Buch

Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert - Andreas Herteux

Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert

von Andreas Herteux

Rezensionen zu diesem Buch

Großartig, aber mir gefällt diese Gegenwart und Zukunft nicht

Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert ist ganz bestimmte in wichtiges und richtiges Buch.

Es erklärt vieles und vielleicht ist auch vieles so, wie es beschrieben wurde. 

Wäre ich objektiv, müsste ich 5 Sterne geben. Bin ich aber nicht, denn ich fühle mich persönlich betroffen und angegriffen. 

Mein Problem ist, dass ich die Welt nicht so sehen will, auch, wenn sie vielleicht so ist. Das  klingt bescheuert, abe muss man verstehen.

Laut dem...

Weiterlesen

Gute Diskussionsgrundlage

Das 21. Jahrhundert

Versuche, eine Zeitperiode zu beschreiben und vorauszusagen gab es immer und wird es immer geben. Manchmal sind sie gelungener, manchmal nur gruselig. 

Im vorliegenden Fall versucht Andreas Herteux die Haupttriebfedern und Entwicklungen im 21. Jahrhundert für den Leser aufzubereiten und darzustellen.. Da die bisherigen Erklärungsmuster für ihn oft unbefriedigend sind, stellt er neue auf. Das gute daran, ist, dass die neuen auch passen und wirklich...

Weiterlesen

Erschreckende, aber logische Darstellung der Gesellschaft im 21. Jahrhundert

Andreas Herteux versucht die gesellschaftliche Wirklichkeit im 21. Jahrhundert darzustellen. Weil ihm, wie mir und vielen übrigens auch, die gängigen Erklärungsmuster nicht passen wollen, konstruiert er neue Theorien (z.B. Homo stimulus, Milieukampf usw..), die tatsächlich, wie es auf dem Klappentext steht, die Lücken füllen. Er wirft fragen auf, wie:

Was sind die größten Herausforderungen der Menschheit? (Zeitenwandel)
Wie tickt der Mensch im 21. Jahrhundert? (Homo stimulus)...

Weiterlesen

Hervorragende Darstellung der Welt, wie sie ist

Ich mache keinen Hell daraus, dass ich (wahrscheinlich) zu den glühensten Anhänger*innen des Autors Andreas Herteux gehöre und mir bereits frühzeitig ein Rezi-Exemplar geschnappt habe. Ich persönlich finde die Vielseitigkeit von Andreas Herteux bemerkenswert. Sowohl Verlag als auch Autor kennen meine Meinung bereits und nach dem Ende der Sperrzeit, kann ich sie auch publizieren. Aber jetzt zu "Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert" ;)

Der Klappentext lautet...

Weiterlesen

Sehr gut und informativ

In seinem Buch "Grundlagen der gesellschaftlichen Entwicklungen im 21. Jahrhundert" erläutert Andreas Herteux, was das 21. Jahrhundert prägt und prägen wird. 

Dabei nutzt er nicht die abgenuddelten Erklärungen, die uns Tag für Tag in den Medien präsentiert werden, sondern denkt selbst und präsentiert in dem Buch seine Ergebnisse. 

Jetzt ist sowas grundsätzlich gefährlich, denn es hätte so sein können, dass das gründlich misslingt. Genau das passiert aber nicht. Herteux Theorien...

Weiterlesen

Ein aufklärendes Buch, das Antworten auf ungeklärte Fragen gibt Inhalt

Ein aufklärendes Buch, das Antworten auf ungeklärte Fragen gibt

Inhalt

Die Welt wandelt sich in rasender Geschwindigkeit. Alles dreht sich, wirkt aus den Fugen geraten. Eine Wirklichkeit, die nicht selten auf Unverständnis trifft und nach Erklärungen fordert. Die-se gelingen aber oft nicht befriedigend, was die Frage aufwirft, ob sie ausreichend sind, um die komplexen Veränderungen darzustellen. Können sie das noch? Oder müssen sie weiterentwickelt werden? Bedarf es vielleicht...

Weiterlesen

Das Buch ist ein großer erklärender Fortschritt zum allgegenwärtigen Chaos

Als Testleser des Erich von Werner Verlages bedanke ich mich dafür, das Buch lesen zu dürfen. Die Bewerbung über Facebook und der Versand an mich verliefen ohne Probleme.

Kommen wir zu 

"Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert" von Andreas Herteux.

Das Buch ist so aufgebaut:

 

Einleitung

1. Die globale Erosion der Gesellschaft

1.1 Grundlagen der Milieumodelle

1.2 Globale Milieubildung

1.3 Ursachen...

Weiterlesen

Öffnet sachlich und wissenschaftlich kompetent die Augen

Worum geht es?

Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert von Andreas Herteux beschäftigt sich mit der Gegenwart und Zukunft. Es versucht zu ergründen, wie die Gesellschaft wirklich ist, wie Konflikte entstehen. Wie sich die Menschen verändert haben und werden. Mit welchen Problemen sie konfrontiert werden und welche Gefahren und Chancen bestehen. Und noch viel mehr. So mal grob die Zusammenfassung in eigenen Worten

Das klingt alles ganz harmlos, aber der...

Weiterlesen

Herteux zieht den Vorhang weg und zeigt die Realität

Ich habe mir lange überlegt, ob ich 4 oder 5 Sterne gebe. Inhalt, Stil, Originalität und Neuigkeitswert haben definitiv 5 Sterne verdient. Aber erstmal zum Inhalt:

"Die Welt wandelt sich in rasender Geschwindigkeit. Alles dreht sich, wirkt aus den Fugen geraten. Eine Wirklichkeit, die nicht selten auf Unverständnis trifft und nach Erklärungen fordert. Die-se gelingen aber oft nicht befriedigend, was die Frage aufwirft, ob sie ausreichend sind, um die komplexen Veränderungen...

Weiterlesen

Sehr schöne Darstellung der Wirklichkeit

Das Buch "Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert von Andreas Herteux aus dem Erich von Werner Verlag hält, was es ankündigt: Es zeigt mir das 21. Jahrhundert schonungslos und offen. Genau so ist es meiner Meinung nach und wird es werden.

Man merkt schon an den zwei Zeilen, dass Herteux genau meine Vorstellungen getroffen hat. Im Grunde genommen hat er meine Gedanken...

Weiterlesen

Das Buch, um das 21. Jahrhundert zu verstehen

Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert – Neue Erklärungsansätze zum Verständnis eines komplexen Zeitalters.

Vorausschicken möchte ich, dass ich das Buch bereits vor einigen Wochen erhalten habe, es aber eine Sperrfrist gab, bis zum 24.07.2020. Bezogen habe ich das Buch über den Erich von Werner Verlag als Rezensionsexemplar. Das beeinflusst meine Meinung aber nicht. Aufmerksam wurde ich darauf über ...

Weiterlesen