Buch

Solange du mich siehst - Cecelia Ahern

Solange du mich siehst

von Cecelia Ahern

Wer sich erinnert, ist niemals allein: zwei kurze, magische Geschichten der jungen irischen Bestsellerautorin über Erinnerung, Liebe und Betrug. Voller Hoffnung und Wunder, aber auch voller unheimlicher Rätsel. Cecelia Ahern hat sie zwischen ihren großen Romanen geschrieben, in ihrem Auszeit-Jahr nach der Geburt ihrer Tochter.
Das Lächeln der Erinnerung : Ein Mann, der eine unglaubliche Maschine erfunden hat mit der er die Erinnerungen der Menschen verändern kann. Doch was ist mit seinen eigenen Erinnerungen?
Das Mädchen im Spiegel : Eine junge Frau, die vor dem schönsten Tag ihres Lebens steht und hinter den verhängten Spiegeln im Haus ihrer Großmutter eine unheimliche Entdeckung macht.

Rezensionen zu diesem Buch

sehr gefühlvolle Kurzgeschichten

Auch in diesem dünnen Buch mit zwei sehr schönen,gefühlvollen Kurzgeschichten schafft es die Autorin Cecilia Ahern mich in ihren Bann zu ziehen.Schon die Optik des Buches finde ich sehr schön mit den bedruckten Ornamenten auf den Buchseiten.

Die erste Geschichte vom Mann der eine Maschine erfunden hat,die die Erinnerungen verändert,wie man es selber möchte;ein sehr reizvoller aber auch gefährlicher Gedanke,die Erinnerungen so zu verändern wie sie einem selber am besten passen.Das Ende...

Weiterlesen

"Solange Du mich siehst" von Cecelia Ahern

Nachdem Cecelia Ahern nach so vielen Jahren 7 Romane geschrieben und veröffentlicht hatte, nahm sie 2010 eine Auszeit vom Romanschreiben und es schien ihr der richtige Augenblick es mit Erzählungen auszuprobieren. 
Es handelt sich in diesem Buch um zwei Erzählungen. Cecelia Ahern wollte etwas anderes erschaffen und hat somit Zwei Erzählungen in einem Buch veröffentlicht: „Solange Du mich Siehst“.
 
Der Titel zur ersten Erzählung heißt „Im Lächeln der Erinnerung“.
In...

Weiterlesen

[ Rezension ] Solange du mich siehst

[ Cover ]

Auch dieses Mal wurde wieder die unverwechselbare Schrift für das Cover gewählt, mit welcher man schon von weitem erkennt, von welcher Autorin das Buch stammt. Es ist in einem wirklich schönen lilanen Farbton gehalten und der Titel des Buches steht ist in einen Spiegel geschrieben. An sich ein ganz hübsches Cover, finde ich.

[ Positives ]

Die zweite Geschichte "Das Mädchen im Spiegel" war sehr nach meinem Geschmack. Eine solche Geschichte hab ich Cecelia Ahern...

Weiterlesen

völlig anders, aber gut

Ehrlich gesagt hatte ich erst Bammel dieses Buch überhaupt zu lesen, da es für den Preis verhältnismäßig dünn ist und ich nicht unbedingt der Kurzgeschichtentyp bin. Dennoch bereue ich es nicht, das Abenteuer Kurzgeschichte gewagt zu haben.

Ich lege jedem Ahern- Fan und solchen, die nachdenkliche Geschichten lieben, dieses Buch ans Herz. Man sollte sich definitiv mehr Zeit nehmen und die Geschichten nicht in eins runter lesen, denn nur wer versucht den Hintergedanken Aherns zu folgen...

Weiterlesen

Süßes Buch für Zwischendurch

Es geht um das neue kleine Büchlein von Cecelia Ahern "Solange du mich siehst":

Das Buch umfasst zwei wirklich kleine Geschichten geschrieben beide von Cecelia Ahern.
Beide Geschichten sind supersüß geschrieben. Typisch Ahern halt.

Die erste Geschichte schreibt von einem Mann, der das Leben der Menschen verändern kann. Aber der Sinn der Geschichte geht wesentlich tiefer.
Auch wenn die Geschichte in einer Stunde getan ist, man benötigt danach eine gewisse Zeit bevor...

Weiterlesen

Langweilige Kurzgeschichten

 Insgesamt zwei Kurzgeschichten, die man leicht weglesen kann...allerdings die auch irgendwo ohne richtigen inhalt sind. Für mich sind sie nichtssagend und langweilig Ich bin von Cecelia Ahern durchaus besseres gewohnt und dieses buch muss man nicht lesen. Man verpasst nicht

Weiterlesen

2 Kurzgeschichten

Inhalt:
Wer sich erinnert, ist niemals allein: zwei kurze, magische Geschichten der jungen irischen Bestsellerautorin über Erinnerung, Liebe und Betrug. Voller Hoffnung und Wunder, aber auch voller unheimlicher Rätsel. Cecelia Ahern hat sie zwischen ihren großen Romanen geschrieben, in ihrem Auszeit-Jahr nach der Geburt ihrer Tochter. Ganz unabhängig voneinander zu lesen, gehen beide Geschichten den bewegenden Fragen nach: Was bedeutet die Vergangenheit? Kann und darf ich die Zukunft...

Weiterlesen

Schöne kurze Geschichten

Inhalt: 
Zwei magische Erzählungen der irischen Weltbestsellerautorin- über Erinnerung, Liebe, Betrug und die Frage, wer wir wirlich sind. So berührend und wundervoll wie undheimlich und spannend. 

Meine Meinung: 
Zuerst muss ich erwähnen, dass ich sowieso ein Fan von Cecilia Ahern bin und ihre Art zu schreiben einfach unheimlich mag. Locker, leicht, erfrischend anders & immer gibt es eine Botschaft zu finden. Eine Lebensweisheit, oder einen Tipp, wie man alles ins...

Weiterlesen

Kleine Kurzgeschichten für zwischen durch

Cover:

Auf dem Cover ist ein Spiegel abgebildet der gut zu der zweiten Kurzgeschichte passt. Ansich meist lila bedeckt & die Seiten des Buches sind mit Lila Vögel, Schmetterlinge und mit Geschlängel verziert, was das kleine Büchlein recht hübsch erscheinen lässt.

Meinung:

Das waren die ersten beiden Kurzgeschichten die ich gelesen habe und ich finde für eine kleine Leserunde zwischen durch sind die kleinen Geschichten ziemlich praktisch. 

Fazit: 

Kann...

Weiterlesen

süße Geschichten für zwischendurch

Auf dem Cover ist ein Spiegel, der im Buch mitunter eine sehr große Rolle spielt. Dadurch, dass er nur in einer der zwei Geschichten vorkommt, ist er dennoch für beide wichtig. Das hat eher was damit zu tun wie man diese Stories betrachtet. Ansonsten ziert das Buch ein paar Schnörkel und Vögelchen, die auch im Buch die Seiten verschönern und eventuell auch noch die Harmonie der Seiten, des Inhaltes und des Lesers überbringen sollen. Da ich auf Arbeit mal Farbdissoziationen finden sollte,...

Weiterlesen

Girl in the Mirror - Nur für Leser, die etwas mit Kurzgeschichten anfangen können

In "Solange du mich siehst" veröffentlicht Cecilia Ahern zwei Kurzgeschichten in einem dünnen, nett anzusehenem Buch. Mehr kann und darf man hier leider nicht erwarten. Obwohl mir Kurzgeschichten generell sehr gefallen, rieche ich die "Geldmacherei" die dahinter steckt. Für zwei Kurzgeschichten knappe 10,-€ hinzublättern, halte auch ich für Wucher. Zudem kann der Titel in die Irre führen, da man anfangs annimmt hier handle es sich um einen Roman. Das wäre aber auch mein einziger Kritikpunkt...

Weiterlesen

Zwei Kurzgeschichten, die nachdenklich stimmen

Inhalt:

In diesem Buch befinden sich zwei Kurzgeschichten von Cecelia Ahern.

Die Geschichte heißt "Im Lächeln der Erinnerung". Hierin geht es um einen Mann, der eine Maschine erfunden hat, welche die Erinnerungen der Menschen verändern kann. Diese Maschine hatte der Mann erfunden, um seine eigene Vergangenheit hinter sich lassen zu können....

"Das Mädchen im Spiegel" ist der Titel der zweiten Geschichte.

Eine alte Frau lebt in einem alten Haus mit...

Weiterlesen

Cecelia Ahern in Kurzform

Ich mag die Autorin Cecelia Ahern unglaublich gern. Ihr nächstes Buch erwarte ich immer mit großer Vorfreude und kaufe es auch immer direkt, ohne mich näher damit zu beschäftigen, wovon es handelt.

Cecelia Ahern schreibt nicht nur Romane, sondern auch Kurzgeschichten. Zwei dieser Kurzgeschichten sind in dem Buch "Solange du mich siehst" veröffentlicht wurden.

Das Buch ist sehr dünn, hat gerade mal 128 Seiten. Dafür ist es aber toll gestaltet: Das Cover finde ich einfach nur...

Weiterlesen

Nicht was ich mir vorgestellt habe!

Im Lächeln der Erinnerung

Ein Mann entwickelt aus eigener Trauer eine Maschine, mit der man seine Erinnerungen „erschaffen“ bzw. „verändern“ kann. Nach kurzer Zeit lernt eine junge Frau kennen, die er bei sich anstellt, um die Flut der Personen, die sich mit der Maschine helfen lassen wollen, bewältigen zu können. Aber kann die Maschine auch seinem eigenen Leben einen neuen Sinn geben?

Diese Kurzgeschichte von 50 Seiten war sehr flüssig zu lesen und hat mich auch ziemlich in...

Weiterlesen

Nett, aber mehr auch nicht

Nachdem ich von “Ein Moment fürs Leben” sehr enttäuscht war, war ich bei “Solange du mich siehst” zunächst recht skeptisch. Da Cecelia Ahern allerdings zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen gehört, musste ich gar nicht lange darüber nachdenken und habe diesem Buch eine Chance gegeben.

Leider ist auch dieses Buch, das zwei Kurzgeschichten enthält, nur mittelmäßig. Langsam stelle ich mir ernsthaft die Frage, ob Cecelia Ahern die Ideen ausgehen oder sie keinen Spaß mehr am Schreiben...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
128 Seiten
ISBN:
9783810501493
Erschienen:
2012
Verlag:
FISCHER Krüger
Übersetzer:
Christine Strüh Barbara Christ
6.95918
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (49 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 118 Regalen.

Ähnliche Bücher