Buch

Schwesterherz - Kristina Ohlsson

Schwesterherz

von Kristina Ohlsson

Wer war Sara Texas? Kaltblütige Serienmörderin oder unschuldiges Opfer?

Staatsanwalt Martin Benner will Bobby Tell eigentlich schnellstmöglich wieder loswerden: Dieser ungepflegte, nach Zigaretten stinkende Kerl wirkt erst mal wenig vertrauenswürdig. Sein Anliegen ist nicht weniger prekär: Tells Schwester Sara - eine geständige fünffache Mörderin, die sich noch vor der Verfahrenseröffnung das Leben nahm - soll unschuldig gewesen sein, und Benner soll nun posthum einen Freispruch erwirken. Vor Gericht hätte die Beweislage damals nicht mal ausgereicht, um Sara zu verurteilen, doch unbegreiflicherweise legte sie ein umfassendes Geständnis ab und konnte sogar die Verstecke der Tatwaffen präzise benennen. Benners Neugier ist geweckt, und er nimmt das Mandat an ...

Rezensionen zu diesem Buch

Die Suche nach Luzifer ist noch nicht vorbei

Martin Brenner ist ein erfolgreicher Anwalt, der um seine Wirkung auf Frauen weiß. Nebenbei hat er eine kleine Tochter, die eigentlich seine Nichte ist. Er hat sie adoptiert, nachdem seine Schwester und ihr Mann bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kamen. Seine Ex und Affäre Lucy ist in seinem Leben auch allgegenwärtig, denn die beiden teilen sich auch eine Kanzlei. Als dann, wie in einem alten Detektivroman, ein merkwürdiger Kerl in sein Büro kommt und einen ebenso merkwürdigen Auftrag hat,...

Weiterlesen

zu konstruiert und unglaubwürig - erster Teil einer Fortsetzungsgeschichte

Der Anwalt Martin Benner gibt im Stockholmer Grand Hotel einem Journalisten ein Interview, um über die dramatischen Ereignisse zu berichten, die er in jüngster Vergangenheit erlebt hat, und die sein Leben nachhaltig verändert haben. 

Eines Tages ist ein Mann in Benner Kanzlei gekommen, um ihn zu engagieren, die Unschuld seiner für 5 Morde angeklagten Schwester Sara Tell nachzuweisen und ihren verschwundenen kleinen Sohn Mio aufzufinden. Der Fall ist spektakulär und umstritten, da Sara...

Weiterlesen

Geständig, aber unschuldig?

Die interessante Grundidee lässt den routinierten Thriller-Fan aufhorchen: Anwalt Martin Brenner soll nachweisen, dass eine geständige Mörderin die Morde gar nicht begangen hat – und zwar posthum, hat sie sich doch vor der Urteilsverkündung umgebracht. Aber damit sticht Brenner in ein Wespennest, denn es gibt direkt mehrere Menschen, die kein Interesse daran haben, dass die Wahrheit ans Licht kommt...

Eine posthume Neuaufwicklung eines Falles, der schon als gelöst zu den Akten gelegt...

Weiterlesen

Großartig!

Martin Benner ist Anwalt, hat Bindungsprobleme und ist unfreiwilliger Ersatzpapa eines kleinen Mädchens. Man könnte also sagen, dass sein Leben schon turbulent genug ist, bevor er in den Mordprozess rund um Sarah Texas hereingezogen wird. Die Angeklagte ist längst tot, Suizid. Ihr kleiner Sohn seitdem verschwunden. Doch ihr Bruder glaubt nicht an ihr Geständnis und will ihren Namen im Nachhinein reinwaschen. Zunächst nimmt Benner die Sache nicht ernst - Geständnis ist Geständnis, was soll er...

Weiterlesen

Sehr spannend geschrieben aber mit zu offenem Ende

Zum Inhalt:
Anwalt Martin Brenner wird von Bobby Tell aufgesucht, um die Unschuld seiner toten Schwester, einer fünffachen Mörderin zu beweisen. Nachdem er den Auftrag annimmt, ist nichts mehr wie es wahr.
Meine Meinung:
Das Buch ist sehr spannend geschrieben mit vielen Irrungen, Wirrungen und Sackgassen. Die Story ist gut, die Protagonisten gut ausgearbeitet. Was mir am Buch nicht gefällt ist, dass man tatsächlich den Nachfolgeband Bruderlüge lesen muss, um die Geschichte...

Weiterlesen

Für mich teilweise leider etwas zäh

Inhalt:

Sara Tell hat gestanden fünf Menschen ermordet zu haben. Einen Tag vor der Gerichtsverhandlung flieht sie jedoch aus dem Gefängnis um sich und ihren kleinen Sohn umzubringen. Für die Polizei ist der Fall abgeschlossen. Ein paar Monate später aber taucht Saras Bruder in Martin Benners Kanzlei auf und beauftragt ihn, Saras Unschuld zu beweisen. Obwohl Martin nicht an ihre Unschuld glaubt, nimmt er den Fall an und gerät damit immer tiefer in einen Fall, der so groß ist, dass bald...

Weiterlesen

Lotus Blues – Verwirrend, überraschend und unglaublich packend

Meine Meinung:

 

„Mir war klar, dass ich im Begriff war, meinen inneren Kompass zu verlieren. Ich wusste nicht mehr, wer ich war oder wen ich jagte. Die Wahrheit war nach wie vor mein Ziel, aber je mehr ich erfuhr, desto unbequeme wurde sie.“ (S. 293)

 

Die schwedische Bestseller-Autorin und Expertin für EU-Außenpolitik & Nahostfragen Kristina Ohlsson dürfte vielen Lesern bereits von ihrer „Fredrika Bergmann“-Reihe bekannt sein („Aschenputtel“, „Tausendschön...

Weiterlesen

Alles anders als gedacht

Martin Brenner ist ein erfolgreicher und selbstbewusster Anwalt, den so schnell nichts aus der Bahn wirft. Eines Tages taucht in seiner Kanzlei ein ungepflegter Mann auf, der ihn bittet, sich dem Fall seiner Schwester anzunehmen, die aus seiner Sicht zu Unrecht für fünf Morde verantwortlich gemacht wird. Der Fall hatte vor sechs Monaten Schlagzeilen gemacht, da Sara Texas ihre Taten gestanden hatte und kurz darauf den Freitod gewählt hatte. Warum sollte Martin Brenner nun ein Tote...

Weiterlesen

Der etwas andere Thriller

"Und trotzdem manipuliert sie ihren Bruder", sagte Lucy. "Noch aus dem Grab heraus. Hält ihn in einem eisernen Griff, aus dem er nicht herauszukommen scheint. Martin, es ist sechs Monate her, dass sie gestorben ist. Warum lässt er die Sache nicht einfach auf sich beruhen?"

Der etwas andere Thriller, bei dem eine Mörderin posthum rehabilitiert werden soll, ist megaspannend und hat mich mitgerissen!

Anwalt Martin Benner bekommt kurz vor seinem Urlaub unliebsamen Besuch. In seinem...

Weiterlesen

Mal ein anderer Typ Ermittler

INHALT:
Staatsanwalt Martin Benner will Bobby Tell eigentlich schnellstmöglich wieder loswerden: Dieser ungepflegte, nach Zigaretten stinkende Kerl wirkt erst mal wenig vertrauenswürdig. Sein Anliegen ist nicht weniger prekär: Tells Schwester Sara – eine geständige fünffache Mörderin, die sich noch vor der Verfahrenseröffnung das Leben nahm – soll unschuldig gewesen sein, und Benner soll nun posthum einen Freispruch erwirken. Vor Gericht hätte die Beweislage damals nicht mal...

Weiterlesen

Der sympathischste arrogante Fatzke, der mir seit langem untergekommen ist

 

Dieser Roman polarisiert offenbar – zumindest gibt es sehr weit auseinandergehende Meinungen. Was mir dabei auffiel: wer andere Bücher von Kristina Ohlsson kennt, ist meist enttäuscht. Wer dieses Buch als Erstes von ihr gelesen hat, war in der Regel zufrieden damit. Ich gehöre zur zweiten Kategorie, und auch ich muss sagen: es hat mich mitgerissen und ich fand es wirklich gut.

Ich kann – wie gesagt – nicht schreiben, was diesen Roman von Ohlssons anderen Büchern unterscheidet...

Weiterlesen

Spanned

Kurz zur Geschichte
Martin Benner, ist ein dunkelhäutiger Staatsanwalt, lebt in Schweden, hat eine Adoptivtochter, lässt bei der Frauenwelt nichts Anbrennen und hat anscheinend genug Geld, denn er muss nicht unbedingt jeden Fall annehmen. Als eines Abends Bobby Tell in sein Büro kommt und ihn um Hilfe bittet, will er ihn erst abweisen, doch dann ist seine Neugier geweckt, denn Bobbys Schwester Sara hat 5 Morde gestanden, die ihr aber eigentlich niemand zutraut. Martin soll...

Weiterlesen

Toller Auftakt der neuen zweiteiligen Reihe um Martin Benner

€ 14,99 [D] inkl. MwSt. 

€ 15,50 [A] |  CHF 20,50* 

(* empf. VK-Preis) 

Paperback, KlappenbroschurISBN: 978-3-8090-2663-1

NEU 

Erschienen: 10.04.2017 

 

Zum Buch: https://www.randomhouse.de/Paperback/Schwesterherz/Kristina-Ohlsson/Lime...

 

Wer war Sara Texas? Kaltblütige Serienmörderin oder unschuldiges Opfer?

Staatsanwalt...

Weiterlesen

Eine grandiose Enttäuschung

~~Endlich was neues von Kristina Ohlsson. Auf diese neue Serie freute ich mich wie blöde und konnte es gar nicht erwarten!

Der Klappentext gibt eigentlich schon einen guten Einblick, was einen als Leser in der Handlung erwartet. Bobby Tell hat Martin Benners Neugier also geweckt und er begibt sich auf Spurensuche. Martin Benner ist übrigens nicht Staatsanwalt, sondern nur Anwalt. Das sei nur mal so erwähnt. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Martin Benner. Er erzählt die...

Weiterlesen

Benner

Martin Benner und Lucy Miller führen erfolgreich eine Anwaltskanzlei in Schweden. Sie müssen nicht jeden Auftrag annehmen. Als Bobby Tell im Büro auftaucht und Martin bittet, den Fall seiner Schwester zu übernehmen, ist Martin eher abgeneigt. Denn Sara Texas wurde beschuldigt, fünf Menschen umgebracht zu haben und nach einem Geständnis ist sie geflüchtet und hat sich umgebracht. Wer sollte also ein Interesse haben, den Fall wieder aufzurollen. Doch Bobby schafft es, Martin zu überzeugen,...

Weiterlesen

Packende Handlung

In "Schwesterherz" geht es um einen komplexen, verworrenen Fall: den der vermeintlichen Serienmörderin Sara 'Texas' Tell, die fünf Morde gestanden und sich vor der Verurteilung das Leben genommen hat. Man könnte meinen, dass die Angelegenheit abgeschlossen wäre, doch ihr Bruder ist von ihrer Unschuld überzeugt und fleht den Protagonisten, einen Anwalt namens Martin Benner, an, sich mit dem Fall zu befassen. Obwohl Benner zunächst nicht glaubt, dass sein Klient recht hat, verstrickt er sich...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
480 Seiten
ISBN:
9783809026631
Erschienen:
April 2017
Verlag:
Limes Verlag
Übersetzer:
Susanne Dahmann
8.13333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 46 Regalen.

Ähnliche Bücher