Buch

Der Bewohner -

Der Bewohner

von David Jackson

Du weißt: Ein brutaler Serienkiller ist ausgebrochen. Was du nicht weißt: Er versteckt sich in deinem Haus.

Thomas Brogan ist Serienkiller. Auf der Flucht vor der Polizei findet er Unterschlupf in einem unbewohnten Reihenhaus. Und ungeahnte Möglichkeiten eröffnen sich ihm: Denn die Dachböden der Häuserzeile sind miteinander verbunden. Brogan «besucht» die anderen Häuser, klaut Essen und erfährt intimste Geheimnisse. Die schöne Colette hat es ihm besonders angetan: Er will alles über sie herausfinden, er muss sie besitzen, sie seinem Willen unterwerfen – und sie töten. Doch nicht nur, dass in Brogans Kopf zwei Seelen streiten - auch will Colette lieber am Leben bleiben.

Rezensionen zu diesem Buch

Fremde Augen über mir

"Der Bewohner" von David Jackson ist ein Thriller, der aus der Sicht des Täters geschrieben ist. Eine ungewohnte Sichtweise, die mich aber zu überzeugen wußte.
Thomas ist auf der Flucht und sieht seine Chance sich vor der Polizei zu verstecken in einem leerstehenden Reihenhaus. Das die Dachböden der Häuser miteinander verbunden sind, entdeckt er sehr schnell. Was das für ihn für Möglichkeiten bedeutet erst so nach und nach.
In Rückblenden und Unterhaltungen mit einer Stimme in...

Weiterlesen

Zwischen Wahrheit und Lüge

Er ist auf der Flucht. Vor der Polizei und der drohenden Verhaftung. Vor allem aber vor sich selbst. Als es ihm unverhofft gelingt sich den Zugang in fremde Leben zu verschaffen, beginnt ein Plan in ihm zu reifen. Aber noch bevor er diesen in die Tat umsetzen kann, wird er von einer ihm unbekannten Gefühlsregung vollkommen aus dem Gleichgewicht gebracht und er glaubt sich selbst nicht mehr zu kennen. Doch die Dämonen in ihm setzen sich durch und nichts kann ihn mehr aufhalten sein grausames...

Weiterlesen

Interessanter Thriller!

Dieser Thriller ist spannend von der ersten Seite an und lässt sich kaum aus den Händen legen.

Aufmerksam auf dieses Buch bin ich durch eine Empfehlung meiner Lieblingsbuchhandlung geworden. Da mir der Klappentext zusagte und auch das Cover mich ansprach, habe ich es bestellt. Und ich muss sagen, dass ich es nicht bereue! Die Handlung geschieht aus Sicht des Täters, was ein neuer und interessanter Ansatz ist. Dadurch kam ich als Leser immer wieder in die Bredouille, dass ich Mitleid...

Weiterlesen

fesselnder Thriller

Thomas Brogan ist ein brutaler Killer und auf der Flucht vor der Polizei. Auf seiner Flucht versteckt er sich in einem leerstehenden Reihenhaus und wie er feststellt, sind die vier Häuser alle über den Dachboden verbunden. Dort versteckt er sich, beobachtet heimlich die Bewohner und streift durch ihre Häuser, wenn die Bewohner nicht zu Hause sind. Eine besondere Faszination übt Colette auf ihn aus und was alle Bewohner nicht ahnen, er plant schon ihren Tod.

Es ist schon eine sehr...

Weiterlesen

Eine Leseempfehlung für einen etwas anderen Thriller

Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungstermin: 15.12.2020
Lieferstatus: Verfügbar
368 Seiten
ISBN: 978-3-499-00296-0
Autor: David Jackson
Übersetzt von: Sabine Schilasky
Du weißt: Ein brutaler Serienkiller ist ausgebrochen. Was du nicht weißt: Er versteckt sich in deinem Haus.
Thomas Brogan ist Serienkiller. Auf der Flucht vor der Polizei findet er Unterschlupf in einem unbewohnten Reihenhaus. Und ungeahnte Möglichkeiten eröffnen sich ihm:...

Weiterlesen

Spannender, lesenswerter und ungewöhnlicher Thriller

„Der Bewohner“ klingt harmlos und ist doch in mehrfacher Hinsicht ein ungewöhnliches Buch. Erzählt wird aus Sicht des Serienkillers Thomas Brogan. Der 25-Jährige hat schon mehrere Menschen umgebracht, immer Paare, die er vor ihrem Tod mit grausamen Spielen gequält hat. Ich war froh, dass diese nicht, wie in anderen Thrillern, „genüsslich“ und detailreich beschrieben wurden, sondern eher am Rande Erwähnung fanden. Brogan flieht vor der Polizei, entkommt nur knapp und versteckt sic hin einem...

Weiterlesen

Subtil bösärtige Geschichte

Dieser Thriller ist wirklich absolut anders. Der Serienmörder Thomas Brogan versteckt sich vor der Polizei in einem verlassenen Reihenhaus. Hier entdeckt er, dass er über den Dachboden Zugang zu weiteren Häusern hat. Er beschließt, die Bewohner durch seine bösartigen und sadistischen Spielchen um den Verstand zu bringen.

Von der ersten Seite an bekommt man es mit Thomas Brogan und seinen vertreten Ansichten, die sich durch die Stimme in seinem Hirn manifestieren, zu tun. David Jackson...

Weiterlesen

Der ungebetene Gast

Ein Cover mit einem verwaisten Dachboden, düster und in dunkelrot gehalten mit dem Untertitel bzw.  Slogan „Ein Serienkiller ist auf der Flucht. Und er versteckt sich in deinem Haus“ sprach mich sehr an und ich wurde von meinem ersten Gefühl auch keinster Weise enttäuscht.

 

Aus der Sicht des Serienkillers Thomas Brogan erleben wir die Flucht, das Verstecken auf miteinander verbundenen Dachböden und das Beobachten von Personen.

Brogan ist ein schizophrener Serienkiller,...

Weiterlesen

Ein fesselnder Thriller, der beim Lesen Unbehagen beschert.

Der Serienmörder Thomas Brogan wird nach dem bestialischen Mord an einem Ehepaar von der Polizei gejagt. Er findet Zuflucht in einem leerstehenden Haus. Seine kurze Inspektion bringt zutage, dass es über den Dachboden mit drei weiteren Häusern verbunden ist. Ein Glückstreffer für Brogan, der nun Tag und Nacht die völlig unterschiedlichen Bewohner besuchen kann. Das streitsüchtige Ehepaar, dessen Hund furchterregend ist, die alte Frau, die hofft, ihren toten Sohn wiederzusehen und Colette,...

Weiterlesen

Geheimer Gast unterm Dach

Der Bewohner war mein erstes Buch von David Jackson. Damit bin ich mit relativ wenig bis keinen Kenntnissen zum Schreibstil in diese Geschichte gestartet. 

Der Bewohner wird aus Sicht des Serienmörders Thomas Brogan erzählt. Das hat mir wirklich gut gefallen, da man zur Abwechslung mal keine Ermittler mitverfolgen kann, sondern sozusagen in den Kopf des Verbrechers Einblicke bekommt. Brogan hat eine zweite „Stimme“ im Kopf, die alles kommentiert, Ratschläge gibt und Bewertungen...

Weiterlesen

Serienmörder bedrängt von Polizei, innerer Zerrissenheit & der Freude am sadistischem Spiel

Das Cover : zeigt uns einen in rotes Licht getauchten Dachboden stellt schon beim ersten Buchkontakt, den Bezug zur Story her. Klappentext & Titel geben einen Hinweis zum Inhalt, verraten aber nicht zu viel.

Inhalt: ein aktuell gesuchter Mörder findet Unterschlupf auf dem Dachboden, miteinander verbundenen Reihenhäuser. Sofort beginnt er die Bewohner zu terrorisieren. Perfide Spiele beginnen...

Fazit: der Schreibstil ist sehr angenehm. Die Interaktion des Verbrechers mit...

Weiterlesen

So gruselig...

Thomas Brogan ist auf der Flucht vor der Polizei, nachdem der Serienkiller es wieder getan hat: ein Ehepaar ermordet. Unterschlupf findet er in einem unbewohnten Reihenhaus und dort werden ihm neue Möglichkeiten eröffnet. Durch den Dachboden des Hauses hat er die Möglichkeit einfach in die Häuser der Nachbarn einzusteigen und so wird er zu einem geheimen Bewohner verschiedener Haushalte.
Die Stimme in Thomas Kopf beschert dem Leser ein unangenehmes Gefühl, was die Spannung richtig...

Weiterlesen

Mäßige Story und Spannung!

So beginnt das Buch von David Jackson. Ich hatte daraufhin damit gerechnet das Brogan sich nun eine Familie nach der Anderen als neuen Wohnsitz auswählt, aber leider ist es nicht so.

Wir lernen zwar die einzelnen Bewohner und ihre Lebensweisen kennen, aber wirklich Spannung kommt bei Brogan`s Handlungen und Beobachtungen nicht  auf. Zwischenzeitlich wird es dann etwas spannender, als er sich mit dem einen oder anderen Anwohner mehr beschäftigt. Aber wirklich interessant, find ich,...

Weiterlesen

Kurzweiliger Thriller für zwischendurch

Cover
Das Cover ist zwar sehr schlicht, aber ich finde es trotzdem sehr gut. Durch die rote Farbe sticht es richtig gut hervor und auch zum Buch passt es perfekt.
Inhalt
Fast wäre Serienkiller Thomas Brogan von der Polizei gefasst worden, aber im letzten Moment kann er fliehen. Er kommt in einem leerstehenden Endreihenhaus unter. Als er aus Langeweile den Dachboden untersucht entdeckt er, dass die Speicher von einigen der Häuser miteinander verbunden sind und er durch die...

Weiterlesen

Im Kopf des Killers

Der Serienkiller Thomas Brogan versteckt sich auf der Flucht vor der Polizei in einem leeren Reihenendhaus. Als er den Dachboden betritt, bieten sich ihm plötzlich ungeahnte Möglichkeiten, denn die Dachböden der Häuserzeile sind alle miteinander verbunden. So kann Brogan verschiedene Häuser insgeheim von oben aus erkunden, die Bewohner kennenlernen und auch seine Bedürfnisse (Essen, Hygiene, Beobachten und Manipulieren) befriedigen. Schon bald ist er fasziniert von Colette, aber auch von der...

Weiterlesen

Ungewöhnlich!

Dieser Thriller ist anders. Ich fand die Idee, die Geschichte aus der Sicht eines Serienkillers zu schreiben, super spannend! Dazu kommt, dass sich der Killer Thomas Brogan auf einem Dachboden verstecken muss und dabei entdeckt, dass gleich drei Wohnungen durch die ungewöhnliche Bauweise miteinander verbunden sind. Er fängt an, die Wohnungsbesitzer zu beobachten, dabei zieht ihn besonders die junge verheiratete Colette in seinen Bann. Und er beschließt, ein wenig mit ihr und auch den anderen...

Weiterlesen

Leider wenig Spannung

Der Inhalt des Buches klang für mich sehr vielversprechend. Ein Serienmörder ist auf der Flucht. Er flieht auf den Dachboden eines Reihenhauses, lebt dort für einige Zeit und beobachtet die Leute. Die Vorstellung ist ziemlich gruselig. 

Das Buch ist in kurze Kapitel unterteilt, die sich sehr schnell lesen lassen. Der Schriebstil hat mir persönlich gut gefallen.

Die Geschichte wird aus der Sicht des Serienmörders, Brogan, geschrieben. Dadurch erfährt der Leser seine Gedanken und...

Weiterlesen

Seltsames Buch

Zum Inhalt:

Als Thomas auf der Flucht ist, findet er in einem leer stehenden Haus Unterschlupf. Der gesuchte Serienkiller stellt schnell fest, dass sich hier ungeahnte Möglichkeiten bieten, denn die Dachböden der Häuserzeile sind miteinander verbunden. Er besucht die anderen Häuser und schmiedet Pläne, um eine Bewohnerin zu töten, aber vorher will er noch alles über sie erfahren.

Meine Meinung:

Der Klappentext liest sich wie ein extrem spannendes Buch, aber so richtig...

Weiterlesen

Der Bewohner

Thomas Brogan ist ein Serienkiller, der unter anderem seine Eltern getötet hat und er ist auf der Flucht. Ein verlassenes Haus kommt ihm da sehr gelegen und dieses Haus hat einen sicheren Dachboden und von diesem  Dachboden gelangt man auf den Dachboden des nächsten Hauses und von dort zum nächsten und übernächsten Haus. Die Bewohner sind ahnungslos, dass über ihnen ein Monster haust, der bald alles über sie weiß und ihre Lebensmittel stiehlt und in ihr Leben drin und ein perfides Spiel mit...

Weiterlesen

Wahn eines schizophrenen Serienkillers

Inhalt:
„Du weißt: Ein brutaler Serienkiller ist ausgebrochen. Was du nicht weißt: Er versteckt sich in deinem Haus.

Thomas Brogan ist Serienkiller. Auf der Flucht vor der Polizei findet er Unterschlupf in einem unbewohnten Reihenhaus. Und ungeahnte Möglichkeiten eröffnen sich ihm: Denn die Dachböden der Häuserzeile sind miteinander verbunden. Brogan «besucht» die anderen Häuser, klaut Essen und erfährt intimste Geheimnisse. Die schöne Colette hat es ihm besonders angetan: Er...

Weiterlesen

Er hat dich immer im Blick

Um es gleich zu sagen, „Der Bewohner“ ist mein erstes Buch von David Jackson. Die Inhaltsangabe ließ auf einen raffiniert gestrickten Psychothriller hoffen. Doch ich wurde enttäuscht. Worum geht es?

Thomas Brogan ist ein Serienkiller. Auf der Flucht vor der Polizei versteckt er sich in einem unbewohnten Reihenhaus. Ungeahnte Möglichkeiten bieten sich, denn die Dachböden der Häuser sind miteinander verbunden. Brogan erkundet die Nachbarhäuser, stiehlt Essen, stalkt die Bewohner, und...

Weiterlesen

Leider nicht ganz so spannend wie erhofft

Der Serienkiller Thomas Brogan ist auf der Flucht. Er findet Unterschlupf in einem verlassenen Reihenhaus. Beim Erkunden seines Verstecks findet er heraus, dass die Trennwände der Dachböden nicht ganz geschlossen sind. Dadurch kann Brogan von einem Dachboden zum nächsten wandern und so die Menschen in den bewohnten Häusern ausspionieren. Er klaut ihnen nicht nur Essen, benutzt ihre Dusche, sondern treibt Spielchen mit ihnen. Dabei hat es ihm die schöne Colette ganz besonders angetan. Sie...

Weiterlesen

Leider nicht ganz so spannend wie erhofft

Der Serienkiller Thomas Brogan ist auf der Flucht. Er findet Unterschlupf in einem verlassenen Reihenhaus. Beim Erkunden seines Verstecks findet er heraus, dass die Trennwände der Dachböden nicht ganz geschlossen sind. Dadurch kann Brogan von einem Dachboden zum nächsten wandern und so die Menschen in den bewohnten Häusern ausspionieren. Er klaut ihnen nicht nur Essen, benutzt ihre Dusche, sondern treibt Spielchen mit ihnen. Dabei hat es ihm die schöne Colette ganz besonders angetan. Sie...

Weiterlesen

Fesselnder Thriller mit einer interessanten Herangehensweise

Bei diesem Thriller gibt es eine ganz andere Herangehensweise wie in den meisten Thrillern. Ein Serienkiller nistet sich auf den Dachböden von 4 Reihenhäusern ein. Er beobachtet die BewohnerInnen und „besucht“ die Wohnungen.

Ich finde es sehr interessant, dass das Buch aus der Sichtweise des Mörders geschrieben ist. So ist man also sehr nah dran am Geschehen und man kann sich auch sehr gut in den Täter hineinversetzen. Das ist doch eine eher ungewöhnliche Sichtweise!

Das Buch...

Weiterlesen

Ein sanfter Thriller für Einsteiger

Mir hat sehr gefallen, dass das Buch aus der Sicht des Serienmörders geschrieben ist und man so auch seine schizophrenen Gedankengänge besser nachvollziehen konnte.

Das Buch beginnt sehr spannend und und die letzten 40 Seiten sind auch sehr spannend, obwohl man sich das Ende auch denken kann. Das Ende ist aber trotzdem spannend, weil man sich fragt, ob dass was man denkt, wirklich eintrifft. In der Mitte gab es keine wirkliche Spannung, weil die Probleme des Killers sich mehr oder...

Weiterlesen

David Jackson – Der Bewohner

Nachdem er - wieder einmal – brutal gemordet hat, ist Thomas Brogan auf der Flucht vor der Polizei. Ein unmögliches Unterfangen in dem kleinen Wohngebiet. Doch dann findet er ein offenbar verlassenes Haus, in dem er sich verstecken kann. Bei seinem Erkundungsgang entdeckt er, dass die Dachböden der Nachbarhäuser zugänglich sind und so kann er die alte Elsie besuchen, aber auch Pam und Jack und natürlich Martyn und Colette. Diese fasziniert ihn besonders und er sucht sie sogleich als neue...

Weiterlesen

Einblicke in die Welt eines schizophrenen Killers

Ein brutaler Serienkiller mit dem Namen Thomas Brogan ist ausgebrochen. Auf seiner Flucht vor der Polizei taucht der Killer im Dachgeschoss eines unbewohnten Reihenhauses unter. Dabei merkt der Serienkiller, dass ihm indirekt ungeahnte Möglichkeiten eröffnet worden sind. Die Dachgeschosse der Häuserzeile sind nämlich miteinander verbunden. Um sich zu waschen und ans Essen zu kommen besucht er die verschiedenen Häuser über den Dachboden und erfährt dabei Geheimnisse der einzelnen Familie....

Weiterlesen

kaum spannend

Das Buchcover gefällt mir gut.

Ich war sehr gespannt auf das Buch, den ich finde die Idee super, das Buch aus der Sicht des Killers zu schreiben. Der Schreibstil ist okay und mir gefallen die kurzen Kapitel.

Der Einstieg war dann auch gut. Der Gedanke, so jemanden im Dachboden zu haben ist doch sehr gruselig.

Zu Beginn fand ich das Buch gut, doch die Begeisterung nahm dann im Laufe des Buches deutlich ab. 

Zuerst einmal fand ich es interessant, wie Brogan mit...

Weiterlesen

Ein packender Thriller aus der Sicht eines schizophrenen Serienkillers

Thomas Brogan ist Serienkiller und auf der Flucht vor der Polizei. So weit so gut. Dieser Einstieg in eine Story kommt bei Thrillern durchaus häufiger vor. Doch hier ist einiges anders. Der Mörder versteckt sich zunächst in einem unbewohnten Reihenhaus und hat von dort die Möglichkeit, über die miteinander verbundenen Dachböden die anderen Häuser zu besuchen. Er beobachtet die Nachbarn und findet einige interessante Dinge und Geheimnisse über diese heraus. Brogan beginnt mit den Nachbarn ein...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783499002960
Erschienen:
2020
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
7.95833
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 53 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher