Rezension

Spannend und überraschend

Der Blütenjäger, 1 MP3-CD - Catherine Shepherd

Der Blütenjäger, 1 MP3-CD
von Catherine Shepherd

Bewertet mit 5 Sternen

„Der Blütenjäger“ ist der vierte Band mit der Berliner Spezialermittlerin Laura Kern von der in Zons lebenden Thriller-Autorin Catherine Shepherd. Vorwissen aus den vorherigen Bänden ist zum Verständnis von diesem nicht zwingend notwendig und das Buch kann unabhängig gelesen/gehört werden.  

Innerhalb weniger Tage werden zwei junge Frauen im Spandauer Forst tot aufgefunden. Neben den äußerlichen Ähnlichkeiten verbinden die Toten, dass sie ein Foto, eine Blüte und einen Ring bei sich tragen. Spezialermittlerin Laura Kern wittert einen Serienkiller und beginnt mit Hilfe der Psychologin Dr. Niemeyer - die ein Täterprofil erstellt - zu ermitteln.

In einem zweiten Handlungsstrang, der zeitlich 20 Jahre zuvor angesiedelt ist, stirbt die sechsjährige Emma. Da ihr achtjähriger Bruder ein Gewehr in der Hand hält, deutet alles auf ihn als Täter hin.

Bereits der Einstieg ist fesselnd und spannend. Durch die kurzen Abschnitte und den Wechsel zwischen den Handlungssträngen in der Vergangenheit in der Gegenwart, entwickelt das Buch einen Sog, dem ich mich nur schwer entziehen konnte.

Mit der Spezialermittlerin Laura Kern hat die Autorin einen sehr interessanten Charakter geschaffen. Die Protagonistin kämpft mit ihrer eigenen Vergangenheit und wird von dieser während ihrer Ermittlungen immer wieder eingeholt. Bei ihren Ermittlungen gibt sie wirklich alles und nutzt jede Minute dafür.

Der Erzählstil von Catherine Sheperd ist packend und eingängig, ihre Beschreibungen bildhaft und die Charaktere authentisch.

Beate Rysopp  hat diesen Thriller einfach grandios intoniert. Sie versteht es die verschiedenen Charakteren Leben einzuhauchen und für zahlreiche Gänsehautmomente zu sorgen.

Mit dem Ende konnte mich die Autorin wieder einmal überraschen. Ich habe bis zum Schluss gerätselt und immer wieder neue Vermutungen angestellt.

Mich haben diese spannenden Hörminuten bestens unterhalten und ich freue mich schon auf den nächsten Thriller mit Laura Kern.