Buch

Ausgerechnet Muse - Carola Wolff

Ausgerechnet Muse

von Carola Wolff

Apollonia Parker - der neue Stern am Musen-Himmel
- Sie ist rotzig, jung und frech - und geht ihren eigenen Weg
- Kann sie ihrem Schicksal als Muse jedoch entkommen?
- Als Nick, ein begabter Singer-Songwriter, in ihr Leben tritt, wird alles anders
- Ein fantastisches Abenteuer voll Musik, Magie und der großen Liebe

Rezensionen zu diesem Buch

Muse sein hat seinen Preis

Wissen wir wirklich, wer alles unter uns wandelt und vor allem, WAS? Das ist die Frage - sind wir nur Menschen hier oder doch andere Wesen oder auch Menschen mit Begabungen? So genau wird uns das wohl nie jemand beantworten können und wenn es jemand doch behauptet, schenkt ihm keiner Glauben. Apollonia aus dem Roman "Ausgerechnet Muse" hat eine Gabe und möchte sie nicht, egal wie viele an sie glauben...

Apollonia Parker, 17 Jahre, möchte am liebsten frei und ungebunden sein. Sie...

Weiterlesen

In jeder Hinsicht ein Highlight

Apollonia Parker ist die Tochter einer Muse. Sie hat die Musengabe geerbt, hat aber absolut keine Lust darauf, als Muse zu arbeiten, da sie am Beispiel ihrer Mutter Miranda sieht, das man so von den Menschen nur ausgenutzt wird.

Auch ihr Mentor, der Rabe Lyngx, der sich bevorzugt mit Zitaten alter Dichter mitteilt, kann sie nicht umstimmen.

Doch alles ändert sich, als Apollonia durch Zufall nähere Bekanntschaft mit ihrem Klassenkameraden Nick, einem absoluten Mädchenschwarm,...

Weiterlesen

Ausgerechnet Muse

Das ist mal ein ganz anderes Buch! Jedenfalls habe ich noch nie ein Buch über magische Musen gelesen. Deswegen hat es mich auch direkt angesprochen. Jugendbücher finde ich eh immer ganz toll.
Über die Geschichte kann ich gar nicht so viel schreiben, ohne zu spoilern. Dafür ist sie einfach zu schnell erzählt. Aber sie gefällt mir unheimlich gut.
Die Aussage hinter dem Buch finde ich auch sehr toll. Man sollte sich so nehmen, wie man ist. Mit allen Höhen und Tiefen und einfach das...

Weiterlesen

Faszinierende Charaktere, tolle Story - was will man mehr?

*Infos zum Buch*
Seitenzahl: 350 Seiten
Verlag: Fabulus Verlag
ISBN: 978-3944788432 
Preis: 16,95 € (Gebundene Ausgabe) /  13,99 € (E-Book)

*Infos zur Autorin*
"Carola Wolff lebt in Berlin, zusammen mit Stapeln ungezogener Bücher, die überall herum lümmeln und einer extensiven Sammlung literarischer Teebecher.
Sie ist gelernte Buchhändlerin, hat einen BA in englischer Literatur und ein Faible für alles Britische.
Als Autorin, die sowohl bei...

Weiterlesen

Viel Luft nach Oben verschenkt

Gibt es wahrhaftig Musen unter uns?
Und ob!
Möchte Apollonia Parker, 17 Jahre, eine Muse sein?
Wahrhaftig nicht!
Apollonia Parker verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten:
Sie befreit Figuren aus Gemälden,
unterhält sich mit dem Raben Lyngx
unn bringt den begabten Singer-Songwriter Nick
auf den Erfolgshit seines Lebens.
Doch kann sie ihm auch ihr Herz öffnen?

Was für eine tolle Idee.
Leider war dann die Umsetzung doch...

Weiterlesen

Musen, Inspiration, zauberhafte Fantasy-Elemente

Apollonia ist, genau wie ihre Mutter, eine Muse. Doch sie will keine Verbindung mit einem Künstler eingehen und dadurch ihre eigenen Wünsche und Ziele aufgeben. Außerdem fürchtet sie verlassen zu werden, wenn sie Inspiration, Erfolg und Geld gebracht hat. Lieber möchte sie mit dem Motorrad nach Schottland reisen und die Freiheit genießen. Doch Nick durchkreuzt all ihre Pläne. Als sie auf einander treffen, ändert sich für beide alles. Dennoch ist Apollonia immer noch nicht begeistert, will...

Weiterlesen

Eine tolle Geschichte mit viel Fantasy und Spannung.

Inhalt:
Apollonia Parker verfügt über aussergewöhnliche Fähigkeiten: Sie befreit Figuren aus Gemälden, unterhält sich mit dem Raben Lyngx und bringt den begabten Singer-Songwriter Nick auf den Erfolgshit seines Lebens.
Doch kann sie ihm auch ihr Herz öffnen?

Meine Meinung:
Am Anfang bin ich nicht so gut in die Geschichte hinein gekommen. Jedoch hat sich das schnell gelegt und danach liess sich das Buch unglaublich schnell und gut lesen. Der Schreibstil ist sehr...

Weiterlesen

Einfach genial und lesenswert

"Ausgerechnet Muse" von Carola Wolff (erschienen bei Fabulus) wird als Jugendbuch deklariert. Ich kann aber aus eigener Erfahrung sagen, dass es auch für ältere LeserInnen geeignet ist.
Die Hauptprotagonistin Apollonia ist eine Muse. Sie möchte aber aus ihrem Leben mehr machen, als nur Künstler zu inspirieren. Dementsprechend schockiert ist sie auch, als sich ihre Musenfähigkeit trotz aller Vorsicht an einen jungen Sänger bindet. Zum Glück gibt es auch für Musen Mittel und Wege, um...

Weiterlesen

Nicht nur für Jugendliche

Inhalt:

Apollonia Parker ist 17 Jahre alt und träumt von einer Motorradtour durch Schottland. Allerdings verfügt sie über eine Gabe, die sie besonders hasst. Sie ist wie ihre Mutter eine Muse. Apollonia hat aber keine Lust, sich an einen Künstler zu binden, diesen zu inspirieren und zum Erfolg zu verhelfen. Als der junge, äußerst begabte Sänger und Songwriter Nick in ihr Leben tritt, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt.

Meinung:

Die Geschichte wird aus der Sicht von...

Weiterlesen

Muse wider Willen

Die 17jährige Apollonia Parker ist kein gewöhnliches Mädchen und das nicht nur wegen ihres außergewöhnlichen Namens. Apollonia, die am liebsten Parker genannt wird, ist eine Muse. Besser gesagt eine Muse wider Willen. Denn so wirklich begeistert ist sie nicht vom Musen-sein. Anstatt Männer zu kreativen Höchstleistungen zu inspirieren würde sie gerne eine Motorrad Tour durch Schottland machen.

Doch alles ändert sich als Nick Brenner, ein junger, attraktiver Gitarrist, in ihr Leben...

Weiterlesen

Schöne Geschichte mit interessanten Charakteren

http://www.fabulus-verlag.de/buecher/20/ausgerechnet-muse

 

Gebundene Ausgabe: 320 Seiten

Verlag: fabulus Verlag

Erscheinungstermin: 17. Februar 2017

ISBN-10: 3944788435

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre

 

 

Klappentext

Die 17-jährige Apollonia Parker will frei und ungebunden sein. Sie träumt davon, mit ihrem Motorrad Bonnie durch...

Weiterlesen

Eine Geschichte, die jüngere Leser sicher anspricht, mich aber leider weniger mitgerissen hat.

Klappentext:           

Die 17-jährige Apollonia Parker will frei und ungebunden sein. Sie träumt davon, mit ihrem Motorrad Bonnie durch Schottland zu fahren. Allerdings verfügt sie über eine Gabe, die sie besonders hasst: Sie ist wie ihre Mutter eine Muse. Apollonia hat aber keine Lust, sich an einen Künstler zu binden, diesen zu inspirieren und zu hätscheln. Als der junge, äußerst begabte Singer-Songwriter Nick ihr einen Song widmet, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn. Nick ist...

Weiterlesen

Liebeserklärung an die Kunst

Apollonia Parker findet nicht nur ihren Namen ätzend, sondern auch ihre Bestimmung. Sie soll eine Muse sein, so wie ihre Mutter. Nur möchte Parker sich nicht an einen Mann binden, von ihm abhängig sein und dann am Ende, wenn der Erfolg groß genug ist, von ihm fallen gelassen werde, so wie ihre Mutter immer. Als sie durch einen nicht ganz zufälligen Zufall an Nick gebunden wird, will sie das Band so schnell wie möglich wieder lösen. Dadurch stürzt sie nicht nur sich selbst ins Unglück.

...

Weiterlesen

auf jeden Fall sehr ungwöhnlich

Apollonia Parker ist eine Muse, aber sie will mit all den Dingen nichts zu tun haben. Ihre Mutter Miranda Parker ist ständig unterwegs und immer mit anderen Künstlern zusammen, ein Leben, das sich Apollonia nicht für sich wünscht. Sie träumt davon, mit dem Motorrad durch Schottland zu reisen und frei zu sein. Dann trifft sie auf den Musiker Nick und sofort gibt es ein Band zwischen den beiden, etwas, das sie sofort rückgängig machen will. Sie sucht einen Weg, die Verbindung rückgängig zu...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
348 Seiten
ISBN:
9783944788432
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Fabulus-Verlag
8.125
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (8 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 13 Regalen.

Ähnliche Bücher