Buch

Mordskunst im Elbtal - Thea Lehmann

Mordskunst im Elbtal

von Thea Lehmann

Leo Reisinger ermittelt in seinem nunmehr dritten Mordfall und wird diesmal in die Dresdner Neustadt gerufen. Musste der Restaurator sterben, weil er seine Spielschulden nicht bezahlen konnte? Das sächsisch-bayrische Ermittlerduo Sandra Kruse und Leo Reisinger steht vor einem Rätsel. Nebenher muss Kommissar Reisinger jedoch noch herausfinden, um wen es sich bei der unbekannten Frau vom Bad Schandauer Bahnhof handelt, die ihren Verletzungen erlegen ist. Irgendwie scheinen beide Fälle miteinander verstrickt zu sein. Oder doch nicht?

Rezensionen zu diesem Buch

Mord für die Kunst

Leo Reisinger möchte nicht auf einem Biohof versauern und der Fall zeigt auch, dass er in Dresden gut aufgehoben ist.

Viele Protagonisten und viele Spuren, die am Ende zusammengehören und zusammenführen. Alles beginnt mit einer toten Tschechin, die irgendwie in einen Schmugglerringverwickelt ist. Und mit einem Gemälde, darauf ein Hirsch mit Landschaft. Doch dahinter steckt so viel mehr, im wahrsten Sinne des Wortes. Noch zwei Menschen müssen dafür ihr Leben lassen.

Die...

Weiterlesen

Mysteriöse Todesfälle

Zwei mysteriöse Todesfälle, haben sie etwas gemeinsam? Der erste Fall ist eine junge Frau am Bahnhof und sie ein seltsames Päckchen bei sich. Der weitere Fall ist der Tot eines Restaurators in seiner Werkstatt. Bei ihm gibt es mehrere Mordmotive, nur welches ist das Richtige? Die Spielschulden oder das er zwielichtige Geschäfte gemacht hat. Können die Kommissare Kruse und Reisinger die Fälle lösen und herausfinden wird die Täter waren und warum sie die Morde begangen haben? Fragen über...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
280 Seiten
ISBN:
9783943444667
Erschienen:
Oktober 2017
Verlag:
Edition Sächsische Zeitung
8.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 4 Regalen.

Ähnliche Bücher