Rezension

Hat mich nicht überzeugt

Kreuzschnitt - Øistein Borge

Kreuzschnitt
von Øistein Borge

Bewertet mit 2 Sternen

Zum Inhalt: 
Bogart Bull, Kommissar bei der Osloer Kriminalpolizei, durchlebt eine schwere Zeit, nachdem seine Frau und sein Kind bei einem Unfall ums Leben gekommen sind. Seine Chefin versetzt ihn zu Europol, wo ein mysteriöser Fall auf ihn wartet. 
Meine Meinung: 
Leider konnte mich das Buch so überhaupt nicht einfangen. Die Sprünge zwischen jetzt und früher waren zwar nicht uninteressant, konnten für mich aber auch keine richtige Spannung in das Buch bringen. Auch hatte ich extreme Schwierigkeiten mit dem Schreibstil, der mir so düster und wenig eingängig daher kam. Die Protagonisten lagen mir leider auch nicht so wirklich und das trägt dann oft schon dazu bei, dass die Geschichte nicht so richtig bei einem ankommt. 
Fazit: 
Hat mich nicht überzeugt.