Buch

Der Herr der Tränen - Sam Bowring

Der Herr der Tränen

von Sam Bowring

Ein alter Krieger darf nicht auf Frieden hoffen

Rostigan ist des Kämpfens müde. Den Ruhm, den er in zahlreichen Schlachten erworben hat, hat er nie gewollt. Dennoch weicht die Bardin Tarzi, die ein Lied über seine nächste Heldentat verfassen möchte, nicht von seiner Seite. Da erreichen sie das einst so prächtige Silberstein, doch die große Stadt mit den weißen Türmen wurde vollständig vernichtet. Rostigan erkennt, dass Tarzis Wunsch erfüllt werden wird. Er wird sich einer neuen Gefahr stellen müssen, der größten überhaupt vorstellbaren. Die Wächter sind zurückgekehrt!

Rezensionen zu diesem Buch

Wahnsinnig gut

"Der Herr der Tränen" ist der erste Teil einer zweiteiligen Fantasy Reihe. Wir lernen den alten Krieger Rostigan kennen, der mit Bardin Tarzi durch die Welt zieht. Doch ihre Reise wird durch das plötzliche Verschwinden eines ganzen Dorfes unterbrochen. Rostigan merkt schnell, dass das nur eins bedeuten kann: Die verderbte Magie des Herrn der Tränen ist zurück.

Einst waren die Wächter ausgezogen um den Herrn der Tränen zu vernichten. Allerdings griff seine Magie bei seinem Tod auf...

Weiterlesen

Magie, die begeistert!

„Der Herr der Tränen“ von Sam Bowring ist der erste Teil seiner Fantasy-Diologie.  

Rostigan hat sich in vergangenen Schlachten einen Namen gemacht. Deswegen wird er von Bardin Tarzin begelitet. Sie hofft darauf ein Lied über ihn dichten zu können. Die beiden reisen nach Silberstein. Doch wo die Stadt stehen soll, befindet sich nichts, gar nichts. Als wenn sie ausradiert wäre. Nur ein kleines Gedicht hängt im Wind.

Rostigan ist ein alter Kempe, der mittlerweile gerne...

Weiterlesen

Herr der Tränen Bd. 1

Inhaltsangabe (Quelle Blanvalet Verlag):
Rostigan ist des Kämpfens müde. Den Ruhm, den er in zahlreichen Schlachten erworben hat, hat er nie gewollt. Dennoch weicht die Bardin Tarzi, die ein Lied über seine nächste Heldentat verfassen möchte, nicht von seiner Seite. Da erreichen sie das einst so prächtige Silberstein, doch die große Stadt mit den weißen Türmen wurde vollständig vernichtet. Rostigan erkennt, dass Tarzis Wunsch erfüllt werden wird. Er wird sich einer neuen Gefahr stellen...

Weiterlesen

Meisterhaft erzähltes Fantasy-Werk!

Der Inhalt:

Der Herr der Tränen, Lord Regret. Er besitzt unfassbare Macht, kann sogar der Welt selbst Magie entziehen. Aus diesem Grund entsteht ein Riss im Himmel, eine offene Wunde in der Welt. Ein Gruppe von Magiern, die sich selbst "Wächter" nennen, formiert sich, um Lord Regret zu vernichten und somit die Welt zu heilen, so hoffen sie. Tatsächlich gelingt es ihnen, den Herrn der Tränen zu besiegen, doch die Welt heilt sich dennoch nicht selbst. Die Magie, die Lord Regret...

Weiterlesen

Hätte ich doch schon Band zwei gehabt…

Einstmals gab es einen Mann, der konnte mit Hilfe der Fäden Magie wirken, doch er machte sich daran die Fäden der Großen Magie zu verändern. Dies machte ihn nicht nur mächtig, sondern auch böse, da die Welt diese Veränderungen nicht vertrug und Naturkatastrophen die Folge waren. Die größten Fadenwirker dieser Zeit machte sich auf, um diesen Herr der Tränen zu besiegen. Als er endlich vom Angesicht der Welt verschwunden war, mussten sie jedoch schnell feststellen, dass er nicht vollständig...

Weiterlesen

Der erste, wahnsinnig gut gelungene Teil von zweien!

"[…]eine Stimme, weiblich und poetisch, geisterhaft und flüchtig. Sie war zu leise, als dass man die Worte hätte verstehen können, doch sie trieben wie Wind getragen heran. 

Hochmut, sagt man, kommt vor dem Fall.
Doch Silberstein steht stark und prall.

Darauf folgte ein glockenhelles Lachen, das im raschelnden Gras verhallte." (S. 22)

Inhalt: Rostigan ist ein alter Kriegsveteran, der seinen Frieden sucht. Tarzi, eine Bardin und noch dazu seine...

Weiterlesen

Gelungener High Fantasy Auftakt, der sich auch für Einsteiger eignet!

Inhalt 
.................

Ursprünglich waren die Wächter tapfere und gute Menschen. Sie sind ausgezogen um den Herrn der Tränen aufzuhalten, der die Welt mit seiner magischen Manipulation in den Abgrund stürzen wollte. Doch etwas ging bei der Rettungsmission schief, die magischen Fäden wurden auf die Retter übertragen, statt das Gleichgewicht wiederherzustellen. Ein Großteil der Helden veränderte sich und wütete daraufhin noch schlimmer, als der Tyrann vor ihnen.

Doch...

Weiterlesen

Das Vermächtnis des Lord Regret

Handlung:
Vor langer, langer Zeit stürzte der skrupellose Lord Regret die Menschheit beinahe ins Verderben. Er erschuf grauenvolle Monster und seine Magie riss eine schwelende Wunde ins Gefüge der Welt. Eine Gruppe von Helden, die sich selber die Wächter nannten, tat sich zusammen und es gelang ihnen, Lord Regret zu töten.

Aber der Tod von Regret schloss die Wunde in der Welt nicht wieder, und seine verderbte Magie ging auf die Wächter über, die dadurch neue Fähigkeiten...

Weiterlesen

Anders als erwartet

„Einst, sagte sie, lebte ein mächtiger Fadenwirker, den man Regret, den Herrn der Tränen nannte.  Er herrschte über das Tal des Friedens. Zu jener Zeit war es noch ein einladender Ort  mit guten Menschen, wie ihr es seid.“ S. 25

Zum Inhalt

300 Jahre sind vergangen, seit die Wächter den Herrn der Tränen umgebracht und seine unmenschliche Macht gebrochen haben – denn dieser veränderte einst die Große Magie und griff in die Natur der Dinge ein, sodass der Schleier der...

Weiterlesen

High Fantasy Genuss mit starken Charakteren

Worum geht's?

"Gefährlich fängt er an zu munkeln,
der düstre Kerl im Waldesdunkeln."
Zitat S.38

Zum Buch:
Der große Krieger Rostigan durchwandert Aorn, müde von unzähligen Schlachten und ungewolltem Ruhm. Mit ihm reist seine Geliebte, die Bardin Tarzi, die darauf hofft, bald Zeugin seiner nächsten Heldentaten zu werden, um daraus ein neues Lied zu komponieren. Auch wenn Rostigan der Welt den Rücken gekehrt hat, könnte sie bekommen, was sie sich wünscht......

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783442269433
Erschienen:
November 2013
Verlag:
Blanvalet
Übersetzer:
Michaela Link
8.64286
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 39 Regalen.

Ähnliche Bücher