Buch

Die Form des Wassers - Andrea Camilleri

Die Form des Wassers

von Andrea Camilleri

In einer Art Bordell unter freiem Himmel, hat man einen Toten gefunden, den feinsinnigen und generösen Ingenieur Luparello, zu dem der kompromittierende Ort seines Hinscheidens so gar nicht passen will. War es ein Verbrechen, und - wenn ja - wer sind die Schuldigen? Und das Motiv? Geld? Macht? Mordlust? Das hängt, muß Commissario Montalbano erkennen, ganz von der Form ab, die man dem Fall gibt. Jedenfalls weigert er sich, die Sache einfach als Unfall zu den Akten zu legen, wie man ihm höheren Orts nahelegt...

Rezensionen zu diesem Buch

Sizilien, Mafia und ein toter Lokalpolitiker [Band 1 - Montalbano]

Die Krimireihe um den Commissario Montalbano  habe ich erst spät für mich entdeckt und höre/lese mich so langsam durch.     Als Hörspiel hat die Geschichte noch einen besonderen Flair durch die zahlreichen Sprecher.

In diesem ersten Band lernen wir den Commissario Salvo Montalbano  erstmal nur oberflächlich kennen.  Den Frauen gefällt er und er ist kein Kostverächter.  Gelegenheiten nutzt er, hat aber eine große Liebe.  Manche Dialoge sind recht vulgär, aber das störte mich nicht. ...

Weiterlesen

Blasse Figuren und zäher Schreibstil

In Sizilien wird die Leiche eines bekannten Ingenieurs gefunden. Commissario Montalbano will nicht so recht an einen Unfall glauben.

Die Geschichte wird in der dritten Person erzählt, in erster Linie aus der Sicht des Kommissars Salvo Montalbano. Leider habe ich nicht besonders viel über ihn erfahren, was mich überrascht hat, da es sich hier doch um den ersten Band der Reihe handelt, in dem normalerweise die Figuren eingeführt werden. Montalbano scheint ein ehrlicher Mensch zu sein...

Weiterlesen

Camilleri hat seinen eigenen Stil u mit dem kam ich nicht so gut zurecht...

Die Worte kamen aus seinem Mund, ohne dass das Gehirn beteiligt gewesen wäre, ein Phänomen, das ihm bereits andere Male widerfahren war und das ein berühmter Journalist einmal als "den Blitz der Intuition, der hin und wieder unsere Polizei trifft" bezeichnet hatte.
~ ~ ~
Eigentlich ein solider sizilianischer Krimi, mit einem sympathischen Commissario Montalbano.
>Der Ingegnere Luparello,, ein hohes Tier in der Politik und Bauunternehmer, wird tot in seinem Wagen...

Weiterlesen

Schade, da hätte man mehr draus machen können.

Gefreut hatte ich mich auf eine schöne neue Krimiserie und bin leider bitter enttäuscht worden. Beim ersten Fall wird am Straßenstrich von Vigàta die Leiche des einflussreichen Ingenere Luparello gefunden, und zwar in eindeutiger Situation mit offenstehender Hose, Diagnose: Herzversagen. Montalbano nimmt wegen einiger Ungereimtheiten genauere Untersuchungen vor und stösst auf interessante Zusammenhänge.

Dieser Krimi spielt im wunderschönen Italien, doch von dem wunderbaren Land kommt...

Weiterlesen

Herrlich sizilianisch

Camilieris Montalbano ist wie ein italineisches 8 Gänge Menü. Sättigend, unterhaltsam, aufregend. Ich habe selten soviel Leben in einem Kriminalroman gefühlt wie in dieser Reihe. Mittlerweile las ich mich durch fast die gesamten Bände und bin immer wieder aufs Neue gespannt, was die Haushälterin des Commissario in den Kühlschrank stellt um den ungebrochenen Hunger des Commissario zu stillen, welche Liebschaften enden und wieder aufflackern und natürlich, wie das Verbrechen eben sehr...

Weiterlesen

Mittelprächtig!

Dies ist mal wieder der erste Band einer Reihe. Leider ließ sich dieser nicht ganz so schnell weglesen, wie ich es mir erhofft hatte und auch der Commissario hat mich teilweise ein wenig genervt, weil er mehr oder weniger “gegen die Polizei” gearbeitet hatte. Er setzte quasi seinen eigenen Kopf durch, egal, was ihm daraus für Konsequenzen blühen. Dadurh bekam das Buch für mich leider einen negativen Touch. Nichtsdestotrotz fand ich die Handlung im Allgemeinen recht gut – hätte jedoch ruhig...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
256 Seiten
ISBN:
9783404920488
Erschienen:
Januar 2001
Verlag:
Bastei Lübbe
Übersetzer:
Schahrzad Assemi
6.84211
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.4 (19 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 36 Regalen.