Buch

Wolkenfisch - Lisa Weichart

Wolkenfisch

von Lisa Weichart

"Die Liebe fragt nicht, sie ist sich selbst genug, und sie verteilt sich wie der Geruch einer frischen Pizza", meint Thea. Sie liebt ihre Zwillinge, den italienischen Laden, in dem sie halbtags arbeitet, und ihren Nachbarn Tom, der auch ihren Kindern viel bedeutet. Trotzdem glaubt Thea, sie liebe Tom mehr als er sie. Ein quälender Verdacht, der Theas Sehnsucht nach Glück und Geborgenheit neue Nahrung gibt. Die Arbeit im Laden, die Kollegen und Kunden sind eine willkommene Ablenkung. Und dann ist da noch die Musik, die Thea neu für sich entdeckt.

Eine Sprache voller Poesie!
Ein bemerkenswertes Debüt.
Ein Roman aus Miniaturen.

Rezensionen zu diesem Buch

Wie sagt Hugh Grant in Notting Hill: Surreal, aber schön !

Thea liebt ihre Zwillinge und ihre Arbeit in dem italienischen Feinkostladen. Sie liebt Tom, aber liebt er sie auch ? Er verbringt zwar die Nachmittage mit ihr und den Kindern, aber wenn die zu Bett gehen, verschwindet er in seine Wohnung an den PC und taucht erst wieder auf, wenn Thea schon schlafen gegangen ist....

Thea hat Sehnsucht ! Nach Geborgenheit, nach Zärtlichkeit. Nach etwas Aufmerksamkeit, nach dem Gefühl gemocht zu werden - ein nettes Wort von Irgendjemanden reicht schon...

Weiterlesen

Lesen, träumen, genießen

Thea ist geschieden und Mutter von Zwillingssöhnen. Ihren Lebensunterhalt verdient sie sich, in dem sie halbtags als Kassiererin in einem italienischen Feinkostladen arbeitet. Der Laden, von ihr liebevoll Mutter genannt, ist ihr Lieben. Hier fühlt sie sich wohl, willkommen. Hier kann sie träumen. Beim Auffüllen der Regale träumt sie sich immer wieder nach Italien. Und sie liebt Tom. Tom, ihren Nachbarn, der sich rührend um ihre beide Jungs kümmert, doch liebt er Thea auch so wie sie ihn?...

Weiterlesen

Ein gelungenes, feinfühliges Debüt

"Sie brauste nach Hause: Der Himmel über ihr war das Meer. Die Wolken wirbelten wie Schaumkronen; sie strampelte mit den Beinen und atmete, bis sie Salz schmeckte und ihre Haare zu Tang wurden. Kaltes Luftwasser, sie tauchte tief ein, erwärmt von der Bewegung in Kopf und Körper." ~ Seite 18

Meine Gedanken zu dem Buch:

Thea, die Protagonistin dieses Romans, arbeitet in einem italienischen Großmarkt - ebenso wie die Autorin Lisa Weichart. Wolkenfisch ist kein autobiografischer...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
144 Seiten
ISBN:
9783942181488
Erschienen:
März 2014
Verlag:
Stories & Friends Verlag
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 4 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher