Buch

Plötzlich Fee 05 - Das Geheimnis von Nimmernie - Julie Kagawa

Plötzlich Fee 05 - Das Geheimnis von Nimmernie

von Julie Kagawa

Eine gefährliche Reise, eine alte Feindschaft und eine große Liebe, die alle Gefahren überwindet

Meghan Chase, die unerschrockene Feenprinzessin, und Ash, ihr geliebter Winterprinz, dachten eigentlich, dass sie als erprobte Grenzgänger zwischen Nimmernie und der Menschenwelt nichts mehr aus der Fassung bringen könnte. Doch dann muss Meghan schmerzvoll erfahren, dass es nie ratsam ist, einer Fee ein Versprechen zu geben - denn sie wird es nicht vergessen und unter den unmöglichsten Umständen auf seiner Einhaltung beharren. Aber auch auf den stolzen Ash wartet erneut eine Prüfung, die ihm alles abverlangt: In der Stunde der höchsten Not muss er über seinen Schatten springen und sich mit seinem Rivalen Puck verbünden. Wird es Meghan und Ash am Ende gelingen, einer Herausforderung zu trotzen, die alles infrage stellt, was ihnen jemals etwas bedeutete?

Rezensionen zu diesem Buch

Irreführender Titel und Klappentext

Das Buch macht auf mich den Eindruck, als würde versucht, nach vier erfolgreichen Büchern schnell noch eine Ergänzung zum Geldverdienen hinterherzuschieben. Anders als der deutsche Titel und der Klappentext vermuten lassen, handelt es sich bei dem Buch nicht um eine Fortsetzung der vier "Plötzlich Fee"-Bücher, sondern um drei kürzere Geschichten und ein wenig Hintergrundtext. Zwei der drei Geschichten greifen Geschehnisse aus den vier Büchern auf, die dritte ist vom Inhalt her neu....

Weiterlesen

Fehlende Szenen und die Zukunft

Inhalt:
Meghan Chase, die unerschrockene Feenprinzessin, und Ash, ihr geliebter Winterprinz, dachten eigentlich, dass sie als erprobte Grenzgänger zwischen Nimmernie und der Menschenwelt nichts mehr aus der Fassung bringen könnte. Doch dann muss Meghan schmerzvoll erfahren, dass es nie ratsam ist, einer Fee ein Versprechen zu geben – denn sie wird es nicht vergessen und unter den unmöglichsten Umständen auf seiner Einhaltung beharren. Aber auch auf den stolzen Ash wartet erneut eine...

Weiterlesen

Drei Novellen und ansonsten Wiederholungen

Der fünfte Band der „Plötzlich Fee“-Reihe ist nicht etwa eine Fortführung der vorherigen Bände. Nein, hier erwarten den Leser drei Novellen, die zeitlich zwischen den ersten vier Büchern angesiedelt sind. Die ersten beiden sind ganz nett, muss man aber nicht lesen. Die dritte fand ich sehr schön, weil hier die Geschichte von Meghan Chase und Ash fortgeführt wird. Allerdings wüsste ich nun auch zu gerne, wie es denn danach noch weitergeht ;-)

Es schließt sich das Überlebenshandbuch an...

Weiterlesen

tolle Ergänzung zur Reihe

"Meghan Chase, die unerschrockene Feenprinzessin, und Ash, ihr geliebter Winterprinz, dachten eigentlich, dass sie als erprobte Grenzgänger zwischen Nimmernie und der Menschenwelt nichts mehr aus der Fassung bringen könnte. Doch dann muss Meghan schmerzvoll erfahren, dass es nie ratsam ist, einer Fee ein Versprechen zu geben – denn sie wird es nicht vergessen und unter den unmöglichsten Umständen auf seiner Einhaltung beharren. Aber auch auf den stolzen Ash wartet erneut eine Prüfung, die...

Weiterlesen

Zusatzband

"Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie" ist ein Zusatzband, für alle die nicht genug von Meghan, Ash, Puck & Co haben können. Das Band beinhaltet 3 Storys, die Erste ist noch die Reise zum Winterhof zwischen Band 1 und 2, die Zweite eine Story, bevor Ash und Puck Grimalkin auflauern konnten zwischen Band 3 und 4 und die Dritte ist eine Story zu den Geschehnissen nach Band 4, also noch was Ash und Meghan danach erleben.

Meine Meinung selbstverständlich mit Spoiler! :

...

Weiterlesen

3 Kurzgeschichten rund um die Plötzlich-Fee-Reihe

Bei diesem Buch handelt es sich um eine Sammlung von 3 Kurzgeschichten rund um Meghan, Ash und Puck. Man muss sie nicht unbedingt gelesen haben, damit die Plötzlich-Fee-Reihe schlüssig ist, wer jedoch an Bonusmaterial interessiert ist, dem sei das Buch ans Herz gelegt und dann nach Möglichkeit auch in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

 

*Die Reise zum Winterhof* (Kurzgeschichte zwischen Band 1 und 2)

Meghan und Ash sind auf dem Weg zum Winterhof von Königin Mab. Meghan...

Weiterlesen

Zusatzmaterial, kein eigenständiges Buch!

„Plötzlich Fee – das Geheimnis von Nimmernie“ ist kein weiterer Band der spannende Reihe über Halbfee Megan, sondern im Grunde eher Zusatzmaterial. Es beinhaltet drei Kurzgeschichten, die jeweils Abenteuer schildern, die innerhalb der Handlung der Hauptbände liegen, aber dort keine Erwähnung fanden. Den Abschluss bildet ein kurzes Handbuch, wie sich der Leser auf eine Reise in die Feenwelt vorbereiten und sich dort verhalten sollte, allerdings glaube ich mich zu erinnern, dass sich dieser...

Weiterlesen

Eine schöne Ergänzung

*!Dies ist der fünfte Band der Plötzlich Fee Reihe! Lesen auf eigene Gefahr!*

zum Inhalt:
In 3 Kurzgeschichten müssen Meghan, Ash und Puck wieder jede Menge Abenteuer bestehen. In der ersten Geschichte sind Meghan und Ash auf dem Weg zum Winterhof, nachdem Ash seinen Teil des Deals mit Meghan erfüllt hat und sie ihren Bruder zurück in die Menschenwelt gebracht haben. In der zweiten Geschichte müssen sich Ash und Puck unerkannt an den Sommerhof schleichen, weil sie dort...

Weiterlesen

"Das Geheimnis von Nimmernie" für alle Plötzlich Fee-Fans ein Must-Read

Kurzbeschreibung:
Meghan Chase, die unerschrockene Feenprinzessin, und Ash, ihr geliebter Winterprinz, dachten eigentlich, dass sie als erprobte Grenzgänger zwischen Nimmernie und der Menschenwelt nichts mehr aus der Fassung bringen könnte. Doch dann muss Meghan schmerzvoll erfahren, dass es nie ratsam ist, einer Fee ein Versprechen zu geben – denn sie wird es nicht vergessen und unter den unmöglichsten Umständen auf seiner Einhaltung beharren. Aber auch auf den stolzen Ash wartet...

Weiterlesen

Netter Begleitband, doch nicht viel neues!

In "Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie" kann man drei Kurzgeschichten über Meghan, Puck und Ash lesen.

Die erste Kurzgeschichte "Die Reise zum Winterhof" wird aus der Sicht von Meghan erzählt und spielt zwischen Band 1 und 2. Hier erfährt man Einzelheiten über ihre Reise durch den Wilden Wald nach Tir Na Nog.

Die zweite Kurzgeschichte trägt den Namen "Sommernachtstraum" und wird von Puck erzählt, was mir wirklich sehr gut gefallen hat, da Puck mein liebster Charakter...

Weiterlesen

Gelungener Abschluss

Cover:
Das Cover ist wieder „feenhaft-atemberaubend“ schön, so wie bei allen Teilen dieser Reihe. Für mich eines der schönsten die ich kenne, ich kann mich gar nicht daran satt sehen.

Erster Satz:
Aus den tiefen Schatten der Höhle heraus beobachtete ich, wie der Jäger langsam näherkam.

Meine Meinung:
Band 5 „Das Geheimnis von Nimmernie“ enthält 3 Kurzgeschichten über Meghan, Ash und Puck und außerdem noch ein paar interessante Details rund um die Welt des...

Weiterlesen

Es sollte gerne noch 5 Teile geben

Drei Kurzgeschichten und Bonusmaterial standen also noch zwischen mir und dem "endgültigen" Abschied von ­Nimmernie. Mit ein wenig Wehmut nahm ich diesen letzten Teil der Reihe in die Hand, und ich muss wirklich sagen, ich hab alle Romane ausnahmslos geliebt. Auch wenn "Das Geheimnis von ­Nimmernie" kein Roman, wie seine Vorgänger, sondern eben "nur" 3 Kurzgeschichten beinhaltet, so habe ich mich doch sehr darauf gefreut.Die Reise zum ­Winterhof / Sommernachtstraum / ­Das ­Eiserne Land so...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783453268494
Erschienen:
November 2012
Verlag:
Heyne Verlag
Übersetzer:
Charlotte Lungstrass-Kapfer
7.41379
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 156 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher