Buch

Gun Machine - Warren Ellis

Gun Machine

von Warren Ellis

100 Opfer. 100 Waffen. 1 Killer.

Detective Tallow hat einen richtig miesen Tag: Erst muss er mitansehen, wie sein Partner von einem Irren niedergeschossen wird, dann entdeckt er zufällig ein verrammeltes Apartment, das bis zur Decke mit Waffen vollgestopft ist. Zu allem Überfluss stellt sich heraus, dass jede einzelne davon einen Menschen getötet hat - und keiner dieser Morde wurde je aufgeklärt. Hunderte Fälle, die bereits bei den Akten lagen, müssen somit neu aufgerollt werden. Tallow soll sich der Sache annehmen. Doch der geheimnisvolle Killer ist nach wie vor aktiv ...

Rezensionen zu diesem Buch

Kurzweiliges Thrillervergnügen

Der Klappentext klingt schon ziemlich verrückt. Und das ist der Jäger auch. Aber der Klappentext führte mich auch auf eine falsche Fährte: ich dachte, der Jäger sei die Hauptfigur in "Gun Machine", das ist aber in Wirklichkeit Detective Tallow.
Detective Tallow ist ein Ermittler wie man ihn aus vielen Büchern kennt und wie man sich ihn vorstellt: ein Einzelgänger und ein ziemlich kaputter Typ. Aber er passt in die Story und ist noch nicht mal unsympathisch. Zumal der überraschende...

Weiterlesen

Boom!

Warren Ellis, du verdammter Gott. Das war der beste Thriller, den ich seit langem gelesen habe. Erwachsen, brutal, schwarzhumorig, fesselnd. Ein Hardboiled-Thriller so wie er für mich sein soll. Besonders der Polizeifunk ist an einigen Stellen makaber (Urban Legend mit Drogen und Babies) bis abstoßend (Wie das Gesicht nach einem Säureangriff aussieht). Das schönste ist, das Warren Ellis richtig am Puls der Zeit schreibt. Vermisst man sonst bei den meisten Romanen und auch Serien heutzutage...

Weiterlesen

Hardboiled-Thriller der etwas anderen Art vom "Transmetropolitan"-Schöpfer

Gun Machine ist ein bitterböser, brutaler und spannender Krimi mit einer clever konstruierten Geschichte voller verschrobener und skurriler Figuren, der nicht zuletzt aufgrund seines beißenden Zynismus und bitterbösen Humors eine Menge Spaß macht.

 

Mehr gibt es unter:

http://medienjournal-blog.de/2013/08/review-gun-machine-buch/

Weiterlesen

Fies, witzig und richtig, richtig gut

„Hui, der ist aber heftig!“ Das ging mir mehrfach beim Lesen dieses außergewöhnlichen Krimis durch den Kopf. Zartbesaitete sollten den wirklich besser nicht lesen, alle anderen sollten auf jeden Fall Detective Tallow bei seinen Ermittlungen begleiten. Der Fall, mit dem er sich rumschlagen muss, hat es in sich.

Jim Rosato, sein Partner, hat entgegen seinem Rat auf einen Notruf reagiert (in dem entsprechenden Haus gibt es keinen Fahrstuhl und Rosato hat Probleme mit den Knien) und kommt...

Weiterlesen

Ein Apartment voller Waffen und jede steht für einen Mord

So hatte sich Detective Tallow seinen dienst an diesem Tag nicht vorgestellt.

Erst werden er und sein Partner zu einem Einsatz in das einzige Apartmenthaus ohne Aufzug gerufen . Dann kommt es zu einer Schusswechsel, bei dem sein Partner Erschossen wird. Tallow selbst kann den Schützen zwar unschädlich machen aber damit ist der Fall noch nicht abgeschlossen. In einem Apartment dessen Wand währen der Schießerei beschädigt wurde finden sich haufenweise Schusswaffen, aufgehängt wie in...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783453437258
Erschienen:
Mai 2013
Verlag:
Heyne
Übersetzer:
Ulrich Thiele
7.11111
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (9 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 24 Regalen.

Ähnliche Bücher