Rezension

Zeitreisen für anfänger

Wie ich in High Heels durch die Zeit stolperte
von Mandy Hubbard

Bewertet mit 3 Sternen

Wie ich in High Heels durch die Zeit stolperte von Mandy Hubbard ist eine Zeitreisegeschichte für Leser ab 12 Jahre .

Ich habe das Buch durch Zufall in die Hände bekommen ...da meine Nichte (9jahre) total begeistert war , müsste ich mir die Geschichte einmal angucken und sie hat mich für ein "Kinder/Jugendbuch" gut unterhalten.

Das Buch hat ein süßes Cover in rosa gehalten und mit zur Geschichte passenden Bildern.

Zur Geschichte: Callie aus den USA macht mit ihrer Schule eine Klassenfahrt nach London . Ihre beste Freundin ist umgezogen und Callie versucht mit dieser Reise auf andere Gedanken zu kommen und vielleicht neue Freunde zu finden . Beim einem Shoppingtrip kauft sie sich ein paar Prada Nicht Heels , stürz auf dem gestrigen und schlägt sich den Kopf an . Als sie aufwacht ist sie im Jahr 1815 und steht vor der Tür von Lord Alex...

Die Geschichte wird aus Callies Sicht erzählt und lässt sich leicht lesen , trotz historischer Aspekte . 

Mir hat ein bisschen ein vernünftiges plausibler Ende gefehlt , warum hat Callie die Zeitreise gemacht ? Aber solche Gedanken hat vielleicht nur ein erwachsener Leser