Buch

Die Germanistin

von Patricia Duncker

"Eine philosophische Liebesgeschichte, ungemein spannend und originell erdacht." Brigitte

Es ist die einschneidendste Erfahrung seines Lebens: Im Sommer 1993 ist der Erzähler, ein Student in Cambridge, mit einem Forschungsprojekt über die Romane des französischen Schriftstellers Paul Michel beschäftigt. Daneben beginnt er eine Liebesbeziehung zu einer ungewöhnlichen jungen Frau, die ihn vom ersten Moment an in eine andere, leidenschaftliche Welt verstrickt, in der Lesen und Begehren eins sind. 

Angetrieben von ihrer Willensstärke, macht der Erzähler sich auf die Suche nach dem skandalumwitterten Michel, der seit Jahren in einer psychiatrischen Anstalt lebt. Quer durch England und Frankreich und gegen den Widerstand der Institutionen kämpft er sich zu Paul Michel durch; es ist ein Weg voller Grenzüberschreitungen, auf dem er in die glasklare, wahnsinnige Wirklichkeit des Autors eindringt und sich selbst in einen Ausnahmezustand vorarbeitet.

Rezensionen zu diesem Buch

Toller, intensiver Roman!

Die Germanistin war nach ein paar eher mittelmäßigen Büchern die ich in letzter Zeit erwischt habe ein richtiges kleines Highlight! Es hat mich überrascht, was für eine intensive Geschichte in diesem kleinen Buch steckt.

Ein bis zuletzt namenloser Student aus Cambridge schreibt seine Doktorarbeit über den (fiktiven) französischen Schriftsteller Paul Michel. Seine seltsam spröde und verschlossene Freundin die eigentlich über Schiller promoviert, scheint Paul Michel allerdings...

Weiterlesen

Wenn aus Interesse Besessenheit wird

In Dunckers Roman „Die Germanistin“ macht sich ein Student für seine Doktorarbeit auf die Suche nach einem Autor, der seit Jahren in einer psychiatrischen Anstalt lebt. Je tiefer er in die Wirklichkeit des Autors eindringt, desto mehr beginnt er selbst Grenzen zu überschreiten und gerät immer mehr in einen Strudel aus Besessenheit und Leidenschaft. Zugegeben, Dunckers kurzer Roman ist schon ein wenig schräg, die Geschichte hat aber auch eine sehr anziehende Wirkung. Zum einen steckt der...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
197 Seiten
ISBN:
9783423135023
Erschienen:
September 2007
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Übersetzer:
Karen Nölle-Fischer
8.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 14 Regalen.

Ähnliche Bücher