Buch

Die verlorene Geschichte - Rebecca Martin

Die verlorene Geschichte

von Rebecca Martin

Ein altes Haus, eine geheime Liebe, ein düsteres Geheimnis

Jahrelang wusste Lea fast nichts über ihre Familie, nun steht überraschend ihre tot geglaubte Großmutter vor der Tür. Claire hat ein altes Weingut erworben, dort hat sie die schönste Zeit ihres Lebens verbracht. Doch das "Haus der Schwestern" ist auch der Ort, an dem das verhängnisvolle Schicksal der Familie vor langer Zeit seinen Anfang nahm. Als ihr Briefe und Erinnerungen von damals in die Hände fallen, beginnt Lea diese lang vergessene Geschichte wie ein Puzzle zusammenzusetzen. Es ist die Wahrheit über eine große, alle Hindernisse überwindende Liebe und das Geheimnis eines erschütternden Todes.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein altes Geheimnis

Juli 1951. Die Geschichte fängt mit zwei Jungen an, die als Mutprobe auf das Gelände eines alten Gutshauses schleichen, obwohl ihnen das von den Eltern verboten worden war, und sie Angst vor dem alten Mann haben, der dort wohnt. Sie geraten in eine Falle, die jedoch nicht für sie bestimmt gewesen war. Der alte Mann findet sie und sie entdecken etwas Schreckliches in der Grube….

Juli  1997. Claire eröffnet ihrem Sohn John, dass sie nach Deutschland fliegen will, denn sie hat dort vor...

Weiterlesen

Gut ... aber nicht so wie Kate Morton's "Der verborgene Garten"

Lea steck gerade in ihrer eigenen Krise. Schwanger und vom Freund sitzten gelassen.

Da steht plötzlich ihre totgegelaubte Großmutter vor der Tür. Ihre Großmutter Claire ist von Australien auf ein altes Weingut in Bad Kreuznach "Haus der Schwestern" gekauft.

Dort hat sie die glücklichsten Zeit ihres Lebens verbracht. Doch warum ist sie auf einmal zurückgekommen?

Lea erhofft sich bei dem gemeinsamen Renovierungsarbeit, das Claire ihr die Wahrheit  erzählt. Lea findet bei...

Weiterlesen

Ich liebe es

Erzählt wird eine packende Familiensaga, deren Verlauf die Familiengenerationen beeinflusst. Das ganze beginnt als Helene Stein im Juli 1792 bei einem Feuerwerk Gianluca Tozzi begegnet und sich unsterblich in ihn verliebt. Jedoch verliebt sich auch Monate später Marianne (Helenes Schwester) in Gianluca und er sich in sie. Und so nimmt das verhängnisvolle Schgicksal seinen lauf. Zudem Helene in ihrem Neid, ihrer Liebe und ihrer Missgunst einen großen Teil beigetragen hat.. Erzählt wird von...

Weiterlesen

Sehr schön!

Lea, schwanger und verlassen staunt nicht schlecht, als plötzlich eine alte Dame vor ihrer Wohnungstür steht und behauptet, sie sei ihre Großmutter, von der sie gedacht hatte, dass sie gar nicht mehr leben würde. Doch Claire ist vor vielen, vielen Jahren nach Australien ausgewandert. Claire erzählt nicht viel und Lea traut sich nicht zu fragen. Ihrer Mutter Rike, zu der sie auch nicht gerade das beste Verhältnis hat, hat sie weder von der Schwanderschaft, noch von dem Besuch erzählt. Lea...

Weiterlesen

Familiengeheimnisse und verbotene Liebe

Erst wird wird die schwangere Lea von ihrem Freund sitzen gelassen und dann steht plötzlich ihre tot geglaubte Großmutter vor ihrer Tür. Eine Familienkrise oder ein Neuanfang. Lea fährt mit ihrer Großmutter nach Bornheim. Diese kaufte dort ein altes Weingut, dass sie nun wieder aufbauen will. Leas Mutter weiß von all dem nicht, weder von der Schwangerschft der Tochter, noch von der Rückkehr der Mutter. Rike, die bei den Großeltern aufwachsen musste. Rike, die denkt, sie sei von der Mutter...

Weiterlesen

Gute Geschichte mit kleinen Schwächen

Lea ist schwanger und wird aus diesem Grund von ihrem Lebensgefährten im Stich gelassen. Sie weiß nicht, an wen sie sich wenden soll: Mit Rike, ihrer Mutter, versteht sie sich nicht so gut, ihre beste Freundin Millie ist in Spanien unterwegs und ansonsten ist da groß niemand. In dieser Zeit begegnet sie einem fremden Mann in einem orangenen Käfer (ja, der muss extra erwähnt werden, weil wir ja auch einen kleinen orangenen Schatz in der Garage stehen haben). Wichtiger allerdings ist Claire,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
510 Seiten
ISBN:
9783453355804
Erschienen:
Dezember 2012
Verlag:
Heyne Taschenbuch
7.83333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 44 Regalen.

Ähnliche Bücher