Buch

Kyria & Reb - Die Rückkehr - Andrea Schacht

Kyria & Reb - Die Rückkehr

von Andrea Schacht

Reb - Bis ans Ende der Welt" kehrt Kyria in ihre Heimatstadt und damit in das perfekt gesteuerte Überwachungssytem von New Europe zurück. Ein gefährliches Unternehmen, denn dort erwartet sie ein mörderisches Komplott. Hinter Kyria liegen vier Monate, in denen sie zum ersten Mal erlebt hat, was es bedeutet, frei zu sein - und in denen sie Reb, dem jungen Rebellen aus dem Untergrund, nähergekommen ist. Seit sie weiß, dass ihr Vater ermordet wurde, setzt sie alles daran, seinen Mörder zu finden. Schon bald muss sich Kyria verstecken, denn sie erfährt immer mehr über die wahren Drahtzieher in New Europe und ihre üblen Machenschaften. Da taucht Reb wieder auf, der ihr Herz erobert hat -

Rezensionen zu diesem Buch

„Die Rückkehr“ zu einem Buch des Schreckens

Klappentext:

In der spannenden Fortsetzung von „Kyria & Reb – Bis ans Ende der Welt“ kehrt Kyria in ihre Heimatstadt und damit in das perfekt gesteuerte Überwachungssytem von New Europe zurück. Ein gefährliches Unternehmen, denn dort erwartet sie ein mörderisches Komplott. Hinter Kyria liegen vier Monate, in denen sie zum ersten Mal erlebt hat, was es bedeutet, frei zu sein – und in denen sie Reb, dem jungen Rebellen aus dem Untergrund, nähergekommen ist. Seit sie weiß, dass ihr...

Weiterlesen

Kann tolles Lesevergnügen bereiten

Die Handlung:
Nachdem Kyria die Wahrheit über ihren Vater herausgefunden hat, kehrt sie nun nach la Capitale zurück, um die Verschwörung gegen ihn mit Hilfe ihrer Freunde aufzudecken. Aber auch hier lauern in jeder Ecke Gefahren auf sie und nicht jeder ist das, was er zu sein scheint...

Meine Meinung:
Nachdem ich den ersten Band "Kyria und Reb - Bis ans Ende der Welt" vor einer gefühlten Ewigkeit gelesen hatte, habe ich den zweiten Band immer weiter vor mir hergeschoben,...

Weiterlesen

Tolles Ende

n der spannenden Fortsetzung von “Kyria & Reb – Bis ans Ende der Welt” kehrt Kyria in ihre Heimatstadt und damit in das perfekt gesteuerte Überwachungssytem von New Europe zurück. Ein gefährliches Unternehmen, denn dort erwartet sie ein mörderisches Komplott.

Hinter Kyria liegen vier Monate, in denen sie zum ersten Mal erlebt hat, was es bedeutet, frei zu sein – und in denen sie Reb, dem jungen Rebellen aus dem Untergrund, nähergekommen ist. Seit sie weiß, dass ihr Vater ermordet...

Weiterlesen

Eine gute Fortsetzung obwohl ich etwas anderes erwartet hatte

Endlich die Fortsetzung! Mir kam es wie eine Ewigkeit vor aber nun ist er da. Eigentlich wollte ich vorher noch mal den ersten Teil lesen, damit ich auch wieder reinfinde aber zeitlich habe ich es nicht geschafft und es war auch überhaupt nicht nötig. Durch ein Personenverzeichnis, dem Kapitel "Die Welt von NuYu" mit einer ausführlichen Erklärung über die Welt und dem Kapitel "Was bisher geschah" ist man wieder voll im Bilde und kann sich auf den Rest der Geschichte freuen. Fragen werden...

Weiterlesen

gelungener Abschluß

Klappentext
In der spannenden Fortsetzung von „Kyria & Reb – Bis ans Ende der Welt“ kehrt Kyria in ihre Heimatstadt und damit in das perfekt gesteuerte Überwachungssytem von New Europe zurück. Ein gefährliches Unternehmen, denn dort erwartet sie ein mörderisches Komplott.
Hinter Kyria liegen vier Monate, in denen sie zum ersten Mal erlebt hat, was es bedeutet, frei zu sein – und in denen sie Reb, dem jungen Rebellen aus dem Untergrund, nähergekommen ist. Seit sie weiß, dass...

Weiterlesen

Sehr spannend und gut durchdacht

zum Inhalt:
Nachdem Kyria mehrere Monate auf dem Land fern von der Kontrolle von New Europe gelebt hat, kehrt sie schweren Herzens wieder in ihre Heimat zurück. Sie will ihrer Mutter beistehen, die sich gerade im Wahlkampf befindet und ausserdem herausfinden wer der Mörder ihres Vaters war. Dafür muss sie Reb zurücklassen, doch vergessen kann sie ihn nicht. In ihrer Heimat hat sie aber bald andere Probleme, denn anscheinend hat es jemand auf sie abgesehen, sie muss ständig auf...

Weiterlesen

Die Rückkehr

Zu Beginn des zweiten Teils der Dilogie, „Kyria und Reb: Die Rückkehr“, wird ein kurzer Überblick über die Welt NuYus gegeben. Die Informationen, die der Leser im ersten Teil recht unstrukturiert erhalten hat, wurden hier noch einmal übersichtlich aufgearbeitet, was definitiv zum Verständnis beiträgt. Außerdem wurden die Ereignisse des ersten Teils als Erinnerung ganz kurz zusammengefasst, was ich ebenfalls als hilfreich erachtete.

 

Die Handlung beginnt kurz nach den...

Weiterlesen

Überzeugte mich nicht ganz

3,4 von 5 Sternen

*Inhalt:*
(Achtung: Dies ist der zweite Teil einer Reihe!)

Kyria muss zurück nach La Capitale, um die Anschuldigungen gegen sich selbst und ihre Mutter zu entkräften. Doch Reb will eine Karriere als Wagenführer in den Arenen werden. So trennen sich dann also ihre Wege. Während Reb mit seinem Vater trainiert, versucht Kyria den Mord an ihrem Vater aufzudecken. Dabei gerät sie aber selbst in Gefahr. Gut das Cam ihr zur Seite steht.

*Wie kam das...

Weiterlesen

Verwirrend

 
Im Grunde hat mich der zweite Teil ebenso wie der erste zwar durchaus unterhalten, aber als Dystopie nicht überzeugt. Die politischen Verwicklungen und Machtverhältnisse sind schwer durchschaubar und es gibt im Gesamtkonstrukt einige logische Schwächen, auch wenn jede nach dem ersten Teil offen gebliebene Frage schlüssig und plausibel geklärt wurde. Der Spannungsbogen leidet ein bisschen darunter, dass vieles einfach vorhersehbar ist – nicht zuletzt das Finale.

Die...

Weiterlesen

tolle Dystopie für Nächtedurchleser

Inhalt:

„Frieden und Toleranz, Gesundheit und Wohlstand waren als die höchsten Werte in unserer Verfassung verankert. Ich hatte lange Zeit geglaubt, dass alle Menschen danach strebten. Die Wirklichkeit sah anders aus. Aber niemand sprach darüber.“ (S. 94)

Kyria ist zurück in ihrer Heimatstadt La Capitale, um ihre Mutter zu unterstützen und den Mord an ihrem Vater aufzuklären. Dabei bleibt ihr noch nicht einmal viel Zeit, um Reb zu vermissen, denn es gilt viele Geheimnisse zu...

Weiterlesen

Nette Fortsetzung, etwas besser als der erste, nicht überragend.

Kurzbeschreibung:
In der spannenden Fortsetzung von „Kyria & Reb – Bis ans Ende der Welt“ kehrt Kyria in ihre Heimatstadt und damit in das perfekt gesteuerte Überwachungssytem von New Europe zurück. Ein gefährliches Unternehmen, denn dort erwartet sie ein mörderisches Komplott. Hinter Kyria liegen vier Monate, in denen sie zum ersten Mal erlebt hat, was es bedeutet, frei zu sein – und in denen sie Reb, dem jungen Rebellen aus dem Untergrund, nähergekommen ist. Seit sie weiß, dass...

Weiterlesen

Gelungenes Ende der Reihe

Erster Satz: Ein mutiertes Virus aus den Labors der Biowaffenproduzenten hat 1975 eine ungeheuerliche Pandemie ausgelöst, ber der ein Drittel der Menschheit, vor allem Männer, zugrunde gingen.

Gute Neuigkeiten für jeden bei dem das lesen des ersten Bandes schon lange her ist. Am Anfang des Buches wird noch einmal alles wiederholt. Die Kultur, wie sie entstanden ist, die politischen Begebenheiten und auch die Geschehnisse aus dem ersten Band werden noch einmal grob erklärt. So wird...

Weiterlesen

Die Fortsetzung von "Kyria und Reb - Bis ans Ende der Welt" ist durchaus gelungen. Erneut ein wahrer Pageturner!

Endlich geht es mit Kyria und Reb weiter! Der erste Teil war eines meiner Lesehighlights 2012 und ich habe dem Erscheinungstermin von Teil 2 richtig entgegen gefiebert!
Die Aufmachung des Buches erinnert stark an den ersten Teilen. Das Ende des Steges führt uns diesmal an ein Ufer und die Farben sind verändert wurden. Allerdings gefallen diese mir beim ersten Teil besser!
Dafür stimmt der Inhalt des Buches bis ins Letzte! Zu Beginn erhält man als Leser einen kleinen Rückblick....

Weiterlesen

Ein sehr gefühlsvolles Buch

Erst einmal kann ich nur "Wow" sagen, denn den 2.Band finde ich viel besser als den 1. Band. Am Anfang des Buches wird noch mal alles von Band 1 erklärt: Wer  die verschiedenen Charaktere sind und was sie gemacht haben. Ich finde immer noch Reb und Kyria richtig gut, sie gehen in ihrer Rolle richtig auf. Sie versuchen vieles zusammen, die beiden haben ein Durchhaltevermögen und können auch ziemlich zickig sein. Außerdem können sie ziemlich stur sein. Cam ist der Zurückhaltende, obwohl er...

Weiterlesen

Überraschendes Ende

Achtung kann Spoiler zu Band 1 enthalten

Inhalt:
Kyria ist wieder zurück in NuYu und will den Mord an ihrem Vater aufklären. Dafür geht sie erstmal zu ihrer Mutter um ihr zu berichten was sie rausgefunden hat, doch diese glaubt ihr nicht. Um nicht in Gefahr zu geraten taucht sie erstmal unter und führt das Leben einer Bäckereiverkäuferin. Bevor sie zurück zu ihrer Mutter kann muss diese ihr erstmal glauben.
Reb hat sich derweil dagegen entschieden mit Kyria nach NuYu zu...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung

Der Inhalt:

Kyria ist mit einer neuen Identität zurück in NuYu. Dort konfrontiert sie ihre Mutter mit der Wahrheit über den Tod ihres Vaters. Leider schlägt sie bei Ihrer Mutter dabei auf taube Ohren und Kyria beschließt selbst Nachforschungen anzustellen. Sehr schnell gerät sie hierbei in einen mörderisches Komplott. Währenddessen ist Reb dabei, für die Wagenrennen, an denen er teilnehmen möchte, zu trainieren. Als er in La Capitale eintrifft und Kyria begegnet, verläuft ihr...

Weiterlesen

Sehr guter Dilogie-Abschluss

Inhalt: Nach ihrem Aufenthalt im Reservat muss Kyria nach NuYu zurückkehren, denn gegen sie liegt eine Anklage vor. Jemand verbreitet das Gerücht, dass sie von ihrer Mutter in die Reservate geschickt wurde, um Viren zu verbreiten. Reb entscheidet sich, bei seinem Vater zu bleiben. Kyria versucht nun gemeinsam mit Cam und Maie, der Anführerin der Amazonen, herauszufinden, wer hinter der ganzen Sache steckt.

Meinung:
Im Vorgänger dieses Buches haben die Protagonisten einige...

Weiterlesen

Sogar noch besser als der erste Teil

Nachdem Kyria Hals über Kopf die Reservate verlassen musste und noch nicht einmal Zeit dazu hatte sich von Reb zu verabschieden kommt sie nun wieder in NuYu an. Doch auch hier ist Kyria noch lange nicht sicher, denn unbekannte Personen, die sich geschickt im Dunkeln halten, trachten ihr und ihrer Mutter nach dem Leben. Haben diese Personen auch etwas mit dem Mord an ihrem Vater zu tun? Kyria beschließt selbst der Sache nachzugehen und gerät immer tiefen in diesen gefährlichen Komplott....

Weiterlesen

Ein absolut gelungener Abschlussband, der keine Fragen offen lässt!

Zum Inhalt:

Nachdem Kyria im ersten Band der Dilogie die Flucht aus New Europe gelungen ist, beschließt sie nun genau dorthin wieder zurück zu gehen. Denn Kyria hat herausgefunden, dass ihr Vater ermordet wurde. Nun setzt sie alles daran herauszufinden wer damals die Täter waren. Und genau deswegen muss sie auch zurück. Denn sie ist sich sicher, die Täter sind irgendwo in ihrer Heimatstadt zu finden. Zudem ist die Frage nach dem Warum auch sehr groß. Warum bloß musste ihr Vater...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung...

Vier Monate hat Kyria im Reservat verbracht und kennen gelernt, was es heißt frei zu sein. Und auch Reb, dem jungen Rebellen aus dem Untergrund, der ihr bei der Flucht aus dem Heilungshaus half, ist sie näher gekommen. Doch nun wird es Zeit nach New Europe (NuYu), ihrer Heimatstadt zurück zu kehren. Denn Gerüchte gehen um, dass ihre Mutter sie in die Reservate geschickt hat um die Viren zu verbreiten. Seit sie weiß, dass ihr Vater ermordet wurde, brennt sie auch darauf heraus zu finden, wer...

Weiterlesen

Wirrer, unruhiger Abschluss

‟Kyria und Reb – Die Rückkehr“ von Andrea Schacht ist der zweite Band und auch schon der Abschluss dieser Jugendbuch-Reihe, die von ‟Bis ans Ende der Welt“ eingeleitet wurde.

Inhalt: Kyria reist zurück nach NuYu, um den Mord an ihrem Vater aufzuklären und auch den Verschwörungen gegen sie selbst auf die Schliche zu kommen. Warum wurde ihrer Mutter und ihr weisgemacht, sie leide an einem Gendefekt? Währenddessen lässt Reb sich von seinem Vater für die spektakulären Wagenrennen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783863960384
Erschienen:
Januar 2013
Verlag:
Egmont INK
8.03448
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 89 Regalen.

Ähnliche Bücher