Buch

Die Rezeptur des Bösen - Birgit Jasmund

Die Rezeptur des Bösen

von Birgit Jasmund

Die Vorgeschichte zu "Der Duft des Teufels".

Köln 1695: Ein Duftwasser versetzt die Stadt in Hysterie. Seine Wirkung ist enthemmend, unschuldige Jungfrauen treibt es in die Arme des Teufels – doch woher stammt die Tinktur wirklich? Und welche böse Macht bedient sich ihrer, um dem Fürsten der Finsternis zu huldigen?

Rezensionen zu diesem Buch

Mein Leseeindruck

~~Hui...böse, böse, böse

Das war das erste was mir nach dem Lesen der Vorgeschichte zu "Der Duft des Teufels" dazu eingefallen ist.

Da ist wirklich der Teufel im Spiel. Der Teufel in Menschengestalt!

Sehr gut haben mir die wenigen Seiten gefallen. Fein ausgearbeitet, mit jeder Menge Fingerspitzengefühl für das Böse.

Ich bin nun jedenfalls sehr gespannt, wie alles weiter geht und wie diese Vorgeschichte eingeflochten wird.

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
25 Seiten
ISBN:
9783841213709
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Aufbau digital
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ungewöhnlichster Buchtitel 2017

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2017“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 04.02.2018. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher