Rezension

Eine emotionale Achterbahnfahrt!

Auf Null - Catharina Junk

Auf Null
von Catharina Junk

Bewertet mit 5 Sternen

"Auf Null" erzählt die Geschichte von Nina, die zwar die Leukämie überstanden hat, aber nicht geheilt ist. Die Angst, einen Rückfall zu haben, steht zwischen ihr und einem unbeschwerten Leben.

Das Buch ist sehr emotional geschrieben, sodass man als Leser gar nicht anders kann, als mit Nina zusammen zu leiden - aber auch zu lachen. Einfühlsam werden die Themen Krebs, die Ängste einer Patientin und die Hilflosigkeit der Angehörigen aufgegriffen. Die Figuren werden dabei ebenso realistisch beschrieben, wie die Schwierigkeiten mit denen sie zu kämpfen haben - sowohl während des Heilungsprozesses als auch danach.

Trotz des bedrückenden Themas ist das Buch aber nicht deprimierend, da es von einem etwas schrägen, aber unterhaltsamen Humor aufgelockert wird.

Dieses Buch kann ich jedem ans Herz legen, der sich mit diesem Thema auseinandersetzen und dabei trotzdem gut unterhalten werden will.