Buch

Der Weg der gefallenen Sterne - Caragh O'Brien

Der Weg der gefallenen Sterne

von Caragh O'Brien

Nicht aufgeben!

Die junge Gaia Stone ist Hebamme. Doch in einer zerstörten Welt kann auch sie den verlorenen Kindern nicht mehr helfen, und so trifft Gaia eine schwere Entscheidung. Gemeinsam mit einer Gruppe junger Siedler verlässt sie das Ödland, um zur Stadt hinter der Mauer zurückzukehren und um Hilfe zu bitten. Werden sie die gefährliche Reise überstehen? Und wird sich Gaias Hoffnung auf eine bessere Zukunft endlich erfüllen?

Rezensionen zu diesem Buch

Mittelmäßiges Ende

Inhalt

Gaia macht sich mit einigen Bewohnern von Sylum auf den Weg vom Ödland zu ihrer verlassenen Heimat, der Enklave. Dort angekommen wollen sie vor den Mauern der Stadt New Sylum gründen, doch dazu benötigen sie Wasser. Gaia, die Matrarch von (New) Sylum, muss mit dem Protektor verhandeln, um das benötigte Wasser zu erhalten. Wird sie es bekommen und damit ihrem Volk ein Leben am Trockensee ermöglichen?

 

Der Weg der gefallenen Sterne ist der Abschluss der...

Weiterlesen

gutes, aber unerwartetes Ende.......

Kurzbeschreibung
Die junge Gaia Stone ist Hebamme. Doch in einer zerstörten Welt kann auch sie den verlorenen Kindern nicht mehr helfen, und so trifft Gaia eine schwere Entscheidung. Gemeinsam mit einer Gruppe junger Siedler verlässt sie das Ödland, um zur Stadt hinter der Mauer zurückzukehren und um Hilfe zu bitten. Werden sie die gefährliche Reise überstehen? Und wird sich Gaias Hoffnung auf eine bessere Zukunft endlich erfüllen?
Gerade hat Gaia in der Siedlung Sylum eine neue...

Weiterlesen

Solides Ende

Jetzt, wo Gaia die neue Matrarch Sylums ist, führt sie ihr Volk etwa ein Jahr später durch das Ödland zurück in ihre Heimat: die Enklave und Wharfton. Dort möchten sie New Sylum gründen. Wie schon erwartet, werden sie von der Enklave nicht gerade wohlwollend empfangen, auch wenn sich während Gaias Abwesenheit viel verändert hat. Gaia wird vom Protektor festgesetzt und nur durch die Hilfe von Leon und seiner Schwester wird sie freigelassen und schafft es sogar, einen Deal mit dem Protektor zu...

Weiterlesen

Der Weg der gefallenen Sterne

Meine Meinung:
Jeder etablierte Leser weis, dass die Erwartung an einen Abschlussband immer besonders hoch sind, denn man möchte, das alle offenen Fragen und losen Enden geschlossen werden, man erwartet ein gigantisches Ende mit Spannung bis zur letzten Seite. Auch eine Erwartungen an "Der Weg der gefallenen Sterne" waren in dieser Höhe, leider konnten nicht alle Wünsche erfüllt werden.
Gaia tritt mit ihren Klans aus Sylum den Weg durch das Ödland an, um bei der Enklave als...

Weiterlesen

Die meisten offenen Fragen werden beantwortet, aber es wird einiges Potential verschenkt

Kurzbeschreibung:
Die junge Gaia Stone ist Hebamme. Doch in einer zerstörten Welt kann auch sie den verlorenen Kindern nicht mehr helfen, und so trifft Gaia eine schwere Entscheidung. Gemeinsam mit einer Gruppe junger Siedler verlässt sie das Ödland, um zur Stadt hinter der Mauer zurückzukehren und um Hilfe zu bitten. Werden sie die gefährliche Reise überstehen? Und wird sich Gaias Hoffnung auf eine bessere Zukunft endlich erfüllen?

Meinung:
Anfänglich hatte ich etwas...

Weiterlesen

Guter, aber durchschaubarer Abschluss

Im dritten Teil der Birthmarked-Reihe wird die Geschichte zu ihrem spektakulären Abschluss gebracht. Gaia ist wieder mit Leon vereint und hat die Mehrheit der Menschen von Sylum dazu überredet sich auf die gefährliche Reise durch das Ödland zu begeben, um eine neue Siedlung fernab von dem zu gründen, was die Menschen krank macht. Der Plan ist es, ein neues Dorf direkt vor den Mauern der Enklave zu errichten. Dazu brauchen die Menschen Wasser, doch Gaia ist sich sicher, dass sie einiges...

Weiterlesen

Band drei um Gaia Stone

Gaia ist nun die neue Anführerin von New Sylum und ihr ist klar,daß sie das Dorf in eine andere Gegend bringen muß, denn dieses Land macht die Menschen krank.

Mit weit mehr als die Hälfte macht sie sich zurück auf den Weg nach Wharfton, um den Protektor in der Enklave zu bitten dort leben zu dürfen und sie mit Wasser zu versorgen, doch so einfach wird es nicht.

Die Liebe, das Leben, der hass und der Zorn spielen eine große Rolle, aber auch die Weiterentwicklung und die...

Weiterlesen

Gelungener Abschluss mit kleinen Schwächen

Band 3 der Gaia Stone Trilogie

"Die Erinnerung an Jahrzehnte gestohlener Kinder und brutaler Unterdrückung saß noch tief in Wharfton. Jetzt, da waren sich alle einig, war es an der Zeit, dem für immer ein Ende zu setzen." S. 283

Zum Inhalt

Nach den umwälzenden Veränderungen in Sylum sind die junge Hebamme Gaia und die Dorfbewohner gezwungen, den Ort zu verlassen. Die Situation ist nicht einfach, aber Gaia ist sicher, dass ihr einziger Ausweg als Ziel die Enklave...

Weiterlesen

Ein unbefriedigender Abschluss

Erster Satz:
Gaia legte einen Pfeil ein und spannte den Bogen.

Eye-Candy:
Das Motiv und die Farben finde ich sehr hübsch, auch wenn sie nicht viel mit der Handlung zu tun haben. Okay, sie haben eigentlich nichts mit der Handlung zu tun. Es ist zwar toll, dass man die Bücher der Trilogie sofort zueinander zuordenen kann, aber die Individualität der einzelnen Bücher geht hier doch etwas verloren.

Inhalt:
Achtung: Das ist der dritte Band einer Trilogie, falls ihr...

Weiterlesen

Alles in allem, seine 352 Seiten wert. (Nur die 17 € vllt nicht :D)

Inhalt

Nachdem Gaia die Lösung des Problems, weshalb niemand Sylum verlassen konnte ohne zu sterben gefunden hatte, beschließt sie mit ihrem Volk zurück zur Enklave zu wandern.
Dort angekommen, kämpft sie darum, dass der Protektor ihnen Wasser und Zuflucht gewährt. Doch Leons "Vater", verfolgt seine ganz eigenen Ziele und tut alles dafür, um diese auch zu erreichen.

Wird Gaia diesen Kampf gewinnen können, obwohl der Protektor doch so viel mehr Macht hat als sie?

(...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
350 Seiten
ISBN:
9783453534544
Erschienen:
März 2014
Verlag:
Heyne Taschenbuch
Übersetzer:
Oliver Plaschka
7.34615
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (26 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 74 Regalen.

Ähnliche Bücher