Buch

Stumme Wut - Michael Wood

Stumme Wut

von Michael Wood

Das Harkness-Massaker jährt sich zum 20. Mal. Es gibt keine Spuren und nur einen damals elfjährigen Zeugen, der nicht spricht. DCI Matilda Darke wird nach einer mehrmonatigen Zwangspause mit dem unaufgeklärten Doppelmord betraut. Genau das, was die Leiterin der Mordkommission nicht wollte: das Abstellgleis. Doch plötzlich weist ein neues Verbrechen Verbindungen zum Harkness-Fall auf. Entgegen ihrer Befehle ermittelt Matilda in dem aktuellen Mord. Es ist ihre letzte Chance, den Täter von einst zu fassen und sich ihren Vorgesetzten zu beweisen.

"DCI Matilda Darke wird es nach ganz oben schaffen" - James Oswald

Rezensionen zu diesem Buch

4 Sterne

Der Titel ist passend - leider schon fast zu passend, sodass das Ende keine große Überraschung ist.

Der Schreibstil ist gut, die Kapitel sind nicht zu lange. Ich wollte eigentlich nur schnell ein oder zwei Kapitel lesen und bin dann weit voran gekommen, weil es so spannend war. Generell habe ich das ganze Buch schnell gelesen.

Ich empfinde Matilda als eine sympathische Ermittlerin. Im ersten Viertel werden ihre Probleme noch thematisiert, welche sich dann weiter in den...

Weiterlesen

Das Harkness Massaker

Viele  Monate hat DCI Matilda Darke nicht gearbeitet, eine schief gelaufene Ermittlung und der plötzliche Tod ihres Mannes warfen sie aus der Bahn. Depressionen und etwas zu viel Alkohol haben sie runtergezogen, unsicher und unglücklich gemacht. Nun soll sie allmählich wieder beruflich Fuß fassen, so die Ansicht der Polizeipsychologin, zu deren Sitzungen Matilda „verdonnert“ wurde. Aber ihre Rückkehr ins Dezernat ist nicht erfreulich. Ihr Stellvertreter hat sich in ihrem Büro breit gemacht...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783959677202
Erschienen:
Juni 2019
Verlag:
HarperCollins
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Ähnliche Bücher