Buch

Kalte Sonne - Sven Koch

Kalte Sonne

von Sven Koch

Mit seinen Nordsee-Krimis, den atmosphärischen "Dünen"-Krimis um das Ermittler-Duo Tjark Wolf und Femke Folkmer, hat sich Sven Koch bisher einen Namen gemacht. Jetzt erscheint mit "Kalte Sonne" sein erster Psychothriller rund um ein atmosphärisches Naturschauspiel, das auf dem dänischen Jütland zu beobachten ist.
Sort Sol, die schwarze Sonne, verwandelt den stürmischen Herbst in Dänemark in eine unheimliche Kulisse für einen eiskalten Psychothriller: Während gigantische Vogelschwärme auf Jütland den Himmel verdunkeln und Bilder von Überschwemmungen die Nachrichten dominieren, sieht die 35-jährige Maja im Fernsehen etwas, das unmöglich ist:
Der Mann, der im Hintergrund durchs Bild läuft, ist Erik, ihr verstorbener Ehemann!
Nur wurde Eriks Leiche vor fünf Jahren aus dem Meer gezogen und mittels DNA-Abgleich eindeutig identifiziert. Maja beginnt, die gemeinsame Vergangenheit auf den Kopf zu stellen. Was sie findet, beschwört ein Unwetter herauf, ebenso dunkel und unheimlich wie die Zeit der schwarzen Sonne.

Rezensionen zu diesem Buch

Absolut überzeugendes Thriller-Debüt

"Kalte Sonne" ist Sven Kochs erster Thriller. Vielen Lesern dürfte der Journalist und Musiker aber bereits durch seine "Dünen"-Krimis ein Begriff sein.

Zwar habe ich ein Problem mit nordischen Schriftstellern, aber die Kulisse mag ich sehr gern, gerade die dänische Nordseeküste kenne ich sehr gut und wenn dann noch ein ostwestfälischer Autor einen Thriller dort beheimatet - kein Wunder, dass ich das Buch lesen musste!

Erwartet hatte ich erstmal nicht viel, gerechnet hatte ich...

Weiterlesen

Langatmiger Thriller

Diese und viele weitere Rezensionen findet ihr auf meinem Blog :)

*Zum Buch*
Majas Mann begann vor Jahren Selbstmord und hinterließ seiner Familie lediglich einen Abschiedsbrief mit der Erklärung, dass er nicht mehr kann. Nach und nach findet Maja wieder ins Leben, jedoch nicht ohne vom Geist ihres Mannes verfolgt zu werden.
Als eines Tages Majas Tochter Emma in den Nachrichten einen Mann entdeckt, beginnt der Spuk überhand zu...

Weiterlesen

Hat mir gut gefallen

Zum Inhalt:
Während gigantische Vogelschwärme auf Jütland den Himmel verdunkeln und Bilder von Überschwemmungen die Nachrichten dominieren, sieht die 35-jährige Maja im Fernsehen etwas, das unmöglich ist: Der Mann, der im Hintergrund durchs Bild läuft, ist Erik, ihr verstorbener Ehemann!
Meine Meinung:
Das Buch hat mir gut gefallen. Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und Maja zum Beispiel war mir sehr sympathisch und ich habe mit ihr mit gelitten. Der Plot war gut,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
349 Seiten
ISBN:
9783426521540
Erschienen:
März 2018
Verlag:
Droemer Knaur
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 5 Regalen.

Ähnliche Bücher