Buch

Blutiger Engel - Kate Rhodes

Blutiger Engel

von Kate Rhodes

Denk an ihn. Träum von ihm. Suche ihn. Es wird das Letzte sein, das du tust...

Rezensionen zu diesem Buch

Blutiger Engel

Dr. Alice Quentin ist Psychologin und arbeitet auch mit Straftätern, z. Bsp. leitet sie Anti-Aggressionstrainings.

Sie bekommt nun Besuch von DCI Don Burns, mit dem sie schon einmal beim sogenannten „Crossbones-Fall“ zusammengearbeitet hatte, was ihr schlussendlich zwei Wochen Krankenhaus mit einer schweren Schädelfraktur einbrachte...

Nun bittet er sie nach seiner Versetzung um Hilfe, denn seine Chefin, die sie später auch noch kennenlernt, hat ihn auf dem Kieker und seine...

Weiterlesen

Blutiger Engel

Nachdem mir der dritte Band "Eismädchen" wirklich gut gefallen hat, wollte ich ganz gerne mehr von Alice lesen. Alice gefiel mir als Charakter auch schon sehr gut. Sie als Psychologin, die nur in wenigen Fällen mit der Polizei zusammenarbeitet. Verspricht eigentlich immer sehr, sehr spannend zu werden.

Leider war das hier überhaupt nicht der Fall. Bis gut 100 Seiten vor dem Ende, wusste ich immer noch nichts mit dem Buch anzufangen. Es wurde irgendwie wenig über den Fall geschrieben...

Weiterlesen

Blutiger Engel

Zum Inhalt:

Ein Serienkiller treibt in London sein Unwesen: bestialisch tötet er Personen, die in irgendeinem Zusammenhang mit der „Angel Bank“ stehen. Er lässt am Tatort immer Federn und Karten von Engeln zurück. Die Psychologin Alice Quentin wird von der Polizei engagiert, um bei der Aufklärung der Morde zu helfen. Bei dem Versuch den Täter zu schnappen, gerät sie selbst in Lebensgefahr...

Meine Meinung: Ich fand den Thriller nur mittelmäßig spannend und mir persönlich hat...

Weiterlesen

schwacher Anfang...

.... und es hat mich dann am Schluss doch noch sehr überrascht. Die Geschichte ist super inszeniert und man hat wirklich die ganze Zeit irgendwelche Vermutungen wer der "Engels-Mörder" sein könnte und dann dieses Ende. Da kann man nur sagen, sehr klasse geschrieben und hergeleitet.
Aber nun zum Anfang, die Psychologin Alice mit dem eigenem schweren Schicksal wird wieder von der Polizei um Hilfe gebeten. Also versucht sie mit Hilfe von Kommissar Burns rauszufinden, wer dieser seltsame...

Weiterlesen

Mehr erwartet.. schade

„Blutiger Engel“ ist der zweite Band der Alice-Quentin-Buchserie von Kate Rhodes. Die Hauptprotagonistin ist Psychologin an einer Londoner Klinik. Je nach Bedarf wird sie von Detective Burns bei der Auflösung von Kriminalfällen als Profilerin hinzugezogen.

Der erste Teil „Im Totengarten“, der letztes Jahr erschienen ist, hat mir ganz gut gefallen und ich war sehr gespannt, wie es mit den Charakteren im neuen Band weiter geht. Ein halbes Jahr nach dem Erscheinungstag von Band 2 hab ich...

Weiterlesen

lang ...

lang ... atmig?

lang .. weilig?

Dieser Thriller hat mich alles andere als überzeugt!

Der Schreibstil an sich war ganz in Ordnung.

 

Fand ich im ersten Teil die Probleme von Alice noch menschlich und normal. hat sie mich diesmal eher genervt. 

Mittlerweile weiß gar nicht mehr, was ich von Alice halten soll.

 

Die Geschichte bietet nicht nur  kaum einen Spannungsboten, sondern entwickelt in den Hunderten von Seiten nur belangloses...

Weiterlesen

Spannender Krimi um einen Serientäter

Psychologin Alice Quinn wird von einem alten Bekannten um Hilfe gebeten, Detective Don Burns von der Londoner Polizei. In der U-Bahn ist ein Bankier ermordet worden und Burns glaubt an einen Serientäter. Alice Quinn hat auch schon früher der Polizei  geholfen schwierige Fälle aufzuklären und so macht sie sich mit Burns auf die Suche nach dem Mörder. Burns scheint recht zu behalten, bald darauf gibt es schon wieder Tote, bei denen immer eine Engelspostkarte und weiße Federn am Tatort gefunden...

Weiterlesen

London hat einen neuen Serienkiller

~~Kate Rhodes "Blutiger Engel" ist bereits der 2. Teil der "Alice Quentin"-Reihe. Das erste Buch trägt den Titel "Im Totengarten".

Den ersten Teil der Reihe habe ich nicht gelesen, was aber für das Verständnis dieses Buches auch nicht unbedingt nötig ist. Es wird zwar ab und zu auf den "Crossbones-Fall" hingewiesen, aber nicht so, dass man das Gefühl hat, man hätte etwas verpasst oder es wäre für die aktuelle Handlung von größerer Bedeutung.

In "Blutiger Engel" treibt ein...

Weiterlesen

Langatmig

Alice Quentin ist zurück, nach ihrem letzen Fall der sie nicht nur beruflich, sondern auch privat ins Chaos gestürzt hat, erhält sie erneut eine Anfrage der Polizei ihr bei einen Fall zu helfen. Auch ihr Kontaktmann bei der Polizei ist vom letzten Fall noch gezeichnet und hat sich sehr verändert. Alice schlägt sich Privat mit den Problemen ihres Bruder herum und außerdem ist auch noch ein neuer Mann aufgetaucht. Der Killer der gejagt wird hat es auf Bänker abgesehen und hinterlässt bei...

Weiterlesen

Blutger Engel

Inhalt:

Im Krankenhaus wird Alice von einem Patienten angegriffen, der wütend über die Terminabsage ist. Später bekommt sie Besuch von DCI Burns, der sichtlich ziemlich viel abgenommen hat, und sie ihn im ersten Moment gar nicht erkennt. Die Polizei braucht mal wieder Alice Hilfe. Ein Mann ist am U-Bahnhof Kings Cross unter einen Zug gekommen. Burns zeigt Alice Aufnahmen einer Videoüberwachung. Der Mann hat zunächst noch gelebt und die ganze Zeit geschrieen, dass er gestoßen wurde....

Weiterlesen

Blutiger Engel - Alice Quentin ermittelt wieder ★★★★

Alice Quentin hat sich vom Überfall endlich erholt. Zu ihren vielen Psychosen sind noch zwei, drei kleinere gekommen (wen wundert es nach dem ersten Fall), aber sie ist stark, wie man sie vom ersten Band kennt. So nebenbei: den ersten Teil muss man nicht zwingend gelesen haben, um den zweiten genießen zu können. Es gibt ein paar Anspielungen, die kann man getrost überlesen. Der zweite Fall hat rein gar nichts mit dem ersten zu tun.

Viel hat sich verändert - Don Burns ist kaum...

Weiterlesen

Londons heißester Sommer

Erneut bittet DCI Burns die Psychologin Dr. Alice Quentin um Hilfe. Ein hoher Bankangestellter wurde vor einen Zug gestoßen. Auf den ersten Blick hätte es auch ein Unfall sein können, doch bei dem Mann, der erst im Krankenhaus verstirbt, wird eine Karte mit dem Bildnis eines Engels gefunden und auf dem Video der Überwachungskamera ist der Stoß zu sehen und wie sich jemand davon macht. Burns Befürchtung, es könne sich um einen Serientäter handeln, bestätigt sich schon bald. Zusätzlich zu...

Weiterlesen

Huhu Thriller - wo bist du?

Inhalt
Die Psychologin Alice Quentin wird um Mithilfe bei der Suche nach einem Serienmörder gebeten. Seine Signatur ist, dass er bei den Leichen das Bild eines Engels und blutige Federn hinterlässt. Die Opfer haben alle gemein, dass sie bei der Angel Bank beschäftigt sind oder waren. Aber wer hat es auf die Bank abgesehen und kann Alice Quentin helfen?

Meine Meinung
Es ist erstaunlich wie oft man einen Thriller vor sich hat, der in keinster Weise ein Thriller ist. Statt...

Weiterlesen

Die Hitze birgt engelsgleiche Gefahr

„Ehrlich, diese Leute haben Taschenrechner dort, wo bei anderen die Seele sitzt.“ (S.124)

Diese Charaktereigenschaft von Bankern ist wohl zu Zeiten der Krisen und Turbulenzen allerorts mit Geldgeschäften eindeutig negativ konnotiert, da sie nur ihre eigenen Boni aus Aktienverkäufen vor Augen und jegliche Menschlichkeit auf dem großen Börsenparkett abgelegt haben. Die Banken sind ein Sündenpfuhl für Gier, Hass und Neid und wer verliert, der fliegt. Da ist es eigentlich nicht...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783548284637
Erschienen:
Januar 2014
Verlag:
Ullstein TB
Übersetzer:
Uta Hege
6.86667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (15 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 31 Regalen.