Buch

Hard-Boiled Wonderland und das Ende der Welt - Haruki Murakami

Hard-Boiled Wonderland und das Ende der Welt

von Haruki Murakami

Tokyo, ferne Gegenwart: Zwischen Wirklichkeit und virtueller Realität. Datendiebstahl ist an der Tagesordnung: Einem genialen greisen Wissenschaftler ist es gelungen, bei einer Gruppe professioneller Datenfälscher eine Gehirnwäsche durchzuführen. Er entnimmt ihnen Informationen, die er in Gehirne von unwissenden Versuchspersonen einspeist. Der 35-jährige Held und Ich-Erzähler ist der Einzige, der die Prozedur überlebt. Fortan versucht er, die dunklen Machenschaften des Professors mit allen Mitteln zu durchkreuzen ...

Rezensionen zu diesem Buch

Hard-Boiled Wonderland und das Ende der Welt/ eines meiner Lieblingsbücher

Es ist zwar schon sehr lange her seit ich diesen Roman gelesen habe,aber er ist eines meiner Lieblingsbücher und hat die Grundlage darfür gelegt , dass ich eine große Murakami Verehrerin  geworden bin. Das Buch hat mich damals regelrecht in den Buchhandlungen gerufen, bis ich es endlich von einer Freundin zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Und zu Recht es hat nicht zu viel versprochen ; )

Das was ich am meisten an dem Buch liebe sind die beiden Parallelwelten in denen die...

Weiterlesen

Von Datenkriegen und Einhörnern - abgedreht und großartig...

Haruki Murakami - dieser Name geistert schon länger als Geheimtipp durch die Welt der Literatur. Gleichzeitig verstand ich nicht viel von dem, was aus den Rezensionen zu seinen Büchern herauszulesen war, es klang alles reichlich verwirrend.
Nun habe ich also auch mein erstes Buch von Murakami gelesen und ahne, dass auch meine Rezension nicht zur Klarheit beitragen wird. Nur so viel vorweg: ich fand es wundervoll, abgedreht, großartig, spannend, poetisch, hinterfragend, strotzend vor...

Weiterlesen

durchweg strange, durchweg begeisternd

Kann man sich vorstellen, dass der eigene Schatten von einem getrennt und zum besten Freund, gar Bruder wird? Wem dies zu strange scheint, sollte dieses Buch lieber im Regal stehen lassen.

Murakami nimmt sich dem Realitätsdilemma an und erzählt eine abgefahrene Geschichte über das Ende einer persönlichen Welt gepaart mit der scheinbaren, selbst erschaffenen Unsterblichkeit.
 
In zwei unterschiedlichen Erzählsträngen, die parallel aufeinandertreffen, erklärt der Autor den...

Weiterlesen

Grandioses Meisterwerk!!!

Bei Klappentexten, Rezensionen etc. nerven mich nicht selten die inflationär häufig benutzten Superlative. Aber bei diesem Buch muss ich einfach selbst die ultimative Lobhudelei anstimmen: dieses Buch liebe ich!

So ein spannendes Buch habe ich von Murakami noch nicht gelesen! "Hard-Boiled Wonderland und das Ende der Welt" ist ein großartiger Abenteuerroman, mit Sicherheit auch ein Fantasyroman, ein Roman über den Alltag, die Liebe und den Tod.

Worum geht es?

Es gibt zwei...

Weiterlesen

Kafkaesk

Toll. Ich hab zwar etwas Zeit dafür gebraucht und es hat auch so ein, zwei Kapitel gedauert, bis ich in der Geschichte drin war, aber es hat sich gelohnt. Wieder sehr kafkaesk und sehr hintergründig. Toll auch die einfache Sprache und die spannungsgeladene Erzählweise, die ein wirklich komplexes und kompliziertes Thema verpacken.

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783442736270
Erschienen:
Dezember 2007
Verlag:
btb Taschenbuch
Übersetzer:
Annelie Ortmanns
8.22727
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 50 Regalen.

Ähnliche Bücher