Buch

Something in the Water - Im Sog des Verbrechens - Catherine Steadman

Something in the Water - Im Sog des Verbrechens

von Catherine Steadman

Erins Glück scheint perfekt, als sie mit Mark ihre Flitterwochen auf Bora Bora verbringt. Auf der paradiesischen Insel genießen die beiden unbeschwerte Tage – bis sie bei einem Tauchausflug auf eine Tasche mit sehr wertvollem Inhalt stoßen: über zwei Millionen Dollar. Erin und Mark beschließen, ihren Fund ...

Rezensionen zu diesem Buch

Leider eine Enttäuschung

Leider eine Enttäuschung

Ich hatte mir von diesem Buch anhand des Klappentextes

„Erins Glück scheint perfekt, als sie mit Mark ihre Flitterwochen auf Bora Bora verbringt. Auf der paradiesischen Insel genießen die beiden unbeschwerte Tage – bis sie bei einem Tauchausflug auf eine Tasche mit wertvollem Inhalt stoßen. Erin und Mark beschließen, ihren Fund für sich zu behalten und alle Spuren zu verwischen. Aber zurück in London beginnt ihr Geheimnis schon bald, sie in einen...

Weiterlesen

Zieht sich lang hin

Something in the water Im Sog des Verbrechens ist ein Thriller der Autorin Catherine Steadman. Das Ehepaar Erin und Mark befindet sich in den Flitterwochen als sie Geld, ein Smartphone, einen USB Stick und Diamanten in einem Koffer finden der im Meer treibt. Wie es sich herausstellt stammt der Koffer aus einem abgestürzten Flugzeug nach dem niemand offiziell sucht. Nachdem sie beschließen alles zu behalten spitzen sich die Umstände rund um Erin und Mark zusammen, denn inoffiziell wird nach...

Weiterlesen

Gute Geschichte

          Der Prolog ist perfekt gelungen - Spannungsaufbau gleich zu Beginn des Buches, genau wie es sich in einem Thriller gehört. Für wen schaufelt Erin ein Grab? Führ ihren Ehemann?

Daweil hat doch alles so toll begonnen - Hochzeit von Erin und Mark, und anschließend die Flitterwochen auf Bora Bora. Nichts trübt ihre Flitterwochen, bis sie eine folgenschwere Entdeckung auf dem Grund des Meeres machen und beschließen diese geheim zu halten. 

Zurück in London häufen sich...

Weiterlesen

Thriller?

Erin und Mark planen ihre Hochzeit, als Mark seine Stelle bei einer Bank als Investmentbanker verliert. Zwei Monate vor der Hochzeit muss er sich um einen neuen Job bemühen. Er hofft in den Flitterwochen auf Bora Bora eine Weile Vergessen zu finden. Doch nicht wie gedacht und erhofft, nimmt die Aufregung noch zu. Auf einem Taucherausflug entdecken die beiden eine Tasche mit sehr wertvollen Inhalt und ihre Sorgen scheinen sich einerseits in Luft aufzulösen und andererseits wird ihr Leben...

Weiterlesen

Gefangen im Sog des Verbrechens

INHALT

Erins Glück scheint perfekt, als sie mit Mark ihre Flitterwochen auf Bora Bora verbringt. Auf der paradiesischen Insel genießen die beiden unbeschwerte Tage – bis sie bei einem Tauchausflug auf eine Tasche mit wertvollem Inhalt stoßen. Erin und Mark beschließen, ihren Fund für sich zu behalten und alle Spuren zu verwischen. Aber zurück in London beginnt ihr Geheimnis schon bald, sie in einen reißenden Abgrund zu ziehen. Als sich beunruhige Vorfälle häufen, weiß Erin plötzlich...

Weiterlesen

Großes Potential verliert sich in einer wahren Enttäuschung !

Meine Meinung:
Eigentlich war ich zu Anfang des Buches wirklich begeistert, da die Story unsagbar spannend unter exotischem Setting beginnt und großes Potential beinhaltete, was dann geschah war....

Nach nur wenigen Seiten verlor sich die Geschichte komplett, der Spannungsbogen versank im Nirvana und die Charaktere waren höchst eigenwillig, man könnte sagen oberflächlich, blass und sogar für das Genre verhältnismäßig stupide gezeichnet.
Und genau hierin liegt das größte...

Weiterlesen

toller Erstling

Erin und Mark finden auf ihrer Hochzeitsreise eine Tasche mit wertvollem Inhalt. Sie beschließen, diesen zu behalten und lösen damit einen Strudel von Geschehnissen aus. Das Ende scheint der Tod von Mark zu sein, denn mit diesem beginnt die Geschichte um dann nach und nach zu erzählen, was geschehen ist.

Sehr gefallen hat mir der Erzählstil. Ich bin kein Fan der ersten Person aber hier ist die Ich-Perspektive einfach toll. Der sarkastische Unterton, in dem Erin von ihrem Dilemma und...

Weiterlesen

Nur einer kann gewinnen

... - dieses Sprichwort scheint auch auf das vermeintlich glückliche junge Paar Erin und Mark zuzutreffen. Sie Dokumentarfilmerin mit einer erfolgversprechenden Story am Haken, er Investmentbanker, Haus in London, nette Hochzeitsfeier, ein wenig Jetset, Kinderwunsch. Doch dann bricht Marks Arbeitslosigkeit über die beiden herein und Erin schmeckt durch die Interviews mit Inhaftierten unterschiedlichster Couleur in eine kriminelle Welt hinein. Ein Tauchfund auf der Hochzeitsreise in Bora Bora...

Weiterlesen

Kein Pageturner, aber nach zögerlichem Beginn durchaus fesselnd

Erin und Mark verbringen ihre Flitterwochen auf Bora Bora. Bei einem Tauchausflug stoßen sie auf eine Tasche mit wertvollem Inhalt. Erin und Mark beschließen, ihren Fund für sich zu behalten und alle Spuren zu verwischen, doch ihre Entscheidung hat gefährliche Konsequenzen....

Something in the Water beginnt mit einem Paukenschlag und verliert sich anschließend in Nebensächlichkeiten. Recht spät setzt die Spannung wieder ein und das Geschehen nimmt dramatischere Züge an. Erin und Mark...

Weiterlesen

Macht süchtig

Erin und Mark, ein nettes glückliches Paar planen ihre Hochzeit. Eigentlich kann kaum was schiefgehen. Wann fing es an so komplett schief zu laufen ? War es als Mark seinen Job verlor oder fing es schon vorher an oder erst in den Flitterwochen an den Traumstränden in der Karibik ? Erin geht aus Liebe zu Mark während der Flitterwochen mit zum Gerätetauchen. Sie machen einen atemberaubenden Fund der sich zunächst als Segen später jedoch als Fluch herausstellt, der das ganze Leben des Paares...

Weiterlesen

Fesselnder Thriller

Inhalt: Erins Glück scheint perfekt, als sie mit Mark ihre Flitterwochen auf Bora Bora verbringt. Auf der paradiesischen Insel genießen die beiden unbeschwerte Tage – bis sie bei einem Tauchausflug auf eine Tasche mit wertvollem Inhalt stoßen. Erin und Mark beschließen, ihren Fund für sich zu behalten und alle Spuren zu verwischen. Aber zurück in London beginnt ihr Geheimnis schon bald, sie in einen reißenden Abgrund zu ziehen. Als sich beunruhige Vorfälle häufen, weiß Erin plötzlich nicht...

Weiterlesen

Superwoman

Die Autorin fängt leider viel zu spät an, Spannung aufzubauen. So habe ich schon etwa 30 % des Buches gelesen, bis Erin und Mark überhaupt nach Bora Bora fliegen. Vorher nur unnötiges Geplänkel über Brautkleidkauf, Hochzeitstorte und Hochzeit. Immer wieder verliert sich die Autorin in langatmige Beschreibungen von Nebensächlichkeiten. Das Buch ist aus der Sicht von Erin geschrieben und sie mutiert darin fast zu Superwoman. Für jedes Problem eine Lösung und irgendwelche Kontakte, auf die sie...

Weiterlesen

Enttäuschend

Erin und Mark Roberts, erfolgreich und frisch verheiratet, verbringen ihre Flitterwochen auf Boa Boa. Während eines Tauchgangs außerhalb der Lagune stoßen sie in zwanzig Meter Tiefe auf einen abgestürzten Privatjet. Die Besatzung und Passagiere befinden sich noch im Flugzeug. Nur eine mysteriöse, große Tasche ist aus dem Flugzeug geschleudert worden. Sie bergen die Tasche, notieren die Koordinaten der Absturzstelle, aber sie melden ihren Fund nicht der Polizei. Erin wird neugierig. Sie...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783492992923
Erschienen:
Juli 2019
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Übersetzer:
Stefan Lux
7
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 12 Regalen.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2019

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2019“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 06.02.2019. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher