Rezension

Auch wenn der Band ziemlich ruhig ist, lohnt es sich definitiv ihn zu lesen!

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 20: Es war einmal ... (Urban Fantasy) - Nicole Böhm

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 20: Es war einmal ... (Urban Fantasy)
von Nicole Böhm

Bewertet mit 4.5 Sternen

Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen...

Es ist kaum zu glauben, dass ich nun schon bei Band 20 bin...die Reihe zieht einen absolut in ihren Bann und die Bände sind jedes Mal so schnell zu Ende, dass man nur so durch die ganze Reihe fliegt!

Der Schreibstil in diesem Band hat mir wieder einmal sehr gut gefallen. Nicole erzählt die Geschichte, spannend, humorvoll und emotional, sodass man das Buch gar nicht aus der Hand legen möchte. Es wurde wieder aus Jaydees und Jess`Sicht, jeweils aus der ich-Perspektive und aus Akils Sicht in der 3. Person erzählt.

Auch wenn mir der Band zu erst nicht ganz so gut gefallen hat, wie die anderen, hat er mich gegen Ende dann doch noch richtig überzeugen können. das lag daran, dass der Band ziemlich ruhig und ereignislos ist. Gegen Ende bekommt man allerdings noch sehr viel wichtiges und langersehntes Hintergrundwissen, was wirklich super war!

Insgesamt ein weiterer toller Band! Auch wenn der Anfang ziemlich ruhig war, konnte das Ende absolut punkten und ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band!