4 Kindern, da ist es fast ein Muss ein Aufklärungsbuch zu schreiben und dieses Buch ist nicht nur informativ, sondern auch sehr kindgerecht geschrieben. Die Bilder von Joëlle Tourlonias ergänzen den Text anschaulich und liebevoll. Zusätzlich zum Erzähltext können Informationen in gesonderte Kästchen nachgelesen werden.

Pitje gehört zu uns -

Pitje gehört zu uns
von Andrea Reitmeyer

Besuch in der Antarktis

Wie bei den Vorgängerbüchern gibt es Informationen zu Pinguinen auf den Seiten des Einbandes. Auf den restlichen Seiten wird die Geschichte von Pitje erzählt.

Play -

Play
von Tobias Elsässer

Leben ist mehr als eine App

Zu diesem Buch fällt mir das Wort „Kammerspiel“ ein. Nach der Einleitung, in der der angetrunkene Abiturient Jonas seiner ehemaligen Lehrerin Anna näher kommt und wir seine Mutter, eine Performance-Künstlerin, die nur für Ihre Kunst lebt, kennen lernen, macht sich Jonas als Tramper auf den Weg.

Still! - Dirk Pope

Still!
von Dirk Pope

Sprachlos

Mariella ist nach der Trennung vom Vater in eine Kleinstadt gezogen und nun spricht sie nicht mehr. Die notwenige Kommunikation mit der Mutter erfolgt über WhatsApp. Ihre Eltern, Lehrer und Mitschüler können sie nicht zum Reden bringen und die meisten reagieren aggressiv. „Die ist zu dumm zum Reden, dümmer als ein Stück Brot“ ruft Isabell zur Erklärung in die Klasse.

Das Wunder von R. -

Das Wunder von R.
von Francesca Cavallo

Ein wundervoll gestaltetes Buch

Die Familie Greco-Aiden, bestehend aus zwei Mamas und drei Kindern, musste aus ihrer Heimat flüchten, da eine lesbische Verbindung dort verfolgt wird. Sie kommen am Bahnhof von R. an und lediglich das Mädchen Olivia, dass sich durch ihre witzigen Erfindungen hervortut, spricht sie freundlich an.

Der Moment zwischen den Zeiten - Marta Orriols

Der Moment zwischen den Zeiten
von Marta Orriols

Paulas langer Abschied

Paula trifft sich mit ihrem Lebensgefährten, den sie auch nach vielen Jahres des Zusammenlebens nicht heiraten wollte. In dem Gespräch in einem Restaurant teil Mauro ihr mit, dass er eine jüngere Frau liebt. Als Paula Stunden später von seinem Unfalltod erfährt, kann sie sich schwer zwischen Wut und Trauer entscheiden und dieser Zustand hält noch sehr lange an.

Lara und die freche Elfe im Winterwald - Anja Kiel

Lara und die freche Elfe im Winterwald
von Anja Kiel

Lara und ihre Elfe haben auch im Winter Spaß

Der Leserabe führt durch das Buch, lobt und fordert auf die beigelegten Sticker aufzukleben. Auf den letzten Seiten gibt es noch einige Rätsel zu lösen.

 

Lara und die freche Elfe in der Schule - Anja Kiel

Lara und die freche Elfe in der Schule
von Anja Kiel

Die freche Elfe treibt auch in der Schule Unsinn

Der Leserabe führt durch das Buch, lobt und fordert auf die beigelegten Sticker aufzukleben. Auf den letzten Seiten gibt es noch einige Rätsel zu lösen.

Lara und die freche Elfe -

Lara und die freche Elfe
von Anja Kiel

Fritzi ist eine freche Elfe, die immer zu Streichen aufgelegt ist

Der Leserabe führt durch das Buch, lobt und fordert auf die beigelegten Sticker aufzukleben. Auf den letzten Seiten gibt es noch einige Rätsel zu lösen.

Der Schatz des Kapitäns - Anja Kiel

Der Schatz des Kapitäns
von Anja Kiel

Ein spannendes nächtliches Abenteuer

Der Leserabe führt durch das Buch, lobt und fordert auf die beigelegten Sticker aufzukleben. Auf den letzten Seiten gibt es noch einige Rätsel zu lösen.

 

Ungeheuerlich - Ein kleiner Drache wartet auf Weihnachten -

Ungeheuerlich - Ein kleiner Drache wartet auf Weihnachten
von Klaus Baumgart

Der kleine Drache ist so gespannt auf den Weihnachtsmann

Tobi, der kleine grüne Drache und Anna freuen sich auf das Weihnachtsfest. Das letzte Türchen im Adventskalender ist geöffnet und die beiden schmücken den Tannenbaum. Dann geht das langweilige Warten auf den Weihnachtsmann los. Vorsichthalber fertigen sie Wegweiser, die sie draußen anbringen.

Der Junge und der Gorilla -

Der Junge und der Gorilla
von Jackie Azúa Kramer

Selten wurde das Thema Trauer so einfühlsam angegangen

Schon auf dem Cover sehen wir den großen Silberrücken und den kleinen Jungen. Grau sind die ersten Seiten, wahrscheinlich kommen der Junge und sein Vater vom Friedhof. Am Bildrand, etwas verschwommen, taucht der Gorilla auf. Als der Junge allein im Garten ist, bietet der Gorilla ihm seine Hilfe an. „Meine Mama ist gestorben“ sagt der Junge.

Ein zauberhaftes Weihnachtsfest mit der Schneefee -

Ein zauberhaftes Weihnachtsfest mit der Schneefee
von Stefanie Dahle

Erste Weihnachten im Silberwald

Dieses Pappbilderbuch fällt durch seinen silbernen Buchschnitt auf, zudem ist auch das Cover mit Glitterfarben, die man unter den Fingern spürt, verziert. Ein echter Hingucker.

Der kleine Siebenschläfer: Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten - Sabine Bohlmann

Der kleine Siebenschläfer: Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten
von Sabine Bohlmann

Kann man einfach schlafen, wenn es noch so viele aufregende Abenteuer gibt?

Auf dem Cover sehen wir den kleinen Siebenschläfer mit seiner neuen Pudelmütze in einem silbrigen Winterwald. Diesmal ist er entschlossen sieben Monate zu schlafen, wie es sich für einen Siebenschläfer gehört. Nachdem seine Familie bereits feste schläft, kommt sein Freund die kleine Haselmaus noch einmal vorbei.

Leuchte, leuchte, kleiner Stern -

Leuchte, leuchte, kleiner Stern
von Kristin Lückel

Tierweihnacht im Wald

Das Besondere an diesem Pappbilderbuch sind die bunten Plastiksterne, die man durch die Ausstanzungen am Anfang alle sehen kann. Beim Umblättern wird immer ein farbiger Stern überdeckt, so bleibt am Ende nur der gelbe Stern neben dem Tannenbaum übrig. Mit den Sternen können die Kinder ganz nebenbei die Farben lernen, ihre Dreidimensionalität lockert das Lesen aber auch etwas auf.

Das Spiel der Brüder Werner -

Das Spiel der Brüder Werner
von Philippe Collin

Die Brüder Werner manipulieren im Hintergrund

Diese Graphic Novel kommt im Din A 4 Format daher und handelt vom einzigen Fußballspiel DDR:BRD.

Wim Wiesel und der große Sturm -

Wim Wiesel und der große Sturm
von Ciara Gavin

Eine Mut machende Freundschaftsgeschichte

Wim Wiesel trägt eine rote Krawatte mit weißen Punkten und er ist im herbstlichen Wald unterwegs und sammelt Blätter. Doch dann kommt ein richtiges Unwetter auf und „er hat sich noch nie so klein und hilflos gefühlt.“ Schnell baut er sich ein stabiles Haus und macht es sich dort gemütlich. Viele Monate traut er sich nicht raus, doch dann taucht ein Maulwurf bei ihm auf.

Eiskalte Provence - Pierre Lagrange

Eiskalte Provence
von Pierre Lagrange

Spannung in der Vorweihnachtszeit

Albin Leclerc ist pensioniert und bezeichnet sich selbst als polizeilichen Berater, weil er das Ermitteln nicht sein lassen kann. Ich muss zugeben, dass seine Verbindungen und seine Gedankengänge diesen Fall vorantreiben. Zudem ist er mit den Vorbereitungen des Weihnachtsfestes betraut. Da gibt es einiges zu erledigen und dann hat sein Arzt noch etwas gefunden, was abzuklären ist.

Seiten