Alle Rezensionen von Steffi_the_bookworm

Der Sommer der Inselblumen - Mina Gold

Der Sommer der Inselblumen
von Mina Gold

Schöne und gefühlvolle Geschichte

"Der Sommer der Inselblumen" hat mich mit seinem Cover und Klappentext sehr neugierig gemacht und ich war sehr gespannt was mich bei der Geschichte erwartet.

Anna zieht nach einer schweren OP und der Trennung von ihrem Freund auf die niederländische Texel, wo auch ihre Mutter ihre Wurzeln hat und sie den Bauernhof ihrer Großeltern geerbt hat, um dort ein Blumencafé zu eröffnen.

Luzifer junior - Fiese schöne Welt - Jochen Till

Luzifer junior - Fiese schöne Welt
von Jochen Till

Wie immer ein Highlight

"Fiese schöne Welt" ist nun schon der siebte Teil der Luzifer junior Reihe und dieses Mal nimmt Luzifers Großmutter ihn und seine Freunde mit in ein Paralleluniversum. Dort scheint alles perfekt, alle Leben glücklich ohne Streit und Kriege zusammen und es wird für alles gesorgt. Aber was ist mit den Menschen, die plötzlich spurlos verschwinden?!

Die Insel der Leuchttürme - Lily Graham

Die Insel der Leuchttürme
von Lily Graham

Bleibt insgesamt etwas blass

Bei "Die Insel der Leuchttürme" hat mich sowohl der Klappentext als auch das schöne sommerliche Cover neugierig gemacht und ich habe eine sehr emotionale Geschichte erwartet.

Mina und die Karma-Jäger - Der Klassenkassen-Klau - Janet Clark

Mina und die Karma-Jäger - Der Klassenkassen-Klau
von Janet Clark

Leider nicht mein Humor

In "Mina und die Karma-Jäger" will Milena ihren 11. Geburtstag groß feiern, doch dann steht plötzlich ein fremder Junge vor der Tür, der alle ihre Gäste ausgeladen hat und dem sie helfen soll sein Karma-Level zu steigern, damit er in den Himmel kommt. Julius ist nämlich ein Geist. 

Crushing on the Cop - Piper Rayne

Crushing on the Cop
von Piper Rayne

Sehr gute Fortsetzung

"Crushing on the Cop" ist der zweite Teil um die drei Bianco Brüder und dieses mal geht es wie der Titel schon sagt um den Polizisten Cristian. Ich war sehr gespannt auf den zweiten Teil, auch wenn der Auftaktband für mich ein wenig schwächer war als die anderen Bücher der Autorin.

Ashes and Souls - Schwingen aus Rauch und Gold - Ava Reed

Ashes and Souls - Schwingen aus Rauch und Gold
von Ava Reed

Wirr und wenig Handlung

2.5

Auf "Ashes and Souls" war ich sehr gespannt, auch wenn ihr nur noch selten Fantasy lese, aber die eine oder andere Art bzw. Wesen lassen mich dann doch immer wieder mal zu dem Genre greifen.

Liebe mich. Für immer - Kathinka Engel

Liebe mich. Für immer
von Kathinka Engel

Schwächster Teil der Reihe

Ich habe die ersten beiden Bücher der "Finde mich" Reihe bisher sehr gerne gelesen und habe ich mich daher sehr auf den Abschlussband gefreut.

Sommerflimmern - Marie Merburg

Sommerflimmern
von Marie Merburg

Liebe, Familie und Freundschaft

"Sommerflimmern" ist bereits das dritte Buch der Rügen Reihe der Autorin und diesmal begleiten wir Ariane, die schon ihr ganzes Leben auf Rügen lebt und die Insel nur für ihr Studium verlassen hat. Ariane ist schwer beschäftigt mit diversem Jobs und einem eigenen Laden, der nicht so richtig laufen will.

Der zuckersüße Wunderladen 1 - Meine verzauberte Freundin - Annette Moser

Der zuckersüße Wunderladen 1 - Meine verzauberte Freundin
von Annette Moser

Amüsant

Charlie hat überhaupt keine Lust ihre Ferien bei ihrer seltsamen Tante Agathe zu verbringen, aber noch ahnt sie nicht, was sie alles erleben wird, denn ihre Tante führt einen ganz besonderen Bonbonladen.

Eddie Fox und der Spuk von Stormy Castle - Antje Szillat

Eddie Fox und der Spuk von Stormy Castle
von Antje Szillat

Spannender Auftakt

Ein verlassenes Schloss, ein Geist und jede Menge Magie - das klang nach einem tollen Auftakt in die neue Kinderbuchreihe von Antje Szillat. Eddie Fox lebt seit Jahrhunderten nur mit seiner halbblinden Fledermaus im Schloss Stormy Castle, bis plötzlich Menschen beim Schloss auftauchen und besonders schlimm, Kinder, denn die kann Eddie Fox gar nicht leiden.

Ponyschule Trippelwick - Ein Einhorn spricht nicht mit jedem - Ellie Mattes

Ponyschule Trippelwick - Ein Einhorn spricht nicht mit jedem
von Ellie Mattes

Süße Fortsetzung

"Ein Einhorn spricht nicht mit jedem" ist der zweite Band rund um die Ponyschule Trippelwick. Während alle zufrieden mit ihren Gefährtenponys sind, träumt Tille weiter von einem Einhorn und daher läuft es mit ihrem Pony Fliederfloh nicht so prickelnd. Dann gibt es auch noch einen Diebstahl im Haferladen.

Wir sind das Feuer - Sophie Bichon

Wir sind das Feuer
von Sophie Bichon

Gefühlvolle und intensive Liebesgeschichte

In "Wir sind das Feuer" beginnt Louisa ihr Studium am Redstone College. Dort begegnet sie Paul, den sie dann nicht mehr vergessen kann.

Ich bin gut in die Geschichte reingekommen und ich mochte Louisa sehr gerne. Auch der sich um sie bildende Freundeskeis war absolut sympathisch und wird im Laufe des Buches immer besser.

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen - Lena Kiefer

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen
von Lena Kiefer

Spannend und actionreich

Die Ophelia Scale Reihe ist momentan überall zu sehen und da das Buch absolute Beigeisterungsstürme auslöst, war ich sehr gespannt, hatte aber auch sehr hohe Erwartungen.

Bossed - Sloane Howell

Bossed
von Sloane Howell

Disappointing

"Bossed" sounded like an entertaining work romance and I was looking forward to read it. Unfortunately the book couldn't live up to my expectations.

From the beginning I had a hard time getting into the story and everything felt very distant and I wasn't able to get a connection to the characters. I had hopes this would get better throughout the story but unfortunately it didn't.

Die englische Gärtnerin - Blaue Astern - Martina Sahler

Die englische Gärtnerin - Blaue Astern
von Martina Sahler

Durchschnittlicher Auftakt

"Blaue Astern" ist der erste Teil der Reihe "Die englische Gärtnerin" und ich war sehr gespannt auf die Geschichte von Charlotte. Sie lebt im Jahr 1920, hat gerade ihr Studium der Botanik beendet und bekommt ihren Traumjob in den Kew Gardens. Ihr größter Traum ist jedoch eine Expedition zu begleiten.

Winter in Briar Creek - Olivia Miles

Winter in Briar Creek
von Olivia Miles

Unterhaltsam

3.5

"Winter in Briar Creek" hat mich neugierig gemacht, da ich Geschichten, die in kleinen Orten spielen, immer sehr gerne lesen.

Die Atmosphäre war auch sofort sehr gemütlich, als wir Grace dabei begleiten wie sie nach Briar Creek zurückkehrt. Die Stimmung ist zudem sehr winterlich und ich mochte das Setting der Geschichte sehr gerne.

Secret Game. Brichst du die Regeln, brech ich dein Herz - Stefanie Hasse

Secret Game. Brichst du die Regeln, brech ich dein Herz
von Stefanie Hasse

Spannung, Geheimnisse und Intrigen

3.5

Secret Game hat mich mit seinem Klappentext sehr neugierig gemacht, da ich auch immer mal wieder gerne Jugendthriller lese.

Ich bin gut in die Geschichte reingekommen und man lernt zunächst Ivy und Heath am Ende der Ferien, bevor sie in ihr letztes Schuljahr starten. Ich fand dies gut gelöst, da man so erstmal die Charaktere und ihre Verbindung kennenlernt.

Heimkehr auf die Kamelien-Insel - Tabea Bach

Heimkehr auf die Kamelien-Insel
von Tabea Bach

Unterhaltsam

3.5

"Heimkehr auf die Kamelieninsel" ist der dritte Teil der Reihe und diesmal sorgt eine Sturmflut für viel Aufregung und Ärger.

Game of Gold - Shelby Mahurin

Game of Gold
von Shelby Mahurin

Enttäuschend

Ich lese eigentlich nur noch selten Fantasyromane, aber bei Hexen bekommt man mich immer. Ich war daher sehr gespannt auf "Game of Gold".

Zunächst war ich überrascht, dass das Buch in einer fiktiven Welt spielt. Dies hatte ich so nicht erwartet und damit habe ich meist meine Probleme.

Mühle mit Meerblick - Kim Henry

Mühle mit Meerblick
von Kim Henry

Unterhaltsam

3.5

Bei "Mühle mit Meerblick" ist mir zunächst das wundervolle Cover aufgefallen. Es strahlt so viel Gemütlichkeit aus, dass man am liebsten reinspringen möchte. Da ich aber bereits ein Buch der Autorin gelesen und für gut befunden habe, war ich auch auf die Geschichte sehr gespannt.

Seiten