Buch

Die Eishexe - Camilla Läckberg

Die Eishexe

von Camilla Läckberg

DIE NUMMER 1 AUS SCHWEDEN IST ZURÜCK!

Rezensionen zu diesem Buch

Von allem etwas zu viel

Die kleine Nea ist vom elterlichen Hof verschwunden. Bei einer Suchaktion wird ihre Leiche an dem Teich aufgefunden, wo genau 30 Jahre zuvor die ebenfalls vierjährige Stella lag. Damals gestanden zwei junge Mädchen die Tat.

Zufällig recherchiert die Schriftstellerin Erica Falck gerade zu diesem weit zurückliegenden Mordfall und wird wegen der Parallelen zum aktuellen Fall zu den Ermittlungsarbeiten, die ihr Mann Patrick Hedström leitet, hinzugezogen.

Die schwedische Autorin...

Weiterlesen

Fee findet Schwedenkrimis toll

Fees Meinung samt Einblicke in die Geschichte (Vorsicht Spoiler!) 

In Fjällbaka wird ein kleines Mädchen vermisst. Man findet sie. Tot. Dasselbe ist schon mal passiert und die Mädchen, die dafür verantwortlich gemacht wurden, Helen und Marie sind beide wieder in der Stadt. 

Camilla Läckberg hat einige Brennpunkte in ihrem Buch untergebracht, wie Flüchtlinge, Integration, Schwule, Lesben, Mord an kleinen Kindern, Amoklauf (wobei das ja geplant ist, wenn man eine Waffe bei sich...

Weiterlesen

Fjällbacka

~~Im idyllischen schwedischen Fjällbacka wird die vierjährige Linnea Berg vermisst. Eine Suchaktion wird organisiert. Ist sie das tote Kind auf dem Grund des Sees? Im Dorf selbst geht das Leben weiter, eine Hochzeit wird vorbereitet, syrische Flüchtlinge mit ihren Kindern sind zu integrieren. Auch Karim, der in Syrien als Journalist gearbeitet hat, versucht in Schweden einen Neuanfang. Die Schriftstellerin Erika Falck beschäftigt sich mit einem nicht aufgeklärten Mordfall, der bereits 30...

Weiterlesen

Hexe oder nicht..?!?

Hexe oder nicht..?!?

Camilla Läckberg ist eine der schwedischen Autoren, die mir bislang mit fast jedem Buch extrem spannende Lesestunden beschert hat und erfreulicherweise war das bei „Die Eishexe“ auch nicht anders.

Das Thema ist ein schwieriges: ein kleines Mädchen verschwindet spurlos.

Und als sei das alleine noch nicht schrecklich und schlimm genug (die armen Eltern..!), erinnert Linnea Berg´s Verschwinden an das Verbrechen an der kleinen Stella Strand, die im...

Weiterlesen

Kann mich (auch) nicht zum Fan machen

Die kleine Linnea ist verschwunden – ihre Eltern dachten beide, sie sei beim jeweils anderen. Fjällbacka sucht den Schuldigen und bald sind die Bewohner sicher, das war einer der Flüchtlinge! Dass vor 30 Jahren schon einmal ein Kind spurlos verschwunden ist, das auf genau diesem Hof lebte, interessiert schon fast keinen mehr. Damals wurden zwei Mädchen verdächtigt, die zunächst sogar geständig waren. Nur Patrick Hedström und seine Frau Erika Falck, die schon lange an einer Recherche zum Fall...

Weiterlesen

Verschlungene Geschichten

In Fjällbacka, dem Ort des Geschehens wird ein Mädchen Tod aufgefunden, sie ist erst 4 Jahre und im Ort entstehen Vermutungen, denn vor 30 Jahren passierte im Ort ähnliches...Helen und Marie gestehen den Mord vor 30 Jahren,damals sind sie 13 Jahre alt und ziehen die Aussage aber zurück,der Mörder wird nie gefunden.

30 Jahre später, Helen inzischen verheiratet und Marie, eine brühmte Schauspielerin ist wieder im Ort und dreht für einen neuen Film.

Haben sie wieder einen Mord...

Weiterlesen

Ungewöhnlich lang

Von einem Hof  verschwindet die 4jährige Linnea Berg. Bereits vor 30 Jahren verschwand von genau demselben Hof ein ebenfalls 4jähriges Mädchen. Damals wurde die kleine Stella ermordet aufgefunden. Die Tat gestanden hatten zwei 13jährige Mädchen, die jedoch kurz danach ihr Geständnis widerriefen. Der Fall blieb ungeklärt, der damals ermittelnde Kommissar beging Selbstmord.

Die Schriftstellerin Erica Falck recherchiert schon seit geraumer Zeit an dem Fall der ermordeten Stella. Nun will...

Weiterlesen

Ein vielschichtiger und emotional fesselnder Kriminalroman

In dem beschaulichen Küstenort Fjällbaka wird ein vierjähriges Mädchen vermisst und alle zur Verfügung stehenden Bewohner suchen nach ihr. Auch der syrische Flüchtling Karim, der die kleine Lianna tot in einem ausgehöhlten Baumstamm findet. Vor allem deshalb steht er schon bald unter Verdacht, der gesuchte Mörder zu sein. Doch anstatt ihn zu verhaften, konzentrieren sich Hauptkommissar Patrik Hedström und sein Team auf einen alten Fall, der 30 Jahre zuvor die Gemüter erregte. Damals war von...

Weiterlesen

Ein überfrachteter Krimi mit Längen

„Marie war wieder da und mit ihr der Untergang.“ (S. 11)

 

Meine Meinung:

Inzwischen habe ich schon mehrere Krimis aus der „Falck-Hedström-Reihe“ von Camilla Läckberg gelesen, die mir immer durchweg sehr gut gefallen haben. Der zehnte Band aus dieser Reihe konnte mich allerdings nicht wirklich überzeugen. Dass Läckberg zu Beginn ihrer Fälle eine Vielzahl von Charakteren einführt und die Handlungsstränge und Schauplätze schnell wechselt, bin ich ja inzwischen von ihr...

Weiterlesen

Spannend aber mit leichten Schwächen

Irgendwie hat man beim Lesen das Gefühl, das Böse ist nach Fjällbacka zurückgekommen. Marie Wall ist wieder da. Heute ist sie eine gefeierte Filmschauspielerin in Hollywood, die natürlich genauso behandelt werden will. Und trotzdem ist da diese alte Geschichte von vor über zwanzig Jahren, als sie und Helen Persson gestanden hatten, die kleine Stella getötet zu haben. Auch als sie später dieses Geständnis widerrufen haben, konnte kein weiterer Verdächtiger bzw. Schuldiger gefunden werden....

Weiterlesen

Historisches und Aktuelles perfekt verwoben

 

Kurze Inhaltszusammenfassung:

 

In Fjällbacka wird die kleine Linnea einen ganzen Tag lang vermisst bis ihre Eltern ihr Verschwinden bemerken. Doch danach ist der Aufruhr riesengroß, denn genau aus dem gleichen Haus ist vor langer Zeit schon einmal ein kleines Mädchen verschwunden und nur noch tot aufgefunden worden. Zudem wohnt eine der damals Verdächtigen in unmittelbarer Nachbarschaft und die zweite Verdächtige von damals ist jetzt eine bekannte Schauspielerin und...

Weiterlesen

Hochaktuell und spannend

In diesem Buch werden, ganz wie in anderen Camilla-Läckberg-Krimis, mehrere Handlungsstränge geschickt verwoben.

Zunächst geht es um die kleine Nea, die verschwindet und tot aufgefunden wird. Sie ist vier Jahre alt und sofort weckt der Fall Erinnerungen an ein vierjähriges Mädchen, das vor vielen Jahre an genau der selben Stelle gefunden wurde. Damals wurden zwei junge Mädchen, Marie und Helen verhaftet und gestanden schließlich einen Mord. Zwar nahmen sie ihre Geständnisse zurück,...

Weiterlesen

Weniger wäre mehr gewesen

Ganz Fjällbacka steht Kopf. Die kleine Linnea Berg wird vermisst. Dazu kommt noch, dass das Kind im gleichen Alter ist und auf dem gleichen Hof wohnt, wie ein bereits 1985 ermordetes Mädchen.

 

Der neue Fall rollt den alten Fall wieder auf. Haben die Mörder von früher wieder zugeschlagen?

 

Schriftstellerin Erica Falck, die gerade dabei ist, ein Buch über den alten Fall zu schreiben versucht ihren Mann Hauptkommissar Patrik Hedström mit Informationen  zu...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Audio-CD
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783957130884
Erschienen:
Januar 2018
Verlag:
Hörbuch Hamburg
Übersetzer:
Katrin Frey
6.57143
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.3 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 10 Regalen.