Buch

Wintermärchen in Virgin River -

Wintermärchen in Virgin River

von Robyn Carr

Die Bücher zur beliebten Netflix-Serie



Letzte Weihnachten verlor Marcie Sullivan ihren geliebten Mann Bobby. Dieses Jahr sucht sie nach dem Menschen, der es ihr ermöglichte, sich von Bobby zu verabschieden. Im verschneiten Virgin River spürt sie Ian Buchanan auf. Obwohl der Empfang frostig ist, lässt Marcie sich nicht so leicht in die Flucht schlagen. Offenbar hat auch Ian Schlimmes erlebt und trägt eine schwere Last mit sich herum. Können sie gemeinsam die Vergangenheit bewältigen? Immerhin werden in Virgin River manchmal Weihnachtswunder wahr …



»Robyn Carr ist eine bemerkenswerte Geschichtenerzählerin.«

The Library Journal

Rezensionen zu diesem Buch

…entzückendes winterliches Märchen, dass einen umhaut & von Marcie vollkommen erstaunt / einnimmt…

Ich liebe winterliche Romane, die machen einfach Stimmung auf Weihnachten als auch die idyllischen verschneite Landschaft.

Das Cover ist ein totaler Blickfang und hat sofort meine Aufmerksam ergriffen.
Ein wunderschönes, harmonisch gestaltetes Cover, das einen sofort verzaubert und neugierig auf das winterliche Leben in der Einöde oder idyllischen Landleben der Stadt macht.

Besonders in Virgin River, wo wir zu alten Freunden zurück kehren und uns mit Marcie um Ian sorgen...

Weiterlesen

Wunderschön. Weihnachtlich. Amerikanisch.

Leseerlebnis :
"Wintermärchen in Virgin River" wird von einem auktorial erzählt, wobei der Erzählende seinen Fokus mal auf Marcie und mal auf Ian legt. Auch wenn die Geschichte nur am Rande in Virgin River spielt, ist dieser Ort einfach zauberhaft und man wünscht sich sofort Teil dieses Örtchens sein zu dürfen. Ian ist für mich ein absoluter Traummann. Absolut männlich, stark und zunächst sehr verschlossen, bis Marcie seinen Panzer bricht. Auch in den verschneiten Hinterland habe ich...

Weiterlesen

Seichte Weihnachtsgeschichte, mit schwächerem Mittelteil und Finale.

Robyn Carr – Wintermärchen in Virgin River

 

Nach einer mehrwöchigen Suche findet Marcie, die vor einem Jahr ihren Mann verlor, endlich Ian Buchanan. Ihr Mann Bobby und Ian waren bei den Marines und gut befreundet, bis es eines Tages nötig wurde, Bobby schwer verletzt aus dem Krieg zu seiner Frau zu bringen. Ian will nicht an die schmerzhafte Zeit denken und schon gar nicht will er, dass sich Marcie ihm aufdrängt und ihm Fragen zur Vergangenheit stellt.

Doch Marcie lässt...

Weiterlesen

Leider in meinen Augen nicht so gut, wie die Vorgänger

Achtung: Band 4 einer Reihe!

 

Vor ein paar Jahren hat Marcie ihren Mann Bobby verloren. Er ist nicht gestorben, aber kam als Invalide aus dem Krieg zurück, gelähmt und mit Hirnschädigungen. Nun ist Bobby seit einem Jahr tot und Marcie will unbedingt seinen ehemaligen Sergeant, Ian, finden. Er hat Bobby damals gerettet und sich nach ein paar Briefen nicht mehr gemeldet. Bobby hat ihm etwas hinterlassen und Marcie will wissen, wie es ihm geht. Sie will Frieden finden und...

Weiterlesen

Marcie und Ian

Marcie hat ihren Mann Bobby jung geheiratet und sie waren glücklich zusammen bis zu dem Tag, als er so schwer verwundet wurde, dass er die nächsten 3 Jahre nur noch im Wachkoma verbracht hat. Als er stirbt und Marcie die Trauer ein bisschen überwunden hat, will sie um im Leben weitermachen zu können, dem Marine ihre Dankbarkeit aussprechen, der Bobbys Freund war und ihn unter Einsatz seines Lebens ins Lazarett geschleppt hat. Ian dagegen ist seit dieser Zeit vollkommen neben sich, er kann...

Weiterlesen

Marcie & Ian

„Wintermärchen in Virgin River“ von Robyn Carr erzählt erneut eine warmherzige Lovestory zweier vom Schicksal gebeutelter Charaktere.

Marcie Sullivan hat vor fast einem Jahr ihren geliebten Ehemann Bobby verloren, der nach einer schweren Verletzung bei einem Auslandseinsatz der Marines vor drei Jahren nur noch mit seiner körperlichen Hülle am Leben gehalten wurde. Nun hat sie sich auf die Suche nach seinem ehemals besten Freund Ian Buchanan gemacht, der Bobby damals das Leben rettete...

Weiterlesen

tolles Buch

 

Marcies Mann Bobby wurde im Krieg sehr schwer verwundet, sodass er die letzten drei Jahre ohne Bewusstsein verbrachte. Marcie war sehr dankbar für diese Zeit, denn sie konnte sich von Bobby verabschieden. Sein bester Freund Ian hatte ihn gerettet, aber er kam nicht klar damit, wie er jetzt leben musste. Ian hat damals Bobby gerettet, kann aber nichts mehr Positives in seinem Leben sehen und bricht zu allen aus seiner Vergangenheit den Kontakt ab und zieht sich in die Berge zurück....

Weiterlesen

Einfach schön!

Einfach schön!

Worum geht's?
Marcie hat ihren Mann durch den Irakkrieg verloren. Zwar kam er noch nach Hause, war aber so schwer verletzt, dass er nach 3 Jahren seinen schweren Verletzungen erlag. Doch ohne seinen Freund Ian hätte er es nicht aus der Kriegshölle herausgeschafft. Dieser ist aber seit Jahren verschwunden. Deshalb sucht Marcie nun nach ihm, um ihr Leben weiterleben zu können.

Meine Meinung :
Eine gelungene Geschichte mit viel Emotion, die auch die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
336 Seiten
ISBN:
9783745701036
Erschienen:
2020
Verlag:
MIRA Taschenbuch
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 11 Regalen.

Ähnliche Bücher