Buch

Die unsterbliche Braut - Aimée Carter

Die unsterbliche Braut

von Aimée Carter

Unsterblichkeit hat sie erlangt, doch um ihre Liebe in der Unterwelt zu leben, muss sie lernen, zu kämpfen.

Rezensionen zu diesem Buch

Kurzrezension zu Die unsterbliche Braut

Nachdem ich Das göttliche Mädchen rereaded hatte, ging es für mich direkt weiter zu den anderen Büchern der Reihe. Die mussten schließlich für die Hausarbeit gelesen werden und obwohl das den Lesespaß ein wenig dämpfte, hat mir besonders die Entwicklung aller Charaktere im zweiten Band sehr gut gefallen. Es passierte nicht nur spannendes sondern auch interessantes und voller Neugierde beendete ich Band 2 und konnte es nicht erwarten, das Ende der Reihe zu lesen. Auch dafür gobt es von mir 5...

Weiterlesen

Wird spannend weiter geführt

Kate kehrt nach dem Sommer zurück zu Henry in die Unterwelt. Doch Henry distanziert sich von ihr, je näher sie ihm kommen will. Kate versteht die Welt nicht mehr.
Und Calliope setzt immer noch alles daran um Kate zu töten, sie weckt dafür sogar den mächtigen Titan Kronos auf, mit dessen Hilfe sie Kate und die anderen töten will. Bei dem Versuch sich gegen Kronos zu wehren, werden die anderen gefangen genommen und Kate weiß genau, sie will Henry retten. Doch dazu brauch sie...

Weiterlesen

Immer noch zu viele Gefühle

Enthält Spoiler zum Vorgänger!

Inhalt
Nach den Sechs Sommermonaten kommt Kate zurück nach Eden zu ihrem geliebten Henry. Doch je mehr sie ihn liebt, desto mehr scheint er sich von ihr zu distanzieren. Trauert er immer noch dem Verlust von Persephone hinterher? Wird Kate niemals ihre Stelle einnehmen können?
Jedenfalls ist es Zeit, dass die neue Königin der Unterwelt gekrönt wird. Doch die Könungszeremonie wird im letzten Moment unterbrochen, als Kronos, der König...

Weiterlesen

4 Sterne für eine tollen zweiten Teil...Lustig. Spannend. Traurig.

"...Mut zu haben bedeutet nicht, dass man sich niemals fürchtet, weisst du. Es bedeutet, dass man trotzdem loslegt, weil man weiss, dass es das Richtige ist."

~ Zitat aus "Die unsterbliche Braut" ~

Innerhalb eines Tages habe ich das Buch gekauft und am Abend direkt beendet. Ich wollte nicht aufhören zu lesen. Ich wollte wissen, wie Kate ihr Leben als Königin der Unterwelt meistert.
Doch alles kommt ganz anders...

Auch in diesem zweiten Teil der Goddess...

Weiterlesen

Eine gute Fortsetzung

~~Hanna hat sich entschieden und möcht neben Hardes bzw. Henry die Unterwelt regieren. Doch schon bei der Zeriemonie wird das unmögliche war. Sie müssen alle um ihr Leben bangen. Calliope ist zurück und hat Verstärkung mitgebracht.
Hanna versucht in diesem Teil alles um ihre neue Familie zu schützen. Doch das ist einfacher als gesagt. Sie kämpft zielstrebig und versucht immer eine Lösung zu finden. Doch ist sie dem gewachsen was da auf alle zukommt. Dazu versucht Henry alles um ihr...

Weiterlesen

Toller zweiter Teil!

Inhalt:

Kate hat alle sieben Prüfungen bestanden und ist nun Henrys Wintermädchen geworden. Doch mitten in ihrer Krönungszeremonie zur Königin der Unterwelt wird ihr Mann Henry von dem Titanen Kronos und der zwielichtigen Calliope entführt. Diese will mithilfe von Kronos ihre Familie, die anderen Unsterblichen und Kate, töten und schreckt vor nichts zurück. Um Henry zu retten, muss sich Kate sogar mit Henrys Ex-Frau Persephone verbünden, denn nur diese kann ihr den Weg in den Tartarus...

Weiterlesen

Ich konnte nicht aufhören zu lesen

Autor/in

 

Aimée Cater wurde 1986 in Michigan geboren, wo sie heute noch lebt. Bereits mit elf Jahren hat sie angefangen, Romane zu schreiben. Sie geht gern ins Kino, spielt mit ihren Hunden und liebt es, jeden Morgen das Kreuzworträtsel in der Zeitung zu lösen.
 

 

Klappentext

 

Endlich hat Kate die Unsterblichkeit erlangt und steht kurz davor, zur Königin der Unterwelt gekrönt zu werden. Aber sie fühlt sich isoliert wie nie zuvor. Denn je...

Weiterlesen

der 1. Teil hat mir zwar besser gefallen, trotzdem wieder sehr toll

Endlich nach 6 Monaten kann Kate zurück zu ihrem Henry. Die Begrüßung von ihm fällt aber leider sehr unterkühlt aus und Katie ist sehr verunsichert. Insgesamt ist die Situation für alle schwierig, denn die Titanen greifen die Unsterblichen an und entführen auch noch Henry. Gemeinsam mit Ava und James macht sich Katie auf die Suche nach Persephone, die als einzige ein Tor öffnen kann, das einzige was den Titanen Kronos gütig stimmen kann. Aber Persephone ist auch Henrys Ex-Frau und das birgt...

Weiterlesen

Ein toller zweiter Teil, nach dem man gleich den dritten lesen will

Der zweite Band der Reihe schließt nicht direkt an den ersten Band an, sondern beginnt mit Kates Rückkehr nach Eden.  Dort soll Kate zur Herrscherin der Unterwelt gekrönt werden. Doch Henry ist distanziert wie nie zuvor. Kate fühlt sich schlecht und hat das Gefühl ein Lückenbüßer für Persephone zu sein. Persephone ist nicht nur Henrys erste Frau, sondern auch Kates Schwester. Und je mehr Kate sich zu Henry hingezogen fühlt desto mehr geht Henry auf Distanz.

Dann kommt die...

Weiterlesen

Fortsetzung vom ersten Teil

6 Monate sind vorbei. Der Sommer ist um und Kate kehrt wieder zu Henry zurück. Endlich dort angekommen passiert etwas Merkwürdiges: Sie hat eine Vision und sieht, was Henry und die anderen gerade machten Als sie sich dann begegnen ist Henry verschlossen, genauso wie bei ihrer ersten Begegnung. Später beginnt die Zeremonie, damit Kate die Königin der unterwelt werden kann. Doch bevor Kate aktzeptiert passiert es: Sie werden angegriffen und nicht nur von irgendwen, sondern von Kronos, den...

Weiterlesen

Die Mythologie ist lachhaft

Das Herz hämmerte mir gegen die Rippen, und Ava erstarrte an meiner Seite. Das war das Wesen, das Henry fast getötet hatte, und jetzt griff es uns alle an. In mir stieg ein unbändiger Beschützerinstinkt auf, als es Henry und meiner Mutter und allen, die ich liebte, immer näher kam - aber was, um alles in der Welt, konnte ich schon tun, um es aufzuhalten? 
Ohne Vorwarnung schnellte es durch die Luft, bevor die Ratsmitglieder es aufhalten konnten, doch es zielte nicht auf Henry oder...

Weiterlesen

Mythologie toll umgesetzt

Inhalt:
„Ich verlasse dich für niemanden, und nie hätte ich mich nach was Besserem umgesehen. Du bist mein „was Besseres“ und ich wünschte…ich wünschte, das wäre ich auch für dich.“ (S. 232)

6 Monate ist es jetzt her, dass Kate Henry geheiratet hat, und nun kehrt sie wieder zu ihm zurück. Doch während sie sich eigentlich auf ihr Eheleben gefreut hat, erlebt sie das komplette Gegenteil: Die ganze Zeit über, die sie mit Henry in der Unterwelt verbringt, würdigt er sie kaum eines...

Weiterlesen

Für Liebhaber griechtischer Mythologie perfekt

Meine Meinung:
Der erste Teil "Das göttliche Mädchen" hat mir sehr gefallen und darum musste ich natürlich auch möglichst schnell die Fortsetzung lesen. Leider konnte mich diese nicht ganz so überzeugen, war aber trotzdem nett zu lesen.
Die Idee der Geschichte ist klasse. Ich persönlich finde die griechische Mythologie sehr interessant und lese gerne darüber. Und in diesem Roman trifft man alle bekannten Götter wieder. 
Leider hat mir hier etwas die Spannung gefehlt. Also...

Weiterlesen

Fabelhaft !

- Achtung Spoilergefahr !!! -

Zum Inhalt

Nach 6 Monaten Aufenthalt in Griechenland kann es Kate kaum erwarten nach Eden Manor und somit auch zu Henry zurückzukehren. Doch bevor sie und ihr Freund James das Tor zum Haus passieren, redet ihr James ins Gewissen, das sie nicht zurückkehren und die Königin der Unterwelt werden muss, wenn sie das nicht möchte. Es sei ihre Entscheidung und sie habe die Wahl. Doch davon will Kate nichts hören, denn sie hat sich bereits entschieden....

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung

Der Inhalt:

Nachdem Kate die Prüfungen bestanden hat und nun mit Harry verheiratet ist, muss sie ihn aber wieder verlassen. Sie verbringt den Sommer mit James in Griechenland. Nichts freut sie mehr als wieder bei Harry zu sein, allerdings ist das Wiedersehen nicht so, wie Kate es sich vorgestellt hat. Harry hat alle Hände voll zu tun und muss mit seiner Familie gegen einen uralten Feind kämpfen, der es auch auf Kate abgesehen hat. Wenn das nicht schon schwer genug ist, ist auch noch...

Weiterlesen

Durch dieses Buch zieht sich eine bleierne Schwere die man am liebsten abschütteln möchte, aber die düstere Atmosphäre zieht einem einfach in den Bann und man kommt nicht mehr los.

Inhalt
Kate kehrt von ihrem Sommerurlaub zurück nach Eden Manor. Sechs Monate hat sie zusammen mit James in Griechenland verbracht und auch einiges an Abenteuer erlebt. In der Unterwelt angekommen zeigt Henry ihr erstmal die kalte Schulter und Kate kann seine Gefühllosigkeit kaum fassen. Sie schiebt diesen Umstand aber auf ihre monatelange Abwesenheit und freut sich schon auf ihre Zeremonie zur Königin. Mittendrin passiert das Unglaubliche: Ein unheimlicher Nebel droht alle...

Weiterlesen

Es geht spannend weiter...

Inhalt:

Die Götter haben ihren Prinzen entführt. Nur wenn es Kate gelingt, Henrys Vergangenheit und Zukunft zu vereinen, kann sie ihn retten - und sich selbst.
Endlich hat Kate die Unsterblichkeit erlangt und steht kurz davor, zur Königin der Unterwelt gekrönt zu werden. Aber sie fühlt sich isoliert wie nie zuvor. Denn je größer ihre Liebe zu Henry wird, dem Herrscher dieser Welt, desto distanzierter gibt er sich. Da wird Henry mitten in der feierlichen Krönungszeremonie vom...

Weiterlesen

Höchste Spannung und eine gefühlvolle turbulente Liebesgeschichte. Eine gelungene Fortsetzung die weiterhin süchtig auf den nächsten Band bereitet. Absolute Leseempfehlung!

Zum Buch:
Wie im ersten Teil des Buches zeigt es ein düsteres Cover, in einem Wald und das bekannte Covermädchen. Die Buchstaben sind wieder sehr verschnörkelt und glänzend abgehoben, genauso wie auf der Rückseite ein Ornament. Im Buchschnitt auch ein Bild des Mädchens, was nun wirklich klasse aussieht, wenn man beide Teile nebeneinander stellt. Das Buchformat ist wie auch beim ersten Teil etwas größer und liegt gut in der Hand.

Erster Satz:
„Calliope stapfte über die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
304 Seiten
ISBN:
9783862784790
Erschienen:
Oktober 2012
Verlag:
MIRA Taschenbuch
Übersetzer:
Freya Gehrke
7.77273
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 56 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher