Buch

Blauschmuck - Katharina Winkler

Blauschmuck

von Katharina Winkler

Katharina Winklers Debütroman Blauschmuck beruht zur Gänze auf wahren Begebenheiten. Er macht die Abgründe von Abhängigkeit und brutaler Unterdrückung anschaulich und erzählt vom Leben einer Frau, in dem Liebe und Gewalt nicht nur untrennbar, sondern nicht mehr zu unterscheiden sind.
Filiz wächst in einem ...

Rezensionen zu diesem Buch

schockierend

Filiz wächst als eines von vielen Kindern in einem Dorf in der Türkei auf. Mit zwölf verliebt sie sich in den um wenige Jahre älteren Yunus, mit dem sie sich ein traumhaften Leben vorstellt. Gegen den Willen ihres Vaters heiratet sie Yunus und muss feststellen, dass das Leben nicht voller Geigen hängt. Ihr Leben und das ihrer drei Kindern wird geprägt durch Gewalt, körperliche wie seelische. Die Auswanderung nach Österreich ändert nichts an diesem Zustand, im Gegenteil.
Katharina...

Weiterlesen

Intensives Leseerlebnis

Ein so exzellentes Buch wie "Blauschmuck" (was für ein schlimmer Euphemismus! ) habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Sprachlich und stilistisch ist es einfach wunderschön.

Dabei steht die poetische Sprache jedoch im krassen Gegensatz zum grausamen Inhalt oder verstärkt diesen (..."Schlag. Um Schlag. Um Schlag." ). Nachdem ich mit der Lektüre begonnen hatte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, ich hatte es in weniger als einer Woche ausgelesen, da die Worte eine...

Weiterlesen

Schmuck der Geprügelten

Was für ein schönes Cover, was für ein irreführender Titel! Katharina Winklers Debütroman ist harter Tobak, ein Buch, das ich trotz seiner sprachlichen Qualitäten inhaltlich deprimierend finde. Es ist eindringlich geschrieben ist, in bildhafter, manchmal abgehackter, auch sehr schöner Sprache. Es geht um das Martyrium einer jungen Frau, das auf wahren Tatsachen beruht. Das Ende ist positiv realistisch, kann aber nicht darüber hinweg täuschen, dass dieses Schicksal wahrscheinlich kein...

Weiterlesen

Ein Buch, das betroffen macht ...

Die Autorin nimmt sich für ihr Debüt eines sehr heiklen Themas an: Gewalt in der Familie, Gewalt an Frauen, Gewalt an Kindern.

Inhalt:

Filiz, eine junge Türkin, verliebt sich in Yunus und heiratet ihn gegen den Willen der Eltern. Das junge Paar  träumt davon nach Deutschland zu gehen. Doch die Realität sieht anders aus. Von der Schwiegermutter als Sklavin gehalten, vom Ehemann verprügelt und vergewaltigt zieht sich Filiz immer mehr in sich zurück. Ihre blauen Flecken...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
198 Seiten
ISBN:
9783518745335
Erschienen:
Februar 2016
Verlag:
Suhrkamp Verlag AG
9.75
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (4 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 13 Regalen.

Ähnliche Bücher