Buch

Der letzte Papierkranich - Eine Geschichte aus Hiroshima - Kerry Drewery

Der letzte Papierkranich - Eine Geschichte aus Hiroshima

von Kerry Drewery

Ichiro und sein bester Freund Hiro überleben den Atombombenabwurf auf Hiroshima. Verwundet und zerrüttet begeben sich die beiden Teenager auf die Suche nach ihren Familien. Schließlich finden sie Keiko, Hiros fünfjährige Schwester. Doch das kleine Mädchen geht in dem Chaos der völlig zerstörten Stadt verloren. Ihr Verbleib und Schicksal lässt Ichiro nicht mehr los, hatte er doch Hiro, kurz bevor dieser starb, versprochen, auf die Kleine aufzupassen. Einige Wochen später kehrt er zurück an den Ort des Grauens und begibt sich auf die Suche nach ihr. Überall hinterlässt er Origami-Papierkraniche mit seiner Adresse - in der Hoffnung, dass Keiko überlebt hat ...

Rezensionen zu diesem Buch

Eine rührende Geschichte, die die Auswirkungen des Pazifikkrieges nicht vergessen lässt!

Hiroshima 06.08.1945

Nagasaki 09.08.1945

 

Little Boy

Fat Man

———————

Es ist kein Buch, das historisches Wissen vermittelt. Aber es ist ein Buch, das eine dramatische Geschichte erzählt, wie sie (so oder so ähnlich) unzählige Male erlebt worden sein könnte. Es ist eine Geschichte, die dem Leser das Leid und die Schmerzen auf emotionaler Ebene näher bringt und nicht vergessen lässt. Dadurch bedingt, dass es ein Jugendbuch ist, hoffe ich sehr, dass...

Weiterlesen

Ergreifendes Buch mit viel Recherche dahinter

In “Der letzte Papierkranich” erzählt Kerry Drewery ist eine ergreifende Geschichte über den Atombombenabwurf auf Hiroshima. Die Autorin hat sehr viel recherchiert und das merkt man auch beim Lesen. Besonders toll ist die Tatsache, dass die japanische Illustratorin Natsko Seki ausgewählt wurde, um die Geschichte bildlich zu untermalen.

4,5/5

Das Buch ist in drei Teilen aufgeteilt, wobei der 1. und 3. Teil einen lyrischen Aufbau haben, was sehr interessant ist, weil dadurch...

Weiterlesen

Die Hoffnung bleibt

Im Rahmen einer Leserunde durfte ich dieses wundervolle Buch von Kerry Drewery lesen. Es hat mich von der ersten Seite bis zum Schluss gepackt und mitgerissen. Ich stand beim Lesen regelrecht unter Strom und war gefesselt von den unvorstellbaren Ereignissen, die von der Autorin ausgesprochen realistisch und bildhaft beschrieben werden.

Mehrmals hatte ich einen Kloß im Hals und ich musste mit den Tränen kämpfen, weil mich die Geschichte um Ichiro und Keiko einfach so sehr berührt hat...

Weiterlesen

Der letzte Papierkranich

Kerry Drewery kennen vielleicht einige von euch schon von ihrer Martha Reihe. Mir war der Name zwar geläufig, lesen wollte ich das Buch aber aufgrund der Hiroshima Thematik. 

Das Buch ist in drei Teile aufgebaut, wobei sich diese durch mehrere Gründe unterschieden. So spielen Teil 1 und 3 in der Gegenwart und man liest aus der Sicht von Mizuki. In Teil 2 begleitet man seinen Großvater Ichiro, als dieser noch ein Junge war. Man starten am 6. August, dem Tag als die Atombombe auf...

Weiterlesen

In Büchern steckt Magie

Inhalt:
„Ichiro und sein bester Freund Hiro überleben den Atombombenabwurf auf Hiroshima. Verwundet und zerrüttet begeben sich die beiden Teenager auf die Suche nach ihren Familien. Schließlich finden sie Keiko, Hiros fünfjährige Schwester. Doch das kleine Mädchen geht in dem Chaos der völlig zerstörten Stadt verloren. Ihr Verbleib und Schicksal lässt Ichiro nicht mehr los, hatte er doch Hiro, kurz bevor dieser starb, versprochen, auf die Kleine aufzupassen. Einige Wochen später kehrt...

Weiterlesen

Fiktiver Zeitzeugen Bericht über Hiroshima

Ich selbst habe mich vorher nie mit dem Thema und den Ereignissen in Hiroshima auseinander gesetzt. Deswegen denke ich, ist dieses Buch perfekt für Einsteiger gedacht. Auch wenn es fiktiv war, hat dir Autorin doch ganz gut geschichtliche Aspekte mit eingebracht. Etwa wird auf den Schwarzen Regen oder anderen Zeitzeugenberichte der Hibakusha hingewiesen und auch die Papierkraniche erzählen hier und im echten Leben eine Geschichte und sind ein Symbol des Überlebens und des Friedens.

...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
304 Seiten
ISBN:
9783038800439
Erschienen:
Juli 2020
Verlag:
Arctis Verlag
Übersetzer:
Meritxell Janina Piel
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 25 Regalen.

Ähnliche Bücher