Buch

Rubinrot - Kerstin Gier

Rubinrot

von Kerstin Gier

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Rezensionen zu diesem Buch

Ich bin begeistert

Ja, ich habe die Edelsteinreihe schon des Öfteren im Buhcladen stehen sehen und muss gestehen, der Klappentext hat mich nicht so wirklich mitgerissen. Und Zeitreisen...Puh, da dachte ich, ja das übersteigt meine geistigen Fähigkeiten... aber weit gefehlt.

Aus langeweile und glücklicher Fügung hatte ich die Möglichkeit mit rubinrot anzufangen.
Und das gute an Jugendliteratur an sich ist ja, dass es einfach und flüssig zu lesen ist. Und die geschichte und die Personen erst. schon...

Weiterlesen

3 Sterne wert

Lange habe ich auf diesen Moment gewartet: Endlich die Triologie zusammenhaben und drauf los lesen.
Das Cover fand ich toll, obwohl ich eigentlich kein Covertyp bin und auch der Titel hat mich angesprochen, denn die Farbe rubinrot finde ich echt toll. (nicht umsonst war meine erste eigene Küche rot ;))
Leider hat mich das Ganze dann nicht ganz so doll mitgerissen, wie ich gehofft habe.
Die Geschichte um Gwendolyn (und Gideon) ist ok geschrieben, aber halt auch nichts...

Weiterlesen

guter Auftakt

Gwen wohnt mit ihrer Mutter, ihren Geschwistern und noch mehr Verwandten in einem alten Haus. Sie stammt aus einer besonderen Familie, in der das Zeitreise-Gen weitervererbt wird. Als die Geschichte einsetzt, warten alle Familienmitglieder, daß bei Charlotte die erste Zeitreise auftritt, damit ihr Blut in den Chronographen eingespeißt werden kann. Doch nicht Charlotte reist plötzlich in die Vergangenheit, sondern, zum Erstaunen aller Beteiligten, Gwen. 
Gwen lernt Gideon kennen, den...

Weiterlesen

Traumhaft

Als ich das buch bekam, hatte ich mich schon sehr gefreut und war auch sehr gespannt. Ich wurde wie immer nicht von Kerstin Gier und ihre Bücher enttäuscht, im gegenteil ich war so happy. Habe es gerade zu ende gelesen und muss sagen total klasse. Zum Inhalt : Gwendolyn und ihre beste Freundin haben alles miteinander geteilt, sowie auch das Familie geheimnis  von Gwendolyn. Alle glaubten das Charlotte dieses "wunder-gen" trägt doch es kam alles anders wie alle glaubten. Gwendolyn trug das...

Weiterlesen

Unterhaltsamer Roman für jung(geblieben)e Mädchen

Ich muss gestehen, dass ich Kerstin Giers Bücher nie mochte. Alles was ich bisher von ihr gelesen habe, hat mich eher gelangweilt als amüsiert geschweige denn mitgerissen.

Doch da ich so viel positives über 'Rubinrot' gehört hatte, ergriff ich die Chance und kaufte es mir.

Zunächst hatte ich noch starke Schwierigkeiten mit Kerstin Giers Schreibstil warm zu werden. Auch hier finde ich ihn immernoch nicht gut und seeehr gewöhnungsbedürftig. Aber gewöhnt habe ich mich dann...

Weiterlesen

Gute kurzweilige Unterhaltung

Inhalt:
Gwendolyn ist 16 wohnt in London mit ihrer Mutter im Haus ihrer Oma und hat eine Cousine: Charlotte. Charlotte ist in dem Alter wo sich das Gen bemerkbar machen soll das sie in die Vergangenheit springen lässt. Sie wurde ihr ganzes Leben darauf vorbereitet mit Fechtkursen usw. damit sie sich in der Vergangenheit auch zurecht findet. Als Charlotte dann schwindelig wird, denkt die ganze Familie nun ist es soweit, aber auch Gwendolyn wird schwindelig und während die Mutter und...

Weiterlesen

Gutes Buch, allerdings kann ich den Hype nicht verstehen

Kerstin Gier gehörte schon immer zu meinen Lieblingsautorinnen. Da ich bislang nur ihre Frauenromane kannte, wollte ich mich nun auch mit ihren Jugendbüchern beschäftigen. Man erkennt zwar eindeutig, dass Kerstin Gier “Rubinrot” geschrieben hat, aber dennoch war es ein ganz anderes Lesegefühl, was ich bislang nicht von ihr kannte.

“Rubinrot” ist der Auftakt der “Edelstein”-Trilogie, die sich mit dem Thema Zeitreisen beschäftigt. Auch wenn ich zunächst eine gewisse Skepsis hatte, muss...

Weiterlesen

Wunderbarer Trilogie-Einstieg!

Endlich mal wieder ein Trilogie-Auftakt, der mehr als vielversprechend beginnt! Durch ein großes Missverständnis sieht sich die 16-jährige Gwendolyn plötzlich vor einer Mission & vor einem Leben, welches eigentlich ihrer Cousine zugedacht war. Nun muss sie sich mit allerhand Persönlichkeiten in Gegenwart & Zukunft rumschlagen und dabei noch einen kühlen Kopf bewahren, denn ihr Begleiter, der gutaussehende Gideon, lässt die Schmetterlinge in Gwendolyns Bauch förmlich tanzen.
Das...

Weiterlesen

5 Sternchen

Der Schreibstil ist locker und leicht und er passt zu Gwendolyn, der sechzehnjährigen Hauptprotagonistin. Denn auch sie ist locker, leicht, plaudert gerne daher und wirkt oftmals als wäre sie mit nicht ganz so viel Intelligenz gesegnet worden. Zum Glück hat sie ihre beste Freundin Leslie, die dies wieder wett macht. Im Buch wird Gwendolyn immer wieder als etwas Besonderes dargestellt. In meinen Augen ist sie dies - mal abgesehen davon dass sie Gespenster sehen und in die Vergangenheit reisen...

Weiterlesen

Wundervolle Zeitreisengeschichte!

Zum Inhalt:
Eigentlich hat doch ihre Cousine Charlotte das Zeitreisegen geerbt, denkt Gwendolyn als ihr das erste Mal so richtig schwindelig wird - das erste Anzeichen für eben jenes Gen. Doch als sie selbst sich plötzlich im London des 19. Jahrhunderts wiederfindet, ist ihr klar, dass nichts so ist, wie sie eigentlicht dachte. Völlig unvorbereitet und hilflos findet sie sich in der Vergangenheit wieder und muss hoffen, dass sie irgendwie wieder zurückkommt. Als nach ihrer Rückkehr...

Weiterlesen

Liebe geht durch alle Zeiten - Rubinrot

Süß, witzig und irgendwie auch romantisch erzählt Kerstin Gier in ihrem Roman die Geschichte von Gwendolyn, einem Mädchen, das in der Zeit reisen kann. Nicht nur die Geschichte selbst war verdammt originell, sondern auch die Art und Weise wie Gwendolyn auftrit, sodass mir das Buch einfach nur total gut gefallen hat  ♥ :)) Ein wirklich tolles und lesenswertes Jugendbuch!
Gwendolyn, unsere Protagonistin, konnte ich von Anfang an gut leiden. Ihre inneren Kommentare zu allen möglichen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783401800141
Erschienen:
Juni 2012
Verlag:
Arena Verlag
8.98485
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (66 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 108 Regalen.

Ähnliche Bücher