Buch

Kalte Schuld - Leo Born

Kalte Schuld

von Leo Born

Kurz und hochspannend - der neue Thriller mit Mara Billinsky!

Auf einem alten Fabrikgelände in Frankfurt werden in einer Stahltonne Teile einer Frauenleiche entdeckt. Alles deutet daraufhin, dass hier ein Mörder seine Trophäen "haltbar" gemacht hat, um sich auch Jahre nach der Tat an ihnen zu ergötzen. Hauptkommissar Klimmt befürchtet, es mit einem Serientäter zu tun zu haben. Mara Billinsky hingegen ist überzeugt, dass es sich hier um eine Einzeltat handelt. Doch wer hat recht? Maras Ermittlungen führen sie schließlich zu einem geheimen Liebhaber der Toten, aber die Kommissarin ist sich sicher, dass sie den wahren Täter noch nicht gefunden hat ...

"... jeder Thrillerfan sollte dieses Buch lesen" (Dakotamoon, Lesejury über "Blinde Rache")

"Wow. Einfach nur wow." (_Moni_loves_, Lesejury über "Blinde Rache")

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung!

Rezensionen zu diesem Buch

kurzes Vergnügen

Leo Born schreibt mit bekannten Akteuren und da es sich um einen Kurzkrimi handelt, hat man schnell den Eindruck, dass alles reduziert auf die Spannung und den Thrill ist. Das macht Spaß, auch wenn ich nicht genau weiß, warum man so etwas macht? Die Rahmenhandlung ist dünn, die Aktion und das Tempo hoch und eigentlich kann man die Geschichte an einem Stück weg lesen.
Macht das Spaß - ja schon.
Möchte man mehr - ja unbedingt.
Bitte lieber wieder Krimis, die sich ein bisserl...

Weiterlesen

Schnell zu lesender, spannender Kurzthriller

Der Kriminalfall ist spannend aufgebaut, durch Hinweise kommen Mara Billinksy und ihr Kollege Rosen der Lösung Schritt für Schritt näher. Durch Perspektivenwechsel von Mara zum Gangster, von dem nicht viel verraten wird, wird Spannung aufgebaut. Auch der Schreibstil trägt hierzu bei, denn man hört förmlich die Stille vor einem Zugriff und sieht Mara und ihre Kollegen in die Wohnung stürmen. Wie in einem Film läuft die Szene vor dem inneren Auge ab. Wie gewohnt ist Borns Schreibstil flüssig...

Weiterlesen

spannend

 

Auf einem alten Fabrikgelände werden in Stahltonnen Teile einer Frauenleiche entdeckt. Der Mörder hat seine Trophäen konserviert um sie sich immer wieder ansehen zu können. Hauptkommissar Klimmt und Mara Bilinsky sind sich nicht einig, ob es sich um eine Einzeltat handelt oder ob hier ein Serientäter am Werk ist. Mara Bilinsky´s und Jan Rosen´s  Ermittlungen führen sie am Ende zu einem geheimen Liebhaber. Aber ist auch er der Täter?

 

...

Weiterlesen

Rezension zu Kalte Schuld

In einer Stahltonne auf einem alten Fabrikgelände werden Teile einer Frauenleiche entdeckt. Der Täter scheint seine Trophäen konserviert zu haben, um sie sich immer wieder anschauen zu können. Hauptkommissar Klimmt ist der Überzeugung so eine Tat kann nur ein Serientäter verübt haben, während Mara Billinsky von einer Einzeltat ausgeht. Die Recherchen führen zu einem geheimen Liebhaber, aber Mara ist nicht davon überzeugt den wahren Täter schon gefunden zu haben.

Der Kurzthriller „...

Weiterlesen

Spannender Kurzkrimi

Der Zufall bringt auf einem alten Fabrikgelände einen grausigen Fund zutage. In einer Stahltonne werden Teile eine Frauenleiche gefunden. Hat der Täter hier seine Trophäen deponiert? Es stellt sich heraus, dass die Tote seit vier Jahren verschwunden ist. Hauptkommissar Klimmt glaubt an einen Serientäter, aber Mara Billinsky ist anderer Meinung. Bei den Ermittlungen stößt man auf einen Liebhaber der Toten, aber die „Krähe“ ist überzeugt, dass er nicht der Täter ist.

Der Schreibstil ist...

Weiterlesen

Eher nichts für mich

Durch Zufall werden in einem alten Schuppen Körperteile gefunden – wie sich herausstellt gehören sie zu einer Frau, die vor vier Jahren verschwand. Die Polizei sucht im Bekanntenkreis der Toten nach einem Motiv.

Über die Reihe um Mara Billinsky hatte ich bereits einiges gehört, und so habe ich die Gelegenheit ergriffen, diesen Kurzroman zu lesen, um zu entscheiden, ob ich mehr von ihr lesen möchte. Die Kommissarin ist auf den ersten Blick interessant, da sie offenbar Gothic ist, etwas...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783732576517
Erschienen:
August 2019
Verlag:
Lübbe
8.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 12 Regalen.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2019

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2019“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 06.02.2019. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher