Rezension

Körpertausch mit Folgen

Starters - Lissa Price

Starters
von Lissa Price

Bewertet mit 4 Sternen

In den USA wurde das Erstlingswerk von Lissa Price frenetisch gefeiert, kaum kann man auch hier die Fortsetzung abwarten. Durch einen Sporenangriff wurde der Großteil der Menschheit regelrecht ausgerottet. Es gibt nur noch sehr junge (Starters) oder alte Menschen (Enders). Callies Zukunft ist düster, so düster, dass sie ihren Körper an die Body Bank, eine mysteriöse Institution, verkauft, um sich und ihren Bruder zu ernähren und Medikamente für ihn zu kaufen. Was hat sie noch zu verlieren? Callie leiht ihren Körper einer älteren Frau, damit diese sich nochmal jung fühlen kann. Doch dann geht etwas schief und Callie gerät in einen Strudel von intriganten Machenschaften. Bekommt sie ihren Körper zurück? Was wird aus ihrem Bruder?
Callie ist ein sympathischer Charakter, mit dem man mitfiebert, dem man wünscht, dass er am Ende gewinnt. Der Schreibstil ist einfach und flüssig, das Buch liest sich gut und hält den Spannungsbogen bis zuletzt. Für mich hat sich der Kauf des Buches gelohnt, dennoch wünsche ich mir, dass der zweite Band - "Enders" noch mehr Aufschluss über die Body Bank und die Machenschaften gibt, logischer ist und die Spannung des ersten Teiles hält.