Buch

Ein Himmel voller Bücher

von Amy Meyerson

Eine bunte Postkarte aus Malibu, eine alte Ausgabe von Shakespeares "Der Sturm" und der kleine, chaotische Buchladen "Prospero Books" in Los Angeles. Die junge Lehrerin Miranda Brooks staunt nicht schlecht über das einzigartige Vermächtnis ihres Onkels Billy. Schon immer hat er ihr Rätsel aufgegeben. Warum hat er ihrer Familie den Rücken gekehrt? Warum spricht ihre Mutter nie über ihn? Miranda folgt der Spur der Botschaften, die er für sie versteckt hat - und die sie nicht nur in die Welt der Bücher führt, sondern ihr Leben von Grund auf ändert.

Rezensionen zu diesem Buch

Eine leicht zu durchschauende Geschichte ohne Höhepunkte

Mirandas Leben könnte nicht besser laufen. Gerade ist sie mit ihrem Kollegen Jay zusammengezogen, sie liebt ihren Job als Lehrerin von amerikanischer Geschichte und sie fühlt sich an der Ostküste pudelwohl. Aus heiterem Himmel bekommt sie ein Päckchen mit einer alten Ausgabe von Shakespears „Der Sturm“. In dem Buch wurden Passagen markiert. Das Stück steht in Bezug zu Miranda, da eine der Hauptfiguren des Stücks ihre Namensgeberin ist. Kurz darauf erhält sie die Nachricht vom Tod ihres...

Weiterlesen

Ein Himmel voller Bücher

Inhalt:
Miranda und ihr Onkel Billy hatten schon immer ein sehr inniges Verhältnis. In den Ferien war sie oft in seiner Buchhandlung, er hat ihr viel vorgelesen und hat ihr schon immer gerne Rätsel aufgegeben.
Doch eines Tages, nach einem schlimmen Streit mit ihrer Mutter, verschwindet Billy spurlos.
16 Jahre später erfährt Miranda vom Tod ihres Onkels und dass er ihr die Buchhandlung vererbt hat. Dann erreicht sie auch noch ein neues Rätsel.....

Meine Meinung:...

Weiterlesen

Nette Geschichte - leider mit Schwächen

Ich habe Amy Meyersons Debüt gerne gelesen, obwohl ich auch etwas enttäuscht war und meine Erwartungen nicht erfüllt wurden.
Die versprochene Schnitzeljagd, die der Onkel der Hauptprotagonistin Miranda vor seinem Tod für sie ausgelegt hat, habe ich mir spannend und mit vielen Wendungen vorgestellt. Leider ist es fast unmöglich, als Leser mitzurätseln und die aufgedeckten Informationen sind gleichzeitig nicht unbedingt überraschend. Insgesamt ist die Geschichte der etwas naiven Ich-...

Weiterlesen

Gute Idee, aber langatmige Umsetzung

Kurz zum Inhalt:
Die junge Lehrerin Miranda erfährt eines Tages, dass ihr Onkel Billy, mit dem sie seit 16 Jahren keinerlei Kontakt mehr hatte, verstorben ist. 
Billy hat eine Buchhandlung namens "Prospero Books" in Los Angeles. Und er hinterlässt ihr nicht nur dieses Geschäft, sondern auch ein riesengroßes Rätsel, eine Art Schnitzeljagd, in Form von kleinen Hinweisen, die Miranda zu immer anderen Büchern und Personen aus Billy's Leben führt. Miranda folgt natürlich...

Weiterlesen

Langgehütete Familiengeheimnisse ...

Amy Meyerson

Ein Himmel voller Bücher 

Roman

Worum es geht, Klappentext:

Eine bunte Postkarte aus Malibu, 
eine alte Ausgabe von Shakespeares 
"Der Sturm" und der kleine, 
kurz vor dem Bankrott stehende 
Buchladen Prospero Books in Los Angeles. 
Die junge Lehrerin Miranda Brooks 
staunt nicht schlecht 
über das einzigartige Vermächtnis 
ihres Onkels Billy. 
Schon immer hat er ihr Rätsel aufgegeben. 
...

Weiterlesen

Ein guter Plot, leider totgeschwätzt

Große Erwartungen hatte ich an das Buch. Nicht nur, weil es so lange auf sich warten ließ, sondern weil sowohl der Buchtitel als auch der Klappentext eine spannende Handlung rund um einen Buchladen versprachen: „Eine bunte Postkarte aus Malibu, eine alte Ausgabe von Shakespeares Der Sturm und der kleine, kurz vor dem Bankrott stehende Buchladen Prospero Books in Los Angeles. Die junge Lehrerin Miranda Brooks staunt nicht schlecht über das einzigartige Vermächtnis ihres Onkels Billy. Schon...

Weiterlesen

Nette Unterhaltung

Klappentext:
Eine bunte Postkarte aus Malibu, eine alte Ausgabe
von Shakespeares "Der Sturm" und der kleine,
chaotische Buchladen "Prospero Books" in Los Angeles.
Die junge Lehrerin Miranda Brooks staunt nicht schlecht
über das einzigartige Vermächtnis ihres Onkels Billy.
Schon immer hat er ihr Rätsel aufgegeben.
Warum hat er ihrer Familie den Rücken gekehrt?
Warum spricht ihre Mutter nie über ihn?
Miranda folgt der Spur der Botschaften...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
304 Seiten
ISBN:
9783959671620
Erschienen:
März 2018
Verlag:
HarperCollins
7.14286
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Ähnliche Bücher