Buch

Der verborgene Garten - Kate Morton

Der verborgene Garten

von Kate Morton

Ein verwunschener Garten, eine adlige Familie, ein dunkles Geheimnis

Als die junge Australierin Cassandra von ihrer Großmutter ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls erbt, ahnt sie nichts von dem unheilvollen Versprechen, das zwei Freundinnen ein Jahrhundert zuvor an jenem Ort einlösten. Auf den Spuren der Vergangenheit entdeckt Cassandra ein Geheimnis, das seinen Anfang in den Gärten von Blackhurst Manor nahm und seit Generationen das Schicksal ihrer Familie bestimmt.

Blackhurst Manor, Cornwall, Anfang des 20. Jahrhunderts: Nach dem Tod ihrer Eltern wächst Eliza bei ihrem Onkel auf Blackhurst Manor, dem Familienbesitz der Mountrachets, auf. Sie und ihre Cousine Rose werden schnell unzertrennlich. Um der Welt der Erwachsenen zu entfliehen, erkunden sie das geheimnisvolle Anwesen und entdecken einen verborgenen Garten mit einem Cottage - ein Ort, an den sich die fantasievolle Eliza immer wieder zurückziehen kann. Doch als die Mädchen erwachsen werden, zerbricht ihre einstige Freundschaft. Rose verliebt sich in Nathaniel, und als die beiden heiraten, zieht sich Eliza in das Cottage zurück, um sich ganz dem Schreiben von Geschichten zu widmen. So ahnt sie nicht, dass Rose zutiefst unglücklich ist, weil ihre Ehe kinderlos bleibt. In ihrer Verzweiflung bittet sie Eliza um Hilfe. Ein unheilvoller Plan wird in die Tat umgesetzt und bestimmt fortan das Schicksal der nachfolgenden Generationen ...

Rezensionen zu diesem Buch

Sehr guter Roman um ein großes Familiengeheimnis

Cassandras Familie war schon immer ungewöhnlich, doch das ein großes Geheimnis hinter den verschrobenen Frauen steckt, erfährt sie erst beim Tod ihrer Großmutter. Diese hat ihr ein Haus in Cornwall vererbt, am anderen Ende der Welt für die junge Australierin. Cassandra nimmt ihren Mut zusammen und reist nach Cornwall um nicht nur ihre Großmutter, sondern auch sich selbst besser zu verstehen.

Meinung:
Kate Mortons Buch liest sich wie ein klassischer historischer Roman, auch wenn...

Weiterlesen

Der verborgene Garten

Zum Inhalt: Australien 2005: Nach dem Tod ihrer geliebten Großmutter Nell erfährt Cassandra, dass sie ein kleines Häuschen in Cornwall geerbt hat. Kurz vor der Abreise nach England findet Cassandra Dokumente aus Nells Vergangenheit, die sich mit Cornwall in Verbindung bringen lassen. Sie reist nach England, um sich das Cottage einmal anzuschauen und Nells Verbindung zu dem Cottage zu ergründen…

Meine Meinung:

Der Roman, der in mehreren Zeiten spielt, hat mich schon auf den...

Weiterlesen

Spannung, Unterhaltung, einfach klasse

Romane, die sich um ein Familiengeheimnis drehen, kommen immmer gut an beim Lesepuplikum , wenn die Spannung dann wie hier, bis zum Schluss erhalten bleibt, kann man dem Autor,bzw.der Autorin nur gratulieren . Ein toller Schmöker für diesen kalten Winter.

Nell erfährt an ihrem 21. Geburtstag, dass sie nicht die leibliche Tochter ihrer Eltern ist. Für sie bricht eine Welt zusammen und ihr vorrangigster Wunsch ist zu erfahren, wer ihre Eltern sind.Doch die Auflösüng des Rätsels bleibt...

Weiterlesen

spannend

Wir werden mitgenommen auf eine Reise in die Vergangenheit um ein unglaunliches Familiengeheimnis aufzudecken. Der Roman spielt auf verschiedenen Zeitebenen, somit bekommt man einen Einblick in die
unterschiedlichen Perspektiven der Charaktere. Jedoch wiederholen sich dadurch die ein oder anderen Stränge.

Mich hat das Buch gefesselt und sehr berührt. Innerhalb weniger Tage habe ich es verschlungen. Ein richtiger Frauenroman, flüssig geschrieben. Schalt mal ab und lass Dich mit...

Weiterlesen

Spannend

Cassandra wächst bei ihrer recht eigenwilligen Großmutter Nell auf. Nach dem Tod ihrer Großmutter erbt sie überraschend ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls. Doch warum gehörte ihrer Großmutter ein Cottage in England, wenn sie in Australien lebte? Und so macht sich Cassandra auf die Such nach Anhaltspunkten, nichts ahnend, dass sie auf der Spur ihrer tragischen Familiengeschichte ist, die vor allem Nells leben so stark geprägt hat. Alles beginnt bei dem Cottage in England, mit dem...

Weiterlesen

Tolles Buch u super Start in die Kate Morton Bücher

Mein erstes Buch von Kate Morton hat mir sehr gut gefallen. Es war sehr spannend und das Ende unklar bis zum Schluß. Ich habe mir gleich das nächste Buch besorgt.

Weiterlesen

Grossartig

Ein großartiges Buch, das mich von der ersten Seite an fasziniert hat. Es handelt voneinem geheimen Garten, den zwei Mädchen in ihrer Kindheit finden und dort ihren Träumereien nachgehen. Sie verlieren sich dann später aus den Augen. Doch durch ein Problem einer der Protagonisten kommen sie wieder zusammen und das Schicksal... Nein, mehr verrat ich nicht . Lest das Buch , es wird euch in seinen Bann ziehen. 

Mir persönlich gefällt der Stil der Autorin sehr gut, und auch der Wechsel...

Weiterlesen

Super spannend

Großartiges Buch! Ich habe es in 4 Tagen durchgelesen. Es hat mich von Anfang an gefesselt. Ich war begeistert von soviel Einfallsreichtum auf über 600 Seiten. Selbst die eingebauten Märchen haben es mir angetan, obwohl ich überhaupt kein großer Fan von Märchen bin. Geschickt verwebt Kate Morton mehrere Perspektiven von den Hauptprotagonisten in Vergangenheit und Gegenwart. Es ist genau die richtige Mischung zwischen erzählenden Erinnerungen in der Gegenwart und wirklichem Erleben der...

Weiterlesen

Genial

Ich muss zugeben zu erst dachte ich, ob dieses Buch wirklich was für mich ist... Aber schon nach den ersten Seiten war ich in der Geschichte so gefangen und habe mitgelitten und mich die ganze Zeit gefragt was ist bloss dieses große Geheimnis das sich um Cassandra dreht und vorallem um ihre Großmutter Nell... Diese Geschichte hat mich wirklich begeistert... Die Autorin hat so einen wunderbaren Schreibstil, obwohl es in der Gegenwart und in der Vergangenheit spielt, das man mit den Figuren...

Weiterlesen

Packend bis zum Ende

Mit dem Tod ihrer Großmutter Nell erbt Cassandra ein Haus in Cornwall. Doch warum besaß Nell ein Haus in England, wenn sie doch ihr ganze Leben in Australien verbracht hat? Cassandra beginnt mir ihren Nachforschungen und stößt schon bald auf ein großes Familiengeheimnis, welches ihr komplettes bisheriges Leben in Frage stellt.

Ich liebe den Schreibstil von Kate Morton. Nur zu gerne tauche ich in die ausgeklügelten Geschichten der Autorin ein. Sie schafft es die Geschichte so tief und ...

Weiterlesen

Die Suche nach der Identität...

Cassandra erbt von ihrer Großmutter Nell ein Cottage in Cornwall. Sie wundert sich, warum hat ihre Großmutter ein Haus in England besessen, obwohl sie doch ihr Leben lang in Australien gelebt hat?? Von den Schwestern ihrer Großmutter erfährt sie, das Nell im Alter von 4 Jahren am Hafen von Maryborough von ihrem "späterem" Vater gefunden wurde.

An ihrem 21. Geburtstag erfuhr Nell, dass Haim und Lil nicht ihre leiblichen Eltern sind.
Diese Nachricht bringt ihr ganzes Leben...

Weiterlesen

Eine spannende Geschichte mit unerwarteten Details

Diese bewegende Geschichte handelt von einem Familiengeheimnis ,welches nach und nach aufgeklärt wird. Dabei geht es um Nell, eine verbitterte und biestige Großmutter, welche ihre Enkelin Cassandra,bei sich aufgenommen hatt. Nach dem Tod von Nell,erfährt  Cassandra, dass etwas in dem Leben ihrer Oma vorgefallen ist und beginnt, in der Familiengeschichte zu recherchieren wobei sie sich auf die Suche der Herkunft ihrer Oma macht. Dabei ist das, was sie entdeckt, wirklich erschreckend …...

Weiterlesen

Eine spannende Geschichte mit unerwarteten Details

Diese bewegende Geschichte handelt von einem Familiengeheimnis ,welches nach und nach aufgeklärt wird. Dabei geht es um Nell, eine verbitterte und biestige Großmutter, welche ihre Enkelin Cassandra,bei sich aufgenommen hatt. Nach dem Tod von Nell,erfährt  Cassandra, dass etwas in dem Leben ihrer Oma vorgefallen ist und beginnt, in der Familiengeschichte zu recherchieren wobei sie sich auf die Suche der Herkunft ihrer Oma macht. Dabei ist das, was sie entdeckt, wirklich erschreckend …...

Weiterlesen

Definitiv nicht mein letzter Morton

Ich liebe Bücher, die sich um lang gehütete Familiengeheimnisse drehen. Von daher kam mir "Der verborgene Garten" jetzt gerade recht, wo es wieder etwas kälter und regnerischer wird und ich mich schön zugedeckt mit einer Tasse Tee ins Bett legen und mich weit weg träumen kann.
Mehr als das was der Klappentext verrät, wäre wahrscheinlich schon ein Stückchen zu viel, deswegen gehe ich nicht näher auf den Inhalt ein.
Kate Morton ist prädestiniert für Geschichten mit...

Weiterlesen

genial

ich liebe Familiengeschichten die ein dunkles Geheimnis verbergen und dieses Buch ist defintiv das Beste was ich je darüber gelesen habe, Spannung bis zur letzten Seite, ein Buch das man gelesen haben sollte. Und das Beste was Kate Morton überhaupt je geschrieben hat. Ganze ehrlich, ich hab geweint, gefiebert und ich war emotional völlig am Abgrund, so sehr war ich ergriffen, schon erstaunlich, wozu Menschen in der Lage sind.

 

Weiterlesen

Ein Roman dem ich jedem empfehlen würde, denn er hat von allem etwas!

Wow! Welch ein Roman. Eingestellt habe ich mich auf eine tragische Familiensaga, ein Roman für Frauen geschrieben. Aber das was kam, habe ich so absolut nicht erwartet und ich war wirklich positiv überrascht.

'The Forgotten Garden' handelt von einem gut behüteten Familiengeheimnis, dem die junge Cassandra auf der Spur ist, als sie nach England reist.

Das Cover ist sowohl im englischen, als auch im deutschen recht ähnlich und gefallen mir gut. Es zeigt einen schönen Garten, der...

Weiterlesen

Wochenendlektüre

Ein wundervolles Buch zum träumen. Die Personen lassen einen nicht los. Ich habe das Buch innerhalb einer Nacht gelesen.

Weiterlesen

Ein verwunschener Garten...

... eine adlige Familie, ein dunkles Geheimnis.

***Klappentext***
Ein verwunschener Garten, eine adlige Familie, ein dunkles Geheimnis Als die junge Australierin Cassandra von ihrer Großmutter ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls erbt, ahnt sie nichts von dem unheilvollen Versprechen, das zwei Freundinnen ein Jahrhundert zuvor an jenem Ort einlösten. Auf den Spuren der Vergangenheit entdeckt Cassandra ein Geheimnis, das seinen Anfang in den Gärten von Blackhurst Manor...

Weiterlesen

Wundervolles Familiendarma

Ein wunderbares Familiendrama, dass einen sofort in seinen Bahn zieht und bis zur letzten Seite nicht wieder loslässt.

Nach dem Tod ihrer Großmutter reist die junge Cassandra nach Cornwall um ihr Erbe anzutreten. Damit begibt sie sich nicht nur auf eine Reise rund um den Erdball, sondern auch auf eine Reise in die Vergangenheit. Nach und nach versucht sie die Geschichte ihrer Großmutter zu ergründen.

Dieser wundervoll gefühlvolle Roman wird in drei Zeitebenen erzählt (2005,...

Weiterlesen

Gelungen

Gute, leichte Sommerlektüre. Die Geschichte an sich hat mir gefallen, auch die Erzählart und vor allem wie das Buch konzipiert war. Ein bisschen spannend, ein wenig zum träumen.

Weiterlesen

Gefühlvolles Familiendrama

Der verborgene Garten ist das zweite Buch von Kate Morton und das erste, das ich von ihr gelesen habe. Es vereint die Geschichte von drei Frauen aus unterschiedlichen Generationen:
Anfang des 20. Jahrhunderts wird Eliza, auch die Autorin genannt, nach dem Tod ihrer Mutter und dem späteren Tod ihres Bruders nach Blackhurst Manor gebracht. Es ist das Anwesen der Adelsfamilie Mountrachet. Dort verbringt sie viel Zeit mit dem Garten des Anwesens und dem Schreiben von Geschichten und...

Weiterlesen

hat alles was ein historischer Familienroman braucht.

Vergangenheit. Zukunft. Familie.

Inhalt:

Am 21. Geburtstag ihrer Großmutter Nell ist etwas vorgefallen, das ihr bis dahin so harmonisches Leben aus den Fugen geraten ließ. Das erfährt Cassandra, ihre Enkelin, als sie auf deren Beerdigung mit zweien ihrer Tanten, Dot und Phyllis spricht. Bei ihrem letzten Besuch im Krankenhaus hatte Nell von einer geheimnisvollen Dame gesprochen, der sie versprochen hätte, in ihrem Versteck, auf einem Schiff am Londoner Hafen auf sie zu warten....

Weiterlesen

Der verborgene Garten

Als die 95-jährige Nell stirbt, bricht für ihre Enkelin Cassandra eine Welt zusammen. Nell war ein fester Bestandteil ihrer Welt, die sie sich, nach einem Schicksalsschlag vor 10 Jahren, mühsam wieder aufgebaut hat. Auf der Beerdigung erfährt die etwa 40-jährige Cassandra, dass ihre Großmutter als kleines Kind von ihrem Vater "gefunden" wurde und in die Familie aufgenommen wurde. Als in ihrem Testament auch noch ein Cottage in Cornwell erwähnt wird, dass Nell gehörte, weiß Cassandra, dass es...

Weiterlesen

Voller Geheimnisse und Intrigen

Inhalt

An ihrem 21. Geburtstag ist etwas vorgefallen im Leben ihrer Großmutter Nell. Das erfährt ihre Enkelin, die Australierin Cassandra, als sie auf der Beerdigung mit ihren beiden Tanten Dot und Phyllis spricht. Bei ihrem letzten Besuch im Krankenhaus hatte Nell von einer merkwürdigen Dame gesprochen, der sie versprochen hätte, am Hafen von London auf sie zu warten. Cassandra hatte dies zunächst für die Äußerung eines verwirrten Geistes gehalten. Aber die Tanten öffnen ihr auf ihr...

Weiterlesen

Ein Buch zum Träumen:-)

Inhaltlich geht es um eine Frau, die ein Cottage in Cornwall erbt. Anlässlich des Erbes macht sie sich auf die Spuren der Vergangenheit. Ich liebe dieses Buch. Kate Morton lässt mehrere Geschichten aus verschiedenen Zeiten nebeneinander laufen, um diese am Ende zusammen zu bringen. Im Laufe der Geschichte fügen sich immer mehr Puzzleteile zusammen, von denen man vorher gar nichts geahnt hätte. Es ist ein Buch, mit dem man der Gegenwart super entfliehen kann. Die Beschreibungen der...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
640 Seiten
ISBN:
9783453354760
Erschienen:
April 2010
Verlag:
Diana Taschenbuch
Übersetzer:
Charlotte Breuer Norbert Möllemann
8.7973
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (74 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 174 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher