Buch

Die Endlichkeit des Augenblicks - Jessica Koch

Die Endlichkeit des Augenblicks

von Jessica Koch

Der neue Roman von Jessica Koch - Autorin des Bestsellers "Dem Horizont so nah"

«Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann entscheide dich immer für den zweiten, denn er hätte niemals dein Herz erobert, wenn der erste der Richtige gewesen wäre.» (Johnny Depp)

Was aber, wenn du beide zur gleichen Zeit kennenlernst? Was, wenn es zwei Menschen sind, die eine große Last mit sich tragen? Eine Last, die sie wie ein unsichtbares Band miteinander verbindet?
Wenn dein Herz dich zu beiden zieht, wen würdest du wählen? Denjenigen mit den körperlichen oder denjenigen mit den seelischen Wunden? Würdest du dich überhaupt entscheiden, wenn du wüsstest, welche endgültigen Konsequenzen deine Wahl mit sich bringt?

Eine Geschichte über vergebene Chancen. Eine Geschichte über das Trugbild des ersten Moments. Eine Geschichte über die Endlichkeit des Augenblicks.

Rezensionen zu diesem Buch

Hätte mehr erwartet

Dieser Roman handelt von drei gebrandmarkten jungen Menschen und ihrer Liebe zueinander. Sebastian und Joshua sind seit klein auf beste Freunde. Nach einem tragischen Unfall sind sie wie miteinander verschmolzen. Basti sitzt seit dem im Rollstuhl. Und Josh gibt sich die Schuld daran und möchte am Liebsten sein Leben für Basti geben. Er zieht sich vollkommen in seine Depression zurück. Dann lernen die beiden Samantha kennen. Sie hat es ebenfalls nicht leicht. Ihre Schwester ist Autistin und...

Weiterlesen

Selten hat mich ein Buch so aufgeregt

INHALT:
«Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann entscheide dich immer für den zweiten, denn er hätte niemals dein Herz erobert, wenn der erste der Richtige gewesen wäre.» (Johnny Depp)
Was aber, wenn du beide zur gleichen Zeit kennenlernst? Was, wenn es zwei Menschen sind, die eine große Last mit sich tragen? Eine Last, die sie wie ein unsichtbares Band miteinander verbindet?
Wenn dein Herz dich zu beiden zieht, wen würdest du wählen? Denjenigen mit den...

Weiterlesen

Eine sehr emotionale Geschichte

Die Geschichte handelt von Sam, Basti und Josh - drei junge Menschen, denen alle das Schicksal schon übel mitgespielt hat. Sam hat eine autistische Schwester und der Vater hat die Familie verlassen, weil er mit der Situation nicht zurechtkam, was bei Sam Verlustängste ausgelöst hat. Basti sitzt nach einer Mutprobe im Rollstuhl, versucht jedoch sein Leben mit viel Optimismus zu meistern. Und Josh, der Charakter, dem es am schlimmsten erging, da sich sein Leid schon durch seine ganze Kindheit...

Weiterlesen

Verquere Dreichecksbeziehung, aber mit viel Tiefgang

Hier geht es zur Rezension auf meinem Blog: http://liebedeinbuch.blogspot.de/2017/08/rezension-die-endlichkeit-des.html

Kurzbeschreibung: «Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann entscheide dich immer für den zweiten, denn er hätte niemals dein Herz erobert, wenn der erste der Richtige gewesen wäre.» (Johnny Depp)

Was aber, wenn du beide zur gleichen Zeit...

Weiterlesen

Tragische Geschichte

Inhalt:
Basti und Josh sind schon seit frühester Kindheit die besten Freunde. Doch beide haben ihre ganz eigenen großen Probleme. Der eine körperlich, der andere seelisch. Zusammen lernen sie Sam kennen und ihr Leben wird durch Sam völlig auf den Kopf gestellt. Kann Liebe viele Gesichter haben? Kann eine Frau zwei Männer lieben? Oder muss sie sich zwangsläufig für einen von beiden entscheiden?

Meine Meinung:
Das ist eines der Bücher, bei denen es mir sehr schwer fällt eine...

Weiterlesen

Sehr viele Emotionen

Als Samantha im Biergarten von dem sehr gut aussehenden jungen Mann am Nachbartisch angesprochen wird, freut sie sich sehr über diese Einladung. Doch dann fällt ihr etwas an ihm auf, nicht nur sein mürrischer Freund Josh, der mit langem Gesicht neben ihm sitzt, sondern auch sein Rollstuhl. Sebastian, kurz Basti, ist bei einem leichtsinnigen Spiel vor ein paar Jahren verunglückt und seitdem querschnittsgelähmt. Doch Sam fühlt sich von ihm magisch angezogen und die Beiden lernen sich näher...

Weiterlesen

Kein Buch für zartbesaitete Leser

Inhalt:
Als Sam im Biergarten den attraktiven Basti erblickt, merkt sie gleich, dass zwischen ihnen etwas funkt. Ein erster Flirt, das erste Gespräch. Beim Abschied jedoch bleibt Basti sitzen und steht nicht auf, um ihr die Hand zu geben oder sie gar zu umarmen. Das, was auf den ersten Blick unhöflich erscheint, ist seiner Behinderung geschuldet. Basti ist querschnittsgelähmt und sitzt in einem Rollstuhl. Sofort überkommen Sam Zweifel: Wäre eine eventuelle Beziehung nicht voll von...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
317 Seiten
ISBN:
9783499274237
Erschienen:
August 2017
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
6.85714
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2017

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2017“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 04.02.2018. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher