Buch

Die Mississippi-Bande - Davide Morosinotto

Die Mississippi-Bande

von Davide Morosinotto

Alles begann mit dem Mord an Mr. Darsley. Oder vielleicht auch nicht. Wenn ich es mir recht überlege, begann es eigentlich ein paar Wochen zuvor. An dem Nachmittag, als wir durch die Sümpfe des Bayou paddelten, um ein paar Fische zu fangen. Was wir stattdessen fingen, war eine verbeulte Blechdose, in der drei Dollar lagen. Drei Dollar! Dafür würden wir uns etwas im Katalog bestellen. Noch ahnten wir nicht, dass wir mit dieser Bestellung das größte Abenteuer unseres Lebens auslösen würden ...

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Spaß für Jung und Alt

Erster Satz

Alles begann mit dem Mord an Mr. Darsley.

Meinung

Drei Dollar können viel mehr sein, als nur ein bisschen Geld. Das müssen auch Te Trois, Eddie, Julie und Tit schnell feststellen. Gemeinsam finden die Freunde eine Dose mit dem Geld drin. Kurz überlegt, bestellen die Vier beim größten Versandhaus Amerikas eine Pistole mit passender Munition, doch statt der Handfeuerwaffe bekommen sie eine kaputte Taschenuhr und ein packendes Abenteuer dazu....

Weiterlesen

Unglaublich detailreich

Vier Jugendliche, Te Trois, Eddie, Joju und Tit, finden in den Sümpfen eine Dose mit 3 Dollar. Damit beginnt ein Abenteuer, das ihre komplette Welt auf den Kopf stellen wird.

 

Die vier, drei Jungen, ein Mädchen, kommen aus einem kleinen Dorf im Bayou. Harte Arbeit und wenig Freizeit gehören zu ihrem Alltag. In jedem Haushalt gibt es allerdings einen Versandhauskatalog. Dieser bietet quasi alles an, was man irgendwie gebrauchen kann. Unter anderem Laternen, Herde, Waffen,...

Weiterlesen

Ein unvergessliches Abenteuer einer Kinderbande!

Schon das Cover von „Die Mississippi-Bande“ hat mich unheimlich angesprochen. Es riecht förmlich nach aufregendem Abenteuer, dem Entdecken neuer Landschaften und gefährlichen Expeditionen! Die hervorgerufenen Erwartungen an eine Kinderbande, die sich auf eine spannende und gefährliche Reisen begeht, wurden nicht enttäuscht. Im Gegenteil! Das Buch hat mich mit jedem Kapitel überrascht und mich am Ende mit dem Gedanken, ‚Man, was für eine tolle Geschichte!‘ zurückgelassen.

Morosinotto...

Weiterlesen

Bitte MEHR von Morosinotto! Ein wirklich grandioses Abenteuer... nicht nur für Kinder

HÖRBUCHREZENSION
„Die Mississippi-Bande. Wie wir mit drei Dollar reich wurden.“ ist eine der besten Kindergeschichten, die ich jemals hören durfte. Sie ist mit so viel Respekt, Einfühlungsvermögen, Geduld und Herzblut geschrieben, mit so viel Talent für das richtige Maß, so viel Gespür für das kindliche Bedürfnis nach echten Abenteuern. Dieses Buch ist – mir fehlen die Worte - einfach TOLL!
Ich habe es gestern in einer Buchhandlung ordentlich gestapelt auf einem Auslagentisch...

Weiterlesen

Fesselnder Abenteuerroman

Inhalt: Als die vier Freunde Julie, Eddie, Te Trois und Tit beim Angeln 3 Dollar aus dem Fluss ziehen, wollen sie sich etwas aus dem berühmten Katalog von "Walker & Dawn" bestellen. Aber statt der gewünschten Ware erhalten sie etwas ganz anderes. Etwas, das noch andere wollen. Und bald erlebt die Mississippi-Bande, wie sich die Kinder selber nennen, das Abenteuer ihres Lebens.

 

Meinung: „Die Mississippi-Bande: Wie wir mit drei Dollar reich wurden“ ist ein wunderbarer...

Weiterlesen

Die kaputte Taschenuhr

Klappentext:

Alles begann mit dem Mord an Mr. Darsley. Oder vielleicht auch nicht. Wenn ich es mir recht überlege, begann es eigentlich ein paar Wochen zuvor. An dem Nachmittag, als wir durch die Sümpfe des Bayou paddelten, um ein paar Fische zu fangen. Was wir stattdessen fingen, war eine verbeulte Blechdose, in der drei Dollar lagen. Drei Dollar! Dafür würden wir uns etwas im Katalog bestellen. Noch ahnten wir nicht, dass wir mit dieser Bestellung das größte Abenteuer unseres Lebens...

Weiterlesen

Vom Bayou im tiefen Süden der USA bis nach Chicago – Ein Abenteuer wie Mark Twain es erzählen würde

Um 1900 leben vier Kinder am Mississippi nahe den Sümpfen Bayou: Tre Trois, der Abenteurer; Eddy, der Schamane; Julie, das Mädchen und ihr kleiner schwarzer Halbbruder Tit. Sie treffen sich in einer verlassenen Hütte am Fluss zum Reden, Spielen und Angeln und eines Tages fischen sie eine Blechdose mit 3 Dollar aus dem Wasser. So viel Geld haben sie noch nie gesehen und sie beschließen, dass sie sich damit etwas aus dem neuen Versandkatalog Walker & Dawn bestellen.

Ihr Paket kommt...

Weiterlesen

Vom Bayou nach Chicago

Alles fing mit dem Mord an einem Mörder an. Oder nein, wahrscheinlich schon vorher, als vier Kinder aus dem Bayou einen Einbaum bauten. Te Trois, Eddy die Grille, Julie und ihr kleiner Bruder Tit. Die vier leben unter recht ärmlichen Verhältnissen, doch sie kennen es auch nicht anders. Jedenfalls fing alles mit dem Einbaum an, denn als sie mit dem unterwegs waren und fischten, fanden sie eine Konservenbüchse, in der drei Dollar waren. Drei Dollar! Sie waren reich! Und beschlossen, im Katalog...

Weiterlesen

Spannende Reise entlang des Mississippi

Die Geschichte spielt um 1900 und dreht sich um 4 Kinder, die am Ufer des Mississippi leben. Der aufgeweckte Te Trois müsste um die 13 Jahre alt sein. Wie alt Eddie, der auf Schamane macht, oder die von ihrem Zuhause gepeinigte Julie und ihr schweigsamer, jüngerer schwarzer Halbbruder Tit sind, ist dem Text nicht zu entnehmen.

Es fängt damit an, dass die wackeren Vier, die sich zum Spielen in ihrer geheimen Hütte im Sumpf treffen, beim Angeln eine Dose mit 3 Dollar Inhalt fischen. Von...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783522184557
Erschienen:
Januar 2017
Verlag:
Thienemann-Esslinger
Übersetzer:
Cornelia Panzacchi
9.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 11 Regalen.