Buch

Nevernight - Die Rache - Jay Kristoff

Nevernight - Die Rache

von Jay Kristoff

"Nevernight - Die Rache" ist der Abschlussband zu Jay Kristoffs epischer Fantasy-Trilogie um die Assassinin Mia Corvere.
Die Großen Spiele enden mit dem kühnsten Mord in der Geschichte der itreyanischen Republik - nur leider erwischt es den falschen. Der Konsul Julius Scaeva überlebt das Attentat, und seine Macht im Staat ist nun beinahe grenzenlos. Genauso wie sein Hass auf Mia Corvere.

Gejagt von den Assassinen der Roten Kirche und den Soldaten der itreyanischen Republik bricht Mia zu ihrer letzten großen Reise auf, um das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften und herauszufinden, wie sie Scaeva besiegen kann. Doch sie muss sich beeilen, denn das nächste Wahrdunkel naht, und Nacht fällt über die Republik.Für LeserInnen von epischer Fantasy und Fans von Sarah J. Maas, V. E. Schwab und Leigh Bardugo, Patrick Rothfuss und Anthony Ryan.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein tolles Ende

Mia glaubt ihre Rache bekommen zu haben. Scaeva und Duomo sind tot und sie konnte ihren Bruder Jonnen retten. Doch dann muss sie erfahren, dass Scaeva einen Doppelgänger zu den Spielen geschickt hatte und noch lebt.

Das Cover ist sehr düster und ich finde sehr passend für einen dritten Band. Gefällt mir wirklich sehr gut.
Der Schreibstil ist wieder gewohnt gut und was mir auch hier wieder gut gefällt ist die kleine Zusammenfassung am Anfang, sodass man auch nach längerer Pause...

Weiterlesen

Die Rache - und das Ende der Trilogie!

Der Schreibstil ist flüssig, spannend und gut zu lesen.

Das Cover zeigt Mia als Assasine mit ihrem Schatten vor einem Gebäude mit Ornamenten. Es passt super in Stil, Farbe und Aufmachung zum Roman.

Der Klappentext macht neugierig auf einen spannenden und interessanten Reihenauftakt.

Fazit: 

Nach dem die Reihe (Band 1 und 2) lange auf meiner Wunschliste stand, habe ich an der Buchverlosung bei Lovelybook zu Band 3 teilgenommen. Und ich war einer der Gewinner des...

Weiterlesen

Auch kleine Krähen können lange, dunkle Schatten werfen

Obwohl die Lektüre des zweiten Bandes nicht weit zurückliegt, hat mir in "Die Rache" die kurze Zusammenfassung der Charaktere und Ereignisse sehr gut gefallen. Knapp und präzise auf den Punkt gebracht ist man umgehend wieder im itreyanischen Geschehen.
Besonders beeindruckt hat mich der Große Jon, der in bester SergeantHartman-Manier (FullMetalJacket) agiert. Anders als Hartman ist der Kleinmann aber am oberen Ende der Sympathieskala einzuordnen, da er die Mannschaft der Blutmaid nicht...

Weiterlesen

„Wir wissen, dass alle Geschichten ein Ende haben. Ihre auch.“

》INHALT:

Die größten Spiele der Republik, der kühnste Mord in der itreyanischen Geschichte, das Erfüllen von Mias langgehegter Rache. So hätte es enden sollen, doch Konsul Julius Scaeva lebt! Mias Erzfeind war ihr erneut einen Schritt voraus und scheint nun seine Macht über den Staat ins Grenzenlose zu treiben. Gejagt von den besten Klingen der Roten Kirche und den Heeren der itreyanischen Republik bricht Mia erneut auf um Erlösung zu finden. Auf eine Reise um das Geheimnis ihrer...

Weiterlesen

Grandioses Finale

Das Hörbuch "Nevernight 3" von Jay Kristoff ist 25 Stunden und 56 Minuten lang und ungekürzt.

Es hat den Falschen erwischt und nicht Mias Vater Julius Scaeva. Deshalb macht sich Mia auf den Weg um das zu Ende zu bringen, was sie begonnen hat. 

Die Hörbuchsprecher ist großartig und betont unglaublich. Bei dieser Geschichte wurde der perfekte Sprecher gefunden. 

Auch Teil 3 zieht den Hörer und Leser sofort in den Bann. Die Geschichte ist spannend, actionreich und blutig....

Weiterlesen

Es sind unglaubliche Bücher!

In diesem letzten Teil der Nevernight-Trilogie, begegnet man einer gereiften Mia Corvere. Nach den atemberaubenden Kämpfen als Gladiatorin steht sie vor ihrer größten Herausforderung, denn sie kämpft nicht nur für ihre Rache, sondern dieses Mal auch für die Menschen, die sie zu lieben gelernt hat.

Mir hat die Entwicklung Mias von der kaltblütigen Mörderin, der fast seelenlosen Kampfmaschine im zweiten Teil bis hin zu der manchmal zweifelnden, liebesfähigen jungen Frau ausnehmend gut...

Weiterlesen

Ein würdiges Finale einer grandiosen Reihe

Ein Mädchen, das eine Geschichte zu erzählen hat.

Inhalt:
Die Großen Spiele enden mit dem kühnsten Mord in der Geschichte der itreyanischen Republik – nur leider erwischt es den Falschen. Konsul Julius Scaeva überlebt das Attentat. Gejagt von den Assassinen der Roten Kirche und den Soldaten des Konsuls bricht Mia zu ihrer letzten großen Reise auf, einen Weg zu finden, wie sie Scaeva besiegen kann. 
Doch sie muss sich beeilen, denn das nächste Wahrdunkel naht…

...

Weiterlesen

Die Vielen waren eins. Und werden es wieder sein! - Absolutes Reihenhighlight!

Inhalt:

 

Mia war sich so siegessicher, dass sie endlich ihre gewünschte Rache für ihre ermordete Familia erhalten hat und doch ist es am Ende jemand anderes, der mit einem bösartigen Lächeln auf die Geschehnisse zurückblickt. 

 

Der Tot geglaubte Konsul Julius Scaeva erfreut sich bester Gesundheit und zu dem ist er dank der Täuschung nun der mächtigste Mann im Staat. Mia´s Rachefeldzug ist gescheitert und erneut befindet sie sich auf der Flucht vor den Assassine...

Weiterlesen

Wenn überall Blut ist, ist Blut das Einzige

Beinahe ehrfürchtig hielt ich diesen dritten Band in den Händen. Blut, Schweiß, Tränen und eine ganze Menge an Schimpfwörtern hat es Mia und den Leser gekostet, um an diesen Punkt zu gelangen. Ich war nervös, denn ich wollte wissen, wie es weiter geht, möchte aber auch nicht, dass es endet. Und so schlug ich hin- und hergerissen die erste Seite auf und verlor mich ein letztes Mal in den Schatten ...

Wenn überall Blut ist, ist Blut das Einzige
Der zweite Band der Nevernight Saga...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
777 Seiten
ISBN:
9783596703586
Erschienen:
Februar 2020
Verlag:
FISCHER Tor
Übersetzer:
Kirsten Borchardt
9.84615
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (13 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 34 Regalen.

Ähnliche Bücher