Rezension

Achtung! Fantasy-Abenteuer mit Suchtgefahr.

Das Feuer des Mondes: Ein Fantasy-Spielbuch - Florian -, Christian -

Das Feuer des Mondes: Ein Fantasy-Spielbuch
von Florian - Christian -

Bewertet mit 5 Sternen

"Das Feuer des Mondes" ist ein Fantasy-Abenteuer, dass den Leser auf mehr als nur eine Art zu fesseln weiß.

Man verfolgt nicht ganz klassisch das Abenteuer eines Helden, sondern man ist selbst der Held. Denn bei "Das Feuer des Mondes" handelt es sich um ein Spielbuch.
Einigen wird das Prinzip schon aus den Pan&Paper-Rollenspielen (z.B. D&D) bekannt vorkommen.

Dieses Buch liest man nicht linear, sonder abschnittsweise, abhängig von den eigenen Entscheidungen, Charakterwerten oder dem Ergebnis eines Kampfes.
Das klingt für unerfahrene Leser/Spieler erstmal schwierig. Man wird aber innerhalb des Buches nach und nach mit den Regeln vertraut gemacht. Vorwissen ist daher unnötig und durch verschiedene Möglichkeiten seinen Charakter zu entwickeln hat man auch auf den Schwierigkeitsgrad einen gewissen Einfluss.

Speilbogen für die Übersicht über Waffen und Ausrüstung, Charakterwerte (Lebensenergie, Angriffs- und Verteidigungswerte, usw.), Fähigkeiten, sowie Karten werden vom Buch zur Verfügung gestellt. Man kann sie aber auch auf der Internetseite des Verlags herunter laden und ausdrucken. Dies ist sehr empfehlenswert, da man die Seiten so immer griffbereit hat und etwas weniger hin und her blättern muss. Außerdem hat man so einen besseren Überblick.

Wenn man bisher nur als Leser in Fantasygeschichten eingetaucht ist, kommt einem die Erzählweise evtl. etwas ungewohnt und vielleicht gefühllos vor. Da man selbst quasi zu einer Figur wird, hängt die Gefühlslage des Protagonisten immer vom Spieler ab. Und leider kann noch keiner von und Gedanken und Gefühle seines Gegenüber lesen ;)
Daher ist der Sprachstil nur logisch und tut der Spannung keinen Abbruch.

Ich hatte vorher keine Erfahrung mit Spielbüchern.
Dieses hat mich aber quasi über Nacht süchtig gemacht. Das Buch hat durch viele Möglichkeiten einen enormen Wiederspiel- und Wiederlesewert. Jedes Mal erlebt man eine etwas andere Story. Ich werde die verschieden Wege sicherlich noch einige Male ausprobieren.

Unbedingte Leseempfehlung!!!