Buch

Die Namen der Toten

von Sarah Bailey

Detective Richard Vega fühlt sich wie in einem schlechten Traum, als nahe der südenglischen Kleinstadt Tunbridge Wells die Leiche eines 15-Jährigen gefunden wird. Denn vor sechs Jahren stand er an derselben Stelle schon einmal über die Leiche eines Teenagers gebeugt, der auf dieselbe Weise getötet wurde. Sitzt der Falsche dafür im Gefängnis? Hat Vega erneut Schuld auf sich geladen? Es wäre nicht der erste Tod, der auf seinem Gewissen lastet. Doch dieses Kapitel seines Lebens versucht er zu vergessen. Bis eines Tages ein Mann vor seiner Tür steht und Antworten fordert ...

Rezensionen zu diesem Buch

Toller Schreibstil!

In Tunbridge Wells, England, wird in einem kleinen Wäldchen eine Leiche gefunden. Der 15 jährige Deano wurde von seiner Mutter noch nicht vermisst gemeldet, da sie angenommen hat, er sei bei seinem Vater. 

DI Richard Vega hätte eigentlich seinen freien Abend gehabt, als Deano gefunden wird. Er wird kurzerhand von seiner Chefin DI Daria Rosen an den Leichenfundort gepfiffen, denn der Tote weist die selben Tötungsmerkmale auf wie ein zurückliegender Fall, den Vega vor sechs Jahren...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783328101741
Erschienen:
Januar 2018
Verlag:
Penguin Verlag München
Übersetzer:
Stefan Lux
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 7 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher