Buch

Das Joshua-Profil - Sebastian Fitzek

Das Joshua-Profil

von Sebastian Fitzek

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß ... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.

Rezensionen zu diesem Buch

Aktuell und brisant

Fitzek schreibt hier über zwei sehr brisante Themen, die immer wieder aktuell sind/werden.

Max Rhode ist Schriftsteller und nicht besonders erfolgreich, seine Ehe ist nicht sehr stabil, nur die Beziehung zu seiner Pflegetochter scheint zu funktionieren.

Bis sie eines Tages überwältigt wird und man Max nachsagt er würde gefährliche Giftstoffe aufbewahren und seine Tochter hätte sich daran ausprobiert..

Max gleitet das Leben buchstäblich aus den Händen,die Pflegschaft soll...

Weiterlesen

Hörbuch und Roman sind beides empfehlenswert, da sie kurzweilig und spannend sind.

Sebastian Fitzek - Das Joshua-Profil

 

Max Rhode ist Thrillerautor, noch verheiratet und hat eine adoptierte Tochter, er ist freundlich und eher zurückhaltend. Als er plötzlich von einem Brandopfer ins Krankenhaus gerufen wird, warnt der Mann ihn: "Joshua habe ihn ausgewählt und der dürfe sich keinesfalls strafbar machen". Max glaubt an eine Verwechslung, denn sein Bruder Cosmo ist ein verurteilter Pädophiler. Monate später geschieht das Unglaubliche: Eine Reihe von Vorfällen...

Weiterlesen

Spannend konstruiert mit interessanten Wendungen

Inhalt

Der Autor Max Rhode ist im  Gegensatz zu seinem Bruder Cosmo, der sich in Sicherheitsverwahrung befindet, ist er noch nie mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Doch er gerät ins Visier einer Gruppierung, die ihn verdächtigt, seiner Tochter Jola etwas antun zu wollen, deshalb soll er ausgeschalten werden um Jola zu retten. Max, der sich noch mit Lehrern und Jugendamt auseinander setzt, hat keine Ahnung, dass sein Leben in Gefahr ist.

Protagonisten

Max Rhode hat mit...

Weiterlesen

Typischer Fitzek

Max ist ein normaler Bürger, der sich noch nie etwas zuschulden kommen lassen hat. Er zahlt brav seine Steuern, hält sich an die Verkehrsregeln und hat noch nie eine Straftat begangen. Sein Bruder Cosmo hingegen sitzt in einem Gefängnis für geistig abnorme Straftäter ein. Aber ausgerechnet Max wird bald ein furchtbares Verbrechen begehen, von dem er noch nicht einmal ahnt, dass er dazu fähig ist, und dass er deshalb getötet werden soll.

Max Rhode ist ein erfolgloser Schriftsteller,...

Weiterlesen

Gute Hörbuch Umsetzung bei mäßiger Story

Es gibt Hörbücher, da ist die Geschichte richtig klasse, nur wird sie von der Umsetzung schlecht interpretiert.

Und dann gibt es Hörbücher, wo die Umsetzung so gelungen ist, dass die mäßige Story nicht so sehr ins Gewicht fällt - wie es hier der Fall ist.

Der Sprecher schafft es durch sehr gute Intonation die Spannung auf hohem Bogen zu halten - da passt einfach alles: Stimme, Tempo, Melodie.

 

Inhaltlich fnde ich die Idee gut: die Gefahr, als gläserner Kunde den...

Weiterlesen

Gibt Denkanstöße, bleibt aber Mittelfeld

Ich wollte diesen Fitzek wieder unbedingt haben und habe mich diesmal für die Hörbuchvariante entschieden.
Voller Erwartung habe ich die CD eingelegt und es ging erst mal ganz gemächlich los. Wir lernen Max Rhode nebst Frau und Kind kennen, einen Schriftsteller in den besten Jahren, aber mit handfester Schreibblockade.Am Anfang scheint es ein Familienroman zu sein. Mama, Papa und Pflegekind, aber bald passiert das erste Unverhergesehene. Jola wird entführt.
Das Schlimme dabei ist...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Audio-CD
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783785751428
Erschienen:
Oktober 2015
Verlag:
Lübbe Audio
6.75
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.4 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Ähnliche Bücher