Buch

Die Unversehrten - Tanja Paar

Die Unversehrten

von Tanja Paar

ZWEI FRAUEN, EIN MANN, EIN KIND - UND DIE BITTERE SÜSSE DES LEBENS.
WIE HOCH IST DER PREIS, DEN MAN FÜR DAS GLÜCK DER EIGENEN FAMILIE ZAHLT?Violenta lernt Martin während ihres Studiums kennen. Sie führen über mehrere Jahre eine FERNBEZIEHUNG ZWISCHEN BERLIN UND BOLOGNA. Dass er ihr nicht treu ist, stört sie nicht, solange es nur um Sex geht. Doch da kommt Klara ins Spiel. Martin trifft sie öfters und da passiert es: KLARA IST SCHWANGER. Sie beschließt, das Kind zu behalten, womit auch Martins Lebensweg vorgezeichnet scheint. Violenta geht nach Genf, um die Karriere voranzutreiben, während in Berlin DER BITTERSÜSSE FAMILIENALLTAG einkehrt. Bis eines Tages Violenta wieder auftaucht - und das Leben aller schlagartig ein anderes ist.

EIN ROMANDEBÜT MIT GEWALTIGEM SOG UND GROSSER ZÜNDKRAFT
Tanja Paar besticht in ihrem ersten Roman sprachlich wie kompositorisch mit einer Präzision, die selten ist. Sie erzählt eine GESCHICHTE VON UNGLÜCK, EIFERSUCHT UND RACHE, die sich in der kleinsten Zelle unserer Gesellschaft abspielt - der Familie. WIE WEIT KANN MAN GEHEN, WENN DAS EIGENE GLÜCK AUF DEM SPIEL STEHT? Ein intensives Buch mit ungeheurer Zündkraft, das Fragen durchexerziert, die FRAUEN UND MÄNNER IM MODERNEN LEBEN existentiell berühren.

Schauplätze Berlin, Bologna, München, Wien

"Es ist ein harter Text, sehr präzise, sehr eindringlich. Und, ja, am Ende schreckt die Geschichte mit ihrem Mut. Denn manchmal ist das, was sich in einem Menschen aufgrund seines Alters oder einfach seiner Lebensverhältnisse dort transformiert, wo er keinen Zugriff darauf hat, das Unheimlichste schlechthin. Jenseits von Gut und Böse."
Martin Prinz

Rezensionen zu diesem Buch

Mit offenem Mund ein Buch zuklappen ...

Da liegt es nun dieses kleine Buch mit den 157 Seiten vor mir und erst als es zugeschlagen ist, spüre ich diesen Wurf...Zu Beginn für mich etwas stockend, mit einem Prolog entgegengeworfen, der mir sagt, das wird verstörend hier und wenn ich mir nun das Cover, den Schwan und die unterschiedlichen Schriften aus bunt und schwarz anschaue, musste ich meinen 5. Stern obendrauf packen. Es ist unglaublich, was da zwischen den Zeilen bleibt, wieviele Emotionen einem da durch den Kopf gehen und...

Weiterlesen

Mal was anderes. Kurz, aber mitreißend

Martin und Violenta, sie haben Pläne geschmiedet. Nach den Studien ins Ausland, irgendwohin. Zuvor haben sie Freiheiten, sie wollen sich nicht unnötig belasten und so passiert es, dass Martin Vater wird. Das bindet ihn an Klara (seine baldige Ehefrau) und an Christina, ihre gemeinsame Tochter.
Als er Violenta berichtet, dass er nicht von seiner Tochter weg will, trennt sich Violenta.
Bis sie eines Tages wieder vor ihm steht und ihn zurückwill.
Das Disaster nimmt seinen Lauf...

Weiterlesen

Wenn eine Dreiecksbeziehung ins Verderben führt

Violenta Wolf und Martin Schmidt lernen sich während des Studiums kennen. Sie wohnt in Bologna, er in Berlin. Für die junge Frau geht es in Ordnung, dass er während der mehrjährigen Fernbeziehung Sex mit anderen Frauen hat. Aber die Situation ändert sich, als eine von seinen Affären, Klara, schwanger wird und das Kind behalten will. Martin kann sich nicht zwischen den beiden Frauen entscheiden, deshalb tut es Vio für ihn: Sie verlässt ihn und treibt ihre Karriere voran. Doch nach etwa zehn...

Weiterlesen

Ein beeindruckender "Debütroman "

 Inhalt : Ein Romandebüt mit ungeheurem Sog und großer Zündkraft : Zwei Frauen , ein mann und ein Kind geraten in eine unglückliche Verkettung , die sich in der kleinsten Zelle unserer gesellschaft abspielt - der Familie .

Wie weit kann man gehen , wenn das eigene Glück auf dem Spiel steht ?

Meine Meinung :

Es handelt sich hier um eine recht kurze Geschichte (ca. 150 Seiten ) , aber dafür umso intensiver , als mancher langatmiger Familienroman !

In recht kurzen...

Weiterlesen

knackig, bewegend, konnte mich definitiv überzeugen

Ein guter Prolog macht gleich Lust auf das ganze Buch und das ist der Autorin hier gelungen. Fesselnd, packend und mit vielen Fragezeichen.

Zunächst fand ich den Schreibstil der Autorin gewöhnungsbedürftig, kurze Kapitel: okay, aber genauso prägnant und knackig sind auch die Sätze der Autorin. Nach ein paar Kapiteln musste ich meine Meinung aber revidieren: Die Autorin bringt die Handlung auf den Punkt und lässt dem Leser viel Raum eigene Gedanken einzubringen. Das passte für mich...

Weiterlesen

Ein Buch was nachwirkt

Inhalt:
 Violenta und Martin führen schon seit längerer Zeit eine Fernbeziehung. Dass Martin öfter Sex mit anderen Frauen hat , stört seine Partnerin nicht,bis plötzlich Klara ins Spiel kommt.
 Als sie schwanger wird, entscheidet sich Martin für eine Familie.Violenta konzentriert sich verstärkt auf ihre Karriere. 
Nach zehn Jahren Funkstille treffen sie plötzlich , nicht ganz zufällig wieder aufeinander.
 Während in der kleinen Familie inzwischen der Alltag eingekehrt...

Weiterlesen

Packendes Debüt!

„Irgendwann wirst du nicht mehr neben mir liegen wollen“, sagte er, „wahrscheinlich schon bald.“

 Vio und Martin führen über Jahre eine Fernbeziehung. Manchmal hat er Sex mit anderen Frauen, doch das ist für sie ok, solange keine Gefühle im Spiel sind. Bis Martin Klara kennenlernt, und sie von ihm schwanger wird…

Das Buch beginnt mit einem sehr beklemmenden Präludium, das man im ersten Moment gar nicht versteht. Erst im weiteren Verlauf bekommt man eine Ahnung davon, was...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
160 Seiten
ISBN:
9783709934166
Erschienen:
Februar 2018
Verlag:
Haymon Verlag
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 7 Regalen.

Ähnliche Bücher