Alle Rezensionen von Buchglueck

Blutschatten
von Kathy Reichs

Leider mehr Action-Film als Thriller

Blutschatten ist ein Thriller der Autorin Kathy Reichs und erschien 2018 mit 400 Seiten im Blessing Verlag der Random House Gruppe.

Kathy Reichs war mir bereits vom Namen her bekannt, jedoch hatte ich noch kein Buch der Autorin bisher gelesen.

Solange du atmest - Joy Fielding

Solange du atmest
von Joy Fielding

Gelungener Roman mit Spannung

Solange du atmest ist ein Roman der bekannten Autorin Joy Fielding aus dem Jahr 2017. Er erschien mit 448 Seiten im Goldmann Verlag der Random House Gruppe.

Summer Girls - Jobien Berkouwer

Summer Girls
von Jobien Berkouwer

Thriller, bei dem mir die Spannung gefehlt hat

Summer Girls ist ein Thriller von Jobien Berkouwer, umfasst 352 Seiten und erschien 2018 im Penguin Verlag der Random House Gruppe.

Der Schreibstil der Autorin lässt sich als recht flüssig beschreiben,  jedoch traf die gewählte Zeitform (Präsens) hier nicht meinen Geschmack. Zudem gab es stellenweise Sätze, die ein wenig abgehackt wirkten.

Bridget Jones - Helen Fielding

Bridget Jones
von Helen Fielding

Noch schlechter als Teil 1

Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns wurde von Helen Fielding  geschrieben und erschien 2002 mit 448 Seiten im Goldmann Verlag der Random House Gruppe. Es ist Teil 2 der Reihe rund um die chaotische Hauptprotagonistin Bridget Jones.

Hummeln fliegen auch bei Regen - Andrea Kraft

Hummeln fliegen auch bei Regen
von Andrea Kraft

Sehr guter Roman, der ein ernstes Thema verpackt

Hummeln fliegen auch bei Regen ist ein Roman, welcher von Andrea Kraft geschrieben wurde und 2018 mit 416 Seiten im Goldmann Verlag der Random House Gruppe erschien. Das Buch handelt von der 35 jährigen Hannah, die an Depressionen leidet und versucht, ihr Leben wieder auf den richtigen Weg zu führen.

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück. Sonderausgabe - Helen Fielding

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück. Sonderausgabe
von Helen Fielding

Nette Lektüre für zwischendurch

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück wurde von Helen Fielding geschrieben und erschien mit 352 Seiten im Goldmann Verlag der Random House Gruppe. Es ist Teil 1 der Reihe um die chaotische Hauptprotagonistin.

Angstmörder - Lorenz Stassen

Angstmörder
von Lorenz Stassen

Spannender Thriller und Reihen Auftakt

Angstmörder ist der erste Thriller des Autors Lorenz Stassen und erschien 2017 mit 352 Seiten im Heyne Verlag der Random House Gruppe.  Das Buch ist der Auftakt für eine neue Buchreihe um den Hauptprotagonisten Nicholas Meller.

Edward - Auf den ersten Blick (Bella und Edward ) - Stephenie Meyer

Edward - Auf den ersten Blick (Bella und Edward )
von Stephenie Meyer

Kein Gefallen an dieser Perspektive

Edward - Auf den ersten Blick ist ein Ebook von der Autorin Stephenie Meyer mit 45 Seiten und erschien 2012 im Carlsen Verlag. Es erzählt die erste Begegnung zwischen Bella Swan und Edward Cullen aus der Sicht von Edward.

Mein Herz in zwei Welten
von Jojo Moyes

Eine gelungene Fortsetzung um Louisa Clark

Mein Herz in zwei Welten erschien 2018 im Wunderlich Verlag der Rowohlt Verlagsgruppe, umfasst 592 Seiten und wurde von Jojo Moyes geschrieben. Es handelt sich hierbei um Band 3 der Reihe um Louisa Clark, die nach dem Verlust ihrer großen Liebe Will weiterhin versucht, ihr Leben zu gestalten und sich selbst zu finden.

Die Namen der Toten
von Sarah Bailey

Guter Debüt Roman, mit Luft nach oben

Die Namen der Toten ist der Debüt Roman der Autorin Sarah Bailey und erschien 2018 mit 464 Seiten im Penguin Verlag der Random House Gruppe.Es ist der Auftakt einer neuen Krimireihe mit dem Hauptprotagonisten Detective Richard Vega.

Mein Weg zu dir - Nicholas Sparks

Mein Weg zu dir
von Nicholas Sparks

Nicht Sparks bestes Buch

Wer Nicholas Sparks kennt, der erwartet hier eine Geschichte voller Emotionen. Leider sind meine Emotionen bei Mein Weg zu dir etwas auf der Strecke geblieben.

Shining Girls - Lauren Beukes

Shining Girls
von Lauren Beukes

Gute Idee, schlechte Umsetzung

Obwohl sowohl das Thema bzw. der Klappentext viel Spannung versprach und mein Interesse weckte, wurde ich von diesem Thriller doch enttäuscht.

9 Tage wach - Eric Stehfest, Michael J. Stephan

9 Tage wach
von Eric Stehfest Michael J. Stephan

Authentische Biografie, allerdings schwieriger Schreibstil

Das Cover von 9 Tage wach springt bereits direkt ins Auge. Es ist schlicht gehalten, nur das Foto des bekannten Schauspielers mit seiner ernsten Miene sticht hervor und macht auch direkt klar, dass dieses Buch nicht die pure Lebensfreunde enthält.

Der Inhalt ist nicht nur in 3 Teile aufgeteilt, sondern enthält auch verschiedene Schriftarten, welche für verschiedene Abschnitte stehen.

Das Schweigen des Glücks - Nicholas Sparks

Das Schweigen des Glücks
von Nicholas Sparks

Ein sehr rührendes Buch

Nicholas Sparks schafft es bereits im Prolog dem Leser ein Loch ins Herz zu reißen, als sich eine andere Mutter über Denises vermeidliches Glück mit ihrem Sohn äußert. Denn nachdem Kyle 3 Jahre nach dem Tod seiner Oma auf die Welt kam und Denise die Familie ersetzt ist das Leben für die beiden mittlerweile alles andere als leicht.

Bis ans Ende meiner Welt - Emilia Lint

Bis ans Ende meiner Welt
von Emilia Lint

Sehr emotional berührender Roman

Der Roman Bis ans Ende meiner Welt erschien 2017 mit 320 Seiten im Goldmann Verlag der Random House Gruppe und wurde von Emilia Lint geschrieben. Das Buch beschreibt die Reise der 35 jährigen Juliane, die sich nach einer Krebsdiagnose auf die Suche zu sich selbst begibt.

Gib mir deinen Ex, ich geb dir meinen - Eva Woods

Gib mir deinen Ex, ich geb dir meinen
von Eva Woods

Gelungener Roman mit Witz

Eva Woods hat einen sehr flüssigen Schreibstil, in den ebenfalls viel Witz eingebaut ist, der jedoch stellenweise ein wenig übertrieben wirkt. Trotzdem lässt sich der Roman sehr gut auch an einem Stück weglesen.

Die Wolkenfischerin - Claudia Winter

Die Wolkenfischerin
von Claudia Winter

Nette Lektüre, die mich aber nicht überzeugen konnte

Wer bereits "Aprikosenküsse" von Claudia Winter gelesen hat freut sich hier auf ein Wiedersehen mit den Charakteren Claire Durant und Sasha Senge, sowie Sebastian Hellwig.

Blutzeuge - Tess Gerritsen

Blutzeuge
von Tess Gerritsen

Sehr gelungene und spannende Fortsetzung der Reihe!

Typisch für einen Thriller beginnt auch dieses Buch erst einmal etwas rätselhaft. Man bekommt erste Einblicke in den Charakter namens Holly, die die Beerdigung einer alten Freundin besucht. Kurz darauf passieren zwei weitere Morde, die besonders durch ihre Brutalität in Form von Verstümmelungen, die post mortem durchgeführt werden, überraschen.

Seiten