Rezension

Interessante Geschichte, als Hörbuch gewöhnungsbedürftig

Unterleuten - Juli Zeh

Unterleuten
von Juli Zeh

Bewertet mit 4 Sternen

Zu Beginn hatte ich Schwierigkeiten, mich an die Stimme der Sprecherin und ihre kühle Vorleseart zu gewöhnen. Die ersten Kapitel bzw. Tracks hatte ich dadurch noch keinerlei Zugang zu der Geschichte aufbauen können. 

Hinderlich waren dabei auch die Fülle der verschiedenen Charaktere, wo mir manchmal anhand nur des Vornamens nicht klar war, welcher Charakter gerade in Szene gesetzt wurde. Dies sind jedoch auch die einzigen Mankos dieses Hörbuchs. Mit der weiteren Entwicklung der Geschichte taucht der Hörer / Leser tiefer in die ländliche Welt, in die Kleinkriege eines Dorfes, ausgelöst durch einen externen Faktor - hier eine Investmentfirma und deren geplanter Windpark. 

Mit dem Ende der Geschichte ist es noch  nicht vorbei, es gibt noch einen sehr interessanten Epilog, in dem die Autorin darüber berichtet, wie sie die Idee zum Buch bekam und wie sie bei der Recherche vorgegangen ist.

8/10 Punkte dafür!