Buch

Immer diese Herzscheiße - Nana Rademacher

Immer diese Herzscheiße

von Nana Rademacher

Sarah lebt im Stuttgarter Hallschlag. Wo man nie rauskommt, egal wie sehr man sich anstrengt. Ihre Hobbies: klauen, Party, chillen. Schule: völlig egal. Erst als sie Paul kennenlernt, merkt Sarah, dass es Dinge gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt.

Rezensionen zu diesem Buch

Die Handlung ist eher plätschernd, der Stil dafür umso genialer!

Bei diesem Buch war ich gespannt auf die Handlung. Die Geschichte hörte sich ja zumindest nicht ganz uninteressant an mit der Protagonistin, die aus einem sozialen Brennpunkt kommt und nicht wie andere Hauptcharaktere aus solchen Verhältnissen darum kämpft, hier herauszukommen, sondern sich damit abgefunden hat, es sogar gut findet. Also an sich schonmal eine spannende Idee der Autorin.

Die Geschichte war dann auch einigermaßen spannend. Gut, es hat mich nicht so umgehauen. Die Themen...

Weiterlesen

Immer diese Herzscheiße: authentischer Jugendroman mit sympathischen Figuren und einem besonderem Schreibstil

Klappentext:

 

Das Leben ist eine einzige große Herzscheiße mit ein paar Eimern voller Glück

 

Die 15-jährige Sarah lebt im Stuttgarter Hallschlag. Da wo niemand sein will. Da wo man nie rauskommt, egal wie sehr man sich anstrengt. Ihr Berufswunsch: Hartz IV. Ihre Hobbies: klauen, trinken, Spaß haben. Zukunft: völlig egal. Jemand wie sie hat sowieso keine Chance. Dann wird sie beim Dealen erwischt und ihr Lehrer stellt ihr ein Ultimatum: Entweder sie macht bei...

Weiterlesen

wichtige Thematik – authentisch umgesetzt

„Immer diese Herzscheiße“ ist mein erstes Buch von Nana Rademacher. Als ich es das erste Mal in den Händen hielt, fand ich den Klappentext sehr ansprechend und ich dachte:“ Das solltest du vielleicht mal lesen, ist mal was anderes.“ Und außerdem trägt die Protagonistin den gleich Namen wie ich, das konnte nur etwas Gutes bedeuten!

Beim Verfassen der Rezension habe ich mich etwas schwer getan, weil „Immer diese Herzscheiße“ doch so anders ist, als die Bücher, die ich sonst so lese....

Weiterlesen

Authentisches Jugendbuch, das Mut machen kann

Kurze Zusammenfassung:

Die 15-jährige Sarah aus einer sozialschwachen Gegend denkt, dass sie im Leben sowieso keine Chancen haben wird und hat daher keine großen Ziele für die Zukunft. Sie klaut, trinkt und hat Spaß. Dann wird sie beim Dealen erwischt und es drohen ihr eine Lehrerkonferenz, ein Schulverweis und eine Nachricht an ihre Großeltern. Sarah bittet um Gnade und ihr Lehrer gibt ihr die Chance, den Konsequenzen zu entkommen, wenn sie bei einem Theaterprojekt mitmacht...

Weiterlesen

Ist nicht das ganze Leben eine einzige Herzscheiße? - Wichtige Thematik, gelungen umgesetzt

Ich habe schon ein Buch mit sehr ähnlicher Thematik gelesen, das mir sehr gut gefallen hat, deshalb war ich auf die Umsetzung sehr gespannt.

Es geht um die 15-jährige Sarah, die im Stuttgarter Hallschlag lebt. Da wo niemand sein möchte und niemand rauskommt. Ihre Hobbys sind klauen, trinken und Spaß haben. Ihre Zukunft ist ihr völlig egal und ihr Berufswunsch ist Hartz IV. Denn wenn man auch ohne Arbeit Geld bekommt, wieso sollte sie dann arbeiten? Doch dann wird sie von ihrem...

Weiterlesen

Die Jugend von heute

Cover:
Das Cover bringt aus meiner Sicht perfekt rüber, was einen in dieser Geschichte erwartet. Man muss sich auf eine rebellische Fünfzehnjährige einstellen, die von der Liebe ganz schön durchgeschüttelt wird.  Die Gestaltung des Buches macht auf jeden Fall auf die Geschichte aufmerksam, sodass ich das Cover sehr gelungen finde.
Inhalt:
Nana Rademacher erzählt durch Sarah eine Geschichte, die uns mehr angeht, als wir im ersten Moment denken. Es öffnet aus meiner Sicht...

Weiterlesen

Jugendliche ohne Perspektive

Sarah (15) lebt dort, wo keiner leben will, doch nur die wenigsten rauskommen. Sie geht zwar ab und an zur Schule, wie ihre Freunde, doch sinnvoll erscheint es ihr nicht. Schließlich steht jetzt schon fest, dass ihre Zukunft aus Hartz IV besteht.
Doch steht es wirklich fest? Sarah hat da nämlich diesen einen Lehrer, der fest davon überzeugt ist, dass mehr in ihr steckt und dass sie etwas erreichen kann, wenn sie sich bemüht.
Also teilt er, nachdem er sie bei einer Straftat...

Weiterlesen

Jeder verdient eine Chance

Sarah ist 15 und lebt bei ihren Großeltern im sozialen Brennpunkt nahe Stuttgart. Die Teenagerin und ihr Bruder wurden von ihrer Mutter zurückgelassen und ihr Start ins Erwachsenenleben verläuft holprig. Sarah und ihre beste Freundin Dixi boykottieren Klassenarbeiten, stehlen und konsumieren sogar Drogen. Die Clique rundum die Mädchen ist kein guter Umgang und zeugt von hoffnungslosen Zukunftsaussichten. Als Sarah eines Tages der Schulverweis droht, eröffnet ihr ihr Lehrer eine letzte Chance...

Weiterlesen

Immer diese Herzscheiße

Nana Rademacher – Immer diese Herzscheiße

Erscheinungsdatum: 23.August 2017

Format: Gebundene Ausgabe

Verlag: Ravensburger Verlag
Seiten: 320

Preis: 15,00 €

ISBN: 978-3-4734-0137-6

 

 

Klappentext/Inhaltsangabe:

Die 15-jährige Sarah lebt im Stuttgarter Hallschlag. Da wo niemand sein will. Da wo man nie rauskommt, egal wie sehr man sich anstrengt. Ihr Berufswunsch: Hartz IV. Ihre Hobbies: klauen, trinken, Spaß haben....

Weiterlesen

Sprache gewöhnungsbedürftig, Rest Klasse

Inhalt:
Sarah wohnt im Stuttgarter Hallschlag, der Stadtteil in dem auch die Hoffnungslosigkeit lebt, auf Arbeit, auf eine Zukunft. Sarah geht es da nicht anders. Sie will mal von Hartz4 und Schwarzarbeit leben. Schule ist nur doof und ihr Spießerbruder sowieso. Party, Freunde und Saufen sind ihr Ding. Doch dann übertreibt sie es und sie muss bei einem Theaterprojekt mitmachen. Dort lernt sie neben Katharina auch Paul kennen und ihre Welt ändert sich. Doch kann ein Mädchen auf der...

Weiterlesen

KRASSES BUCH, DAS EINEN NICHT MEHR LOSLÄSST!

Gesamteindruck:

Auf dieses Buch war ich sehr neugierig, da ich sehr viel darüber gehört hatte.

Das Cover ist bunt, wirkt ein wenig rebellisch und chaotisch – passt also perfekt zur Handlung.

Und auch der Inhalt ist optisch etwas gewöhnungsbedürftig. Die Schrift ist ziemlich klein und hat mich als Brillenträgerin ein wenig angestrengt. Angenehm war aber, dass wichtige Messages und Sätze (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen) fettgedruckt waren (je nach Bedeutung dicker und...

Weiterlesen

Immer diese Herzscheiße

Sarah ist 15 Jahre alt und lebt bei ihren Großeltern in Stuttgart. Ihr Berufswunsch ist Hartz IV und Schwarzarbeit. Sarah trinkt zu viel Alkohol und klaut. Sie schwänzt oft die Schule und ihr ist so ziemlich alles egal. Als sie beim Dealen erwischt wird, ist das Maß voll. Ihr Lehrer stellt ihr ein Ultimatum: Entweder Sarah macht bei einem Theaterprojekt mit oder sie fliegt von der Schule. Widerwillig macht Sarah also bei dem Theaterprojekt mit, da sie trotz allem ihre Großeltern nicht...

Weiterlesen

Die große Herzscheiße mit ein paar Eimern Glück!

Immer diese Herzscheiße ist eine zuckersüße, wunderbare Liebesgeschichte aus der Feder von Nana Rademacher. Wir tauchen in das Leben der 15-jährigen Sarah, der eigentlich alles egal ist, bis sie als Strafe bei einem Theaterstück mithelfen muss und Paul trifft. Eine Geschichte, die mir sehr gut gefallen und mich auch sehr berührt hat!

Das Cover ist vielleicht etwas mädchenhaft. Schon der Titel sagt gleich aus, wie Sarah zu der Liebe und dem glücklichen Leben steht. Es ist größtenteils...

Weiterlesen

Authentizität - check!

Geschrieben ist das Buch aus der Sicht der 15-Jährigen Sarah, deren Zukunftspläne sich auf Hartz IV und Schwarzarbeit beschränken. Schwänzen, Trinken und Klauen gehören für sie zum Alltag und von Erwachsenen lässt sie sich sowieso nichts sagen. Als sie beim Dealen erwischt wird, stellt ihr Lehrer sie vor die Wahl: Entweder sie wirkt bei einem Theaterprojekt mit oder sie bekommt einen Schulverweis. Was sie am Anfang zum Kotzen findet, macht ihr mit der Zeit doch Spaß – nicht nur deshalb, weil...

Weiterlesen

Humorvolle, romantisch und echt

Was erwartet euch?

Die 15-jährige Sarah lebt im Stuttgarter Hallschlag. Da wo niemand sein will. Da wo man nie rauskommt, egal wie sehr man sich anstrengt. Ihr Berufswunsch: Hartz IV. Ihre Hobbies: klauen, trinken, Spaß haben. Zukunft: völlig egal. Jemand wie sie hat sowieso keine Chance. Dann wird sie beim Dealen erwischt und ihr Lehrer stellt ihr ein Ultimatum: Entweder sie macht bei einem Theaterprojekt mit oder sie fliegt von der Schule. Widerwillig wagt sich Sarah in eine ihr...

Weiterlesen

Zeitgemäßer Jugendroman

Inhalt: Die 15-jährige Sarah denkt nicht daran, sich in der Schule anzustrengen. Ihr Berufswunsch ist ohnehin Hartz IV und ihre Hobbies klauen und trinken. Zusammen mit ihrer besten Freundin Dixi hat sie nur Quatsch im Kopf. Dann wird sie jedoch beim Dealen erwischt und von ihrem Lehrer vor die Wahl gestellt: Entweder sie bekommt einen Schulverweis oder sie macht bei einem Theaterprojekt mit. Doch beim Theater ist es, hingegen aller Erwartungen, gar nicht so schlecht. Und dann ist da auch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
320 Seiten
ISBN:
9783473401376
Erschienen:
September 2017
Verlag:
Ravensburger Buchverlag
8.92857
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 17 Regalen.

Ähnliche Bücher