Buch

Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban - Joanne K. Rowling

Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban

von Joanne K. Rowling

Diesmal läuft in den Ferien schon alles so schief, dass Harry befürchten muss, aus Hogwarts rauszufliegen, weil er seine unerträgliche Muggeltante Magda mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat und dann ganz einfach abgehauen ist. Und während er sich noch ausmalt, ein Leben als Verbannter zu führen, fängt ihn das Zauberministerium ein und er landet zu seiner eigenen Verblüffung pünktlich zum Schulbeginn im Schloss. Doch jetzt geht der Ärger erst richtig los!

Rezensionen zu diesem Buch

für mich der bisher stärkste Band aus der Reihe. Hat mir sehr gut gefallen.

J.K. Rowling – Harry Potter und der Gefangene von Askaban,3

 

Auch im dritten Jahr freut sich Harry wieder auf Hogwarts, doch im Haus von Onkel Vernon und Tante Petunia geht es auch diesmal nicht ohne Streit. Dabei hat sich Harry so angestrengt, alles richtig zu machen.

Als er aus dem Hause flieht fährt er mit dem Zaubererbus bis nach London, nur um dort zu erfahren, dass der entflohene Häftling Sirius Black hinter ihm her ist. Einst war er der Freund seiner Eltern und...

Weiterlesen

Zauberhaft!

Der dritte Band von Harry Potter ist mit seinen gezeichneten Cover mehr Kult als Kunst und für mich erst wenig ansprechend gewesen, aber es geht ja bekanntlich um den Inhalt und nicht um das Bild.

Die Story beginnt, wie auch bereits die zwei Vorgänger damit, dass Harry bei seinen Verwandten, den Dursleys, seine Ferien verbringt. Da er aber seine Zauberkräfte noch nicht richtig unter Kontrolle hat, passiert ein lustiger Zwischenfall mit seiner Tante und Harry ist von seinem zu Hause...

Weiterlesen

Magisch!

Für Harry Potter sind diese Ferien sogar noch furchtbarer als er es sonst gewohnt ist: Nicht nur, dass er mehrere Wochen bei den Dursleys verbringen muss, stattdessen geht bei einem Familienbesuch einfach alles schief, was nur schiefgehen kann. Denn als die Schwester seines Onkels abfällig über Harrys verstorbene Eltern spricht, kann er sich nicht mehr zurückhalten. Ohne dass er es wirklich bewusst gewünscht hätte, belegt er seine Tante Magda mit einem Schwebezauber und prompt findet sie...

Weiterlesen

Always...

Der Schreibstil
Ich liebe JKR einfach. Auch, wenn ich mich früher über Jahre hinweg geweigert habe, die Harry-Potter-Bücher zu lesen, sind sie aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie haben mir nicht nur über eine nicht ganz einfache Zeit hinweggeholfen, sondern haben mir einige meiner besten Freunde gebracht. Mit ihrem Schreibstil erweckt JKR eine Welt zum Leben, die ich zu gerne wirklich besuchen würde. Es sind einige der wenigen Bücher, in denen ich mich voll und ganz vergessen...

Weiterlesen

Ein grandioses 3. Abenteuer!

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

3/7
Joanne Kathleen Rowling, geboren 1965, studierte Französisch und Altphilologie, arbeitete als assistant teacher in Paris und war als Recherche-Assistentin für Amnesty International tätig. Ende der achtziger Jahre verdiente sie sich als "die schlechteste Sekretärin aller Zeiten" (Rowling über Rowling) ihren Lebensunterhalt.1990 erfindet sie während einer Zugfahrt die Welt der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Die Figuren...

Weiterlesen

Toll!

Auch der dritte Teil der Harry-Potter-Bücher, "Der Gefangene von Askaban", hat mich direkt von Anfang an wieder in seinen Bann gezogen. Es war der erste Teil, von dem ich nie den Film gesehen hatte und deshalb auch gar nichts darüber wusste. Umso überraschter war ich im Laufe des Buches.
Der Beginn bei den Dursley hat mir natürlich wieder nicht allzu gut gefallen, aber die Familie gehört auch einfach dazu, da gibt es nichts zu machen. Ich war nur froh, als Harry endlich wieder zurück...

Weiterlesen

Setzt den ersten beiden Bänden noch eins drauf

Band 3 der Reihe

Zum Inhalt

Diesmal läuft in den Ferien alles gründlich schief. Weil Harry seine schreckliche Muggeltante mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat, droht ihm jetzt der Schulverweis. Doch Harry darf zurück nach Hogwarts - und alle behandeln ihn plötzlich wie ein rohes Ei. Liegt das daran, dass ein gefürchteter Verbrecher es auf ihn abgesehen hat? Zusammen mit Ron und Hermine geht Harry der Sache nach. Und stößt auf jede Menge Geheimnisse (...

Weiterlesen

Wenn mein sub mal

Inhalt:

Diesmal läuft in den Ferien schon alles so schief, dass Harry befürchten muss, aus Hogwarts rauszufliegen, weil er seine unerträgliche Muggeltante Magda mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat und dann ganz einfach abgehauen ist. Und während er sich noch ausmalt, ein Leben als Verbannter zu führen, fängt ihn das Zaubereiministerium ein und er landet zu seiner eigenen Verblüffung pünktlich zum Schulbeginn im Schloss. Doch jetzt geht der Ärger erst richtig los!...

Weiterlesen

Ich liebe diese Reihe

Auch im Band 3 beginnt die Geschichte da, wo sie immer beginnt: Bei den Dursleys. Nein, die Dursleys sind inzwischen nicht netter geworden. Ganz im Gegenteil. Ich bin jedes Mal wieder froh, wenn Harry diese Familie verlässt. Aber sie gehören irgendwie auch dazu.

In dem dritten Abenteuer erfährt man viel mehr über Harrys Eltern und das hat mir besonders gut gefallen, auch wenn das Hauptaugenmerk auf deren Tod lag. Schuld soll nämlich Sirius Black sein und ausgerechnet der ist aus dem...

Weiterlesen

Mein Lieblingsbuch der Reihe

Harry Potter und der Gefangene von Askaban von J. K. Rowling ist der dritte Band der siebenteiligen Harry Potter-Reihe und mein absoluter Lieblingsteil.

In Band 3 erfährt Harry Potter von seinem Paten Sirius, der unschuldig im Gefängnis von Askaban sitzt. Askaban ist das Gefängnis in der Hexenwelt. Bewacht wird es von sogenannten Dementoren, die einem die Seele aussaugen, wenn man sich nicht zu wehren weiß. In diesem Band begleiten die Dementoren Harry Potter und machen ihm Angst, die...

Weiterlesen

Mein Lieblingsbuch dieser magischen Reihe

Dieses Buch ist von allen Teilen mein Lieblingsbuch.

So lerne Harry in diesem Buch seinen Patenonkel Sirius kennen, der leider Unschuldig in Askaban sitzt. Askaban ist die Gefangeneninsel, wo Zauberer die verurteilt werden, hingebrahct werden. Die Insel wird von den Dementoren bewacht. Dementoren sind wirklich gruselige Gestalten, die einem die Seele aus dem Leib saugen.

In diesem buch geht es um die Animaguse, sogenannte Formwandler wie Sirius einer ist (schwarzer Hund) um...

Weiterlesen

Fast schon ein Thriller

In diesem Band der Reihe wurde es erstmals etwas gruselig. Schon beim Lesen zeigte sich, dass J.K. Rowling anscheinend in neue Gebiete aufbricht und auch andere Elemente in ihre Harry Potter Bücher bringen wollte. Andererseit sind jedoch sowohl Harry wie auch die Leser älter geworden und da kann schon ein bisschen mehr Kribbeln ins Buch oder?

Ich finde es ist ihr gelungen. Die Mischung aus spannendem Nervenkitzel und unverfänglichem Jugendbuch ist grandios geglückt. Es wirkt nicht wie...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
480 Seiten
ISBN:
9783551354037
Erschienen:
März 2007
Verlag:
Carlsen Verlag GmbH
Übersetzer:
Klaus Fritz
9.71196
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (184 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 298 Regalen.

Ähnliche Bücher