Magazin

Abgelegt

Das kunterbunte Bücherhaus

Kennst Du auch Leseratten die ihre Bücher aufgeklappt auf Tischen und Schränke ablegen? Das Bücherhaus ist da eine nette Ablagemöglichkeit.

Was du alles brauchst:

- ein Vogelhaus aus Holz min. 15 cm hoch

- Lackfarbe deiner Wahl

- Servietten und Serviettenlack

- Dekomaterial

 

So wird es gemacht:

- Zuerst wird das Vogelhaus grundiert, dann kann man farbige Highlights setzten. Trocknen lassen.

- Die gewünschten Motive aus der Serviette ausschneiden, die obere Lage vorsichtig ablösen.

  Das Motiveauflegen und mit dem Serviettenlack auf dem Vogelhaus fixieren. Trocknen lassen.

- Das Haus mit Spitze, Borte oder Schmucksteinen verzieren.

- Ein Lesezeichen in das Loch stecken, Buch auflegen. Fertig!

 

Viel spaß beim Ausprobieren!

Kommentare

doppelgaenger kommentierte am 27. Oktober 2013 um 21:48

Sehr coole Idee!!!

iceslez kommentierte am 27. Oktober 2013 um 22:44

die idee ist echt klasse!

 

fio kommentierte am 28. Oktober 2013 um 09:23

Eine tolle Idee! Danke für den Artikel!

Viele Grüße in den Westerwald :)

Fio

fuepsel kommentierte am 28. Oktober 2013 um 09:29

Sehr hübsch und eine nette Idee! Mir gefallen besonders gut die Eulen! ;-)

coala kommentierte am 28. Oktober 2013 um 11:02

Oh ja, die Idee ist wirklich toll!!!  Ich kenne schon einige Designer-Alternativen, um sein Buch auch geöffnet ablegen zu können, doch die Vogelhaus-Idee ist endlich mal erschwinglich und so viel individueller. :)  

Da ich so einige Spezies kenne, die es trotz mehrmaliger Ermahnung und ausreichend Lesezeichenvorrat nicht lassen könne, werde ich die Idee sicherlich mal aufgreifen.

nikolausi kommentierte am 28. Oktober 2013 um 13:49

Eine sehr tolle, ansprechend aussehende Bastelidee, die die Verwendung von Lesezeichen erspart.

Fornika kommentierte am 28. Oktober 2013 um 15:52

Eine wirklich schöne Idee, stelle ich mir auch als Geschenk für Bücherliebhaber passend vor. Werde ich bei Gelegenheit mal nachbasteln!

Lydia kommentierte am 28. Oktober 2013 um 19:50

Das ist ja echt eine sehr nette Idee, bietet sich auch als nettes Geschenk für Leseratten aus dem Familien-/Freundeskreis an!!! Danke dafür!

biadia kommentierte am 28. Oktober 2013 um 21:49

Danke, für euer Feedback :)

Hier noch ein Tipp für alle Bastelwütigen:

Das Vogelhaus gibt es bei Tedi für 1,25€. So günstig habe ich es sonst nirgendwo gefunden.

MaDi77 kommentierte am 29. Oktober 2013 um 00:05

Schöne Idee, da freuen sich die Buchrücken ;-)

 

Lilli33 kommentierte am 29. Oktober 2013 um 09:00

Wenn man Bücher schon malträtieren muss, dann ist das sicher noch eine schonende Methode :-)

Seraphina kommentierte am 30. Oktober 2013 um 13:06

Coole Idee! Da ich das auch manchmal mache das Buch so aufgeklappt hinlege werde ich mir das mal überlegen! 

Pharao kommentierte am 02. November 2013 um 12:17

Schöne, ausgefallene Idee !

Borkum kommentierte am 04. November 2013 um 19:39

Eine gute Idee. Die Frage ist nur, ob das "Bücherhaus" gerade da steht wo das Buch abgelegt werden soll.

Mein Lebensgefährte legt Bücher aufgeklappt ab - und zwar nahezu überall. Ich müsste die Bücherhäuser also in der ganzen Wohnung verteilen  ;-D

Lily911 kommentierte am 05. November 2013 um 18:09

Gute Idee!

Annie kommentierte am 10. November 2013 um 23:51

Das ist ja eine sehr coole Idee. Da ist es fast schade, dass ich absoluter Lesezeichen-Fan bin. ^^

Nelebooks kommentierte am 25. November 2016 um 18:06

Das ist wirklich eine schöne und praktische Idee :-)